1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Teufelskralle

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von chueca, 2. Dezember 2009.

  1. chueca

    chueca Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin ziemlich verzweifelt, habe extreme Schmerzen in fast allen Gelenken
    inzwischen, kann weder Diclofenac, Beofenak, Imbuprofen u.s.w ab, mein
    Magen spiel dan total verrückt, trotz Magenschutz, hatte ich auch schon geschrieben.
    Nach einem langen Gespräch mit einem Apotheker habe ich nun erfahren, dass
    es entzündungshemmende Mittel gibt, die jedoch nicht verschrieben werden.
    Z. B. Teufelskralle, Wirkung leider erst nach mehreren Wochen.
    Ich werde es einfach versuchen, bis ich zur Reha fahre, mein
    Rheumatologe kann mir z.Zt.nicht weiter helfen,
    bis auf Tilidin AL Comp 50mg/4mg, die ich abends einnehme, um überhaupt
    etwas Schlaf zu bekommen.
    MTX 15mg nehme ich erst seit 5 Wochen.

    Wer hat nun bitte Erfahrungen mit der Teufelskralle ???



     
  2. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    138
    Muss Dir leider sagen, dass bei mir Teufelskralle so Magenschmerzen verursacht hat, dass ich es bleiben gelassen habe.

    Ich hoffe bei Dir ist es anders!
    Kati
     
  3. Gabi Kemnitz

    Gabi Kemnitz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bingen
    Hallo,

    ich habe am Anfang meiner "Karriere" Teufeskralle unter ärztlicher Aufsicht versucht. Ich habe mein normales Medikament weiter genommen und eine geringe Dosis Teufelskralle über 4 Wochen dazu. Dann haben wir die Teufelskralle erhöht und das Medikament reduziert. Das ganze habe ich drei Monate lang versucht. Am Schluß gab es nur noch Teufelskralle, aber die hat nicht nur nichts gebracht sondern auch massive Magenprobleme verursacht die noch lange nach Absetzen da waren.
    LG Gabi (bibi, ro-lerin seit 06/2003)
     
  4. Kia

    Kia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Mich hat meine Ärztin vor Teufelslralle zusammen mit MTX gewarnt.
    Meinte das wären Gegenspieler. Habe mich aber weiter damit auch nicht beschäftigt, so das ich nichts näheres weiß.
    Gruß Kia
     
  5. Krümmel

    Krümmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In einem eigenen Haus im schönen Ostfriesland
    Teufelskralle

    Hallo an dich
    Also ich habe echt schlechte erfahrung damit gemacht ich hatte noch mehr schmerzen als vorher
    Heißt ür mich unnötige Geldausgabe
    Ich habe sie genommen zum zeitpunkt als ich noch mtx bekam war garnicht gut kann ich dir sagen
    nun nehme ich nur noch symptomatisch was aber die Teufelskralle hole ich mir nicht wieder
    Für dich alles gute
    lg Krümmel
     
  6. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    Hallo,

    ich habe gute ERfahrung mit Teufelskralle gemacht.Hab auch mal eine Zeitlang ausgesetzt, nehm sie nun aber wieder.
    Die beste finde ich sind die von Rharm.Alles was man so kaufen kann ist schwach, so muß man umso mehr einnehmen bis sie an die Dosis von R.....
    heranreichen, ist somit genauso teuer.

    Alles Gute, Katzenmaus
     
  7. Cinderella69

    Cinderella69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Arme Chueca,
    wenn dein Magen so verückt spielt, kannst du dann vielleicht Zäpfchen nehmen?
    Diclofenac und Paracetamol gibt als Zäpfchen, das weis ich genau weil ich die schon hatte,
    fühlt sich zwar doof an ist aber besser als Schmerzen und Übelkeit.
    Vielleicht ist das eine Alternative ?
    Gute Besserung
    Cinderella