1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ergebnisse beim eHAQ online

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Tiramisusi, 26. Oktober 2009.

  1. Tiramisusi

    Tiramisusi chaos-queen

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    out of Munich
    Hallo,

    ich bin zwar nicht mehr ganz neu hier, aber vielleicht passt die Frage hier besser her als bei den entzündl. rheum. Erkr., wo ich sie zuerst reingestellt habe.



    Wer kann mir die Ergebnisse "übersetzen"? :confused:

    Was bedeutet z. B. ein Ergebniswert von 1.875? Übersetzt in Worte, meine ich.

    Mir geht's super? Oder so lala? Oder grottenschlecht?

    Merci! :top:
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Tiramisu,

    wenn ich nicht wüßte, dass Du in Behandlung bist, würd ich sagen:

    ab zum Doc

    Hast Du mal daran gedacht, einen Schwerbehindertenausweis zu stellen.

    Ich habe gerade diesen Test gemacht und liege bei 1375, insofern weiß ich jetzt zumindest ungefähr die Fragen - daher meine daraus resultierende Antwort. Schmunzel, wie ich habe bereits einen SB. Mir bliebe nun die Reha und dann die Erwerbsminderungsrente - mal ganz krass gesehen.

    Dein Wert liegt ziemlich hoch. Bin gespannt, ob noch jemand diesen Test macht. Der ist unter Online-Tests oder Online-Montoring für rheumatoide Arthritis zu finden.

    LG Colana
     
  3. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ich hab auch 1875 oh mann :eek:
     
  4. Maus634

    Maus634 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    0
    Ich kannte den Test nicht und habe ihn so ausgefüllt, wie es mir tatsächlich ergangen ist. Wert 2.375.

    Na vielen Dank.:rolleyes:

    Aber das irgendwas nicht in Ordnung war, hab ich gemerkt. Stellt sich nur die Frage, was es ist (Enbrel wirkt nicht oder noch nicht oder nicht mehr...)
     
  5. wautzi008

    wautzi008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    boa, ich habe 2.375

    ist schon beängstigend, :eek:
    kannte diese test auch nicht, aber interessant. :top:

    lg. elke
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    So einen Fragebogen fülle ich alle viertel Jahr bei meinem Rheumatologen aus. Ihr etwa nicht?

    LG Kuki

    HAQ hab ich 0.5 und DAS bei 3.0
     
  7. Tina38

    Tina38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    huhu,ich fülle so einen Zettel auch jedesmal beim Rheumadoc aus....Hier bei dem Onlinetest lag mein Wert bei 2375....was immer das zu bedeuten hat.
    glg tina
     
  8. wautzi008

    wautzi008 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2009
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    nö, ich habe so etwas noch nie gemacht, vielleicht muss ich das im nächsten monat beim RA ausfüllen, war erst einmal beim RA.
    interessant wäre aber wirklich zu wissen, was dieser test in der auswertung bedeutet.
    wer kennt sich, denn hier damit aus?

    lg. elke
     
  9. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Doch - ich auch... aber das Ergebnis erhalte ich nicht... - ich wußte nicht, dass es DER Fragebogen ist, weil eine RA habe ich ja an für sich nicht, sondern die Polymyositis... aber das Ergebnis hat mich trotzdem leicht geschockt, das gebe ich zu.

    Viele Grüße
    Colana
     
  10. Tiramisusi

    Tiramisusi chaos-queen

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    out of Munich
    Hi,

    ich bin auf den Test gekommen, weil ich ein "Meßinstrument" haben wollte, das einigermaßen objektiv ist und das auch Ärzte anerkennen, die mir nicht glauben, dass es mir schlecht geht (meistens sehe ich gesund aus....aber ich bin ja auch nicht im Gesicht krank...).

    Ich habe seit 2008 einen GdB von 50. Mein Berufsleben war von Anfang an schwierig, sehr anstrengend und oft frustrierend, weil eben die meisten denken, ich wäre gesund und belastbar. Bin ich aber überhaupt nicht.

    Ich frag mal meine Docs, was sie von diesem Test halten.

    Bye
    Tira
     
    #10 29. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2009
  11. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo
    habe eHAQ Fragebogen auch ausgefüllt 1.375 :confused:
    beim Rheumatologen der Fragebogen sieht aber anders aus
    aber was der wert aussagt ist mir nicht klar`?
     
  12. Patty

    Patty Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Ihr aktueller eHAQ-Wert beträgt: 2.125
    Ups, na dann.....​
     
  13. Luga

    Luga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hab den Test auch gemacht

    Hy ihr alle,

    ich hab jetzt diesen Test auch gemacht aber was sagt das Ergebnis denn jetzt aus??

    Bei mir kam raus eHAQ-Wert beträgt: 2.125

    Hilft es mir weiter wenn ich anfang Juli zu meinem Rheumadoc gehe?

    Vielleicht kann mir jemand sagen was dieses Ergebnis nun bedeutet.

    liebe Grüße
    Anita