Erfahrungen von Minocycline bei Kollangenose

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Cryomani, 14. Juni 2018.

  1. Cryomani

    Cryomani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Minocycline ist ja bei Kollangenosen wirksam, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

    Danke und LG
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    1.520

    Wie kommst Du darauf?
    Und nein, ich habe gar keine Erfahrungen damit gemacht.
     
  3. Cryomani

    Cryomani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab dazu mal was gelesen, auch, dass es zB so wirksam wie Chloroquin sein soll. Da es aber kein immunsuppressiver ist, wäre das ev für die Zeit sinnvoll, wenn man keine Imunsupressiven Medis nehmen soll.

    Sry den genauen Link habe ich grad nicht gefunden, aber du kannst ja auch mal googeln. Oft verwendet wird es scheinbar nicht.

    PS: Ich würde dein Zitat so schreiben: Hast du Haschisch in den Taschen, hast du immer was zu naschen... ;)
     
  4. Cryomani

    Cryomani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    PS: Habt ihr bei einem Schub eigentlich Schmerzen? Wie fühlt sich das Bindegewebe dann an? Bei mir wird es ohne Schmerzen weich.
     
  5. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    1.520

    Cryomani,

    meine Signatur ist ganz bewusst so gewählt ;)

    Was genau ist denn nun Deine Diagnose? Die kommt ja bekanntlich VOR der Therapie, jedenfalls meistens. :)
     
  6. Cryomani

    Cryomani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich bin ein großes Rätsel für die Medizinier, so ein Dr House Fall meinte ein Arzt mal zu mir. Da ich auch was beim Bindegewebe und der Haut habe steht EDS im Raum (hab auch ne hypermobile Zunge), aber ev ist es ja doch ne Kollagenose? Was hast du für eine Diagnose? Hab eh einen Thread zur Diagnose hier aufgemacht.
     
  7. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    1.520
    Ich habe eine Kollagenosenart.
    Minocyclin steht bei mir nicht zur Debatte und ist auch nicht üblich bei Kollagenosen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden