Erfahrungen mit Prolia

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Prodanovici, 13. September 2022.

  1. Prodanovici

    Prodanovici Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hat jemand eine Therapie mit Prolia spritze gemacht? wenn ja welche Nebenwirkungen ? hat es geholfen?
     
  2. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.539
    Zustimmungen:
    6.076
  3. jens41

    jens41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    33
    Hallo,
    Ich spritze seit 5 Jahren Prolia. Nebenwirkungen habe ich deswegen eigentlich keine. Manchmal hat man 2-3 Tage nach der Spritze leichte Gelenkschmerzen, die aber nicht wirklich schlimm sind und ja schnell wieder verschwinden. Ist auch nicht nach jeder Spritze so.
    Brüche habe ich unter Prolia keine gehabt. Hatte aber auch vor der Diagnose noch keine Brüche.
    Länger als 10 Jahre soll man Prolia aber nicht spritzen. Dazu gibt es neuerdings aber auch andere Meinungen. Mein Orthopäde meinte das man es auch länger spritzen könne. Auf jeden Fall benötigt man nach dem Ende vom Prolia eine Anschlussbehandlung. Ansonsten spielt der Stoffwechsel wohl verrückt. Zumindest hat man mir das so gesagt.

    LG….
     
  4. Prodanovici

    Prodanovici Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Woraus bestehet eigentlich diese anschlussbehandlung?Haben Sie eine Ahnung?
     
  5. jens41

    jens41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    33
    Bisphosphonate werden als Anschluss empfohlen. Mindestens für 2 Jahre nach Beendigung von Prolia……
     
  6. Schmidt_Eva

    Schmidt_Eva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nul Nebenwirkung. Tausend mal besser als Biphosphonate. Vorher Lumbalschmerzen jetzt kann meine Radtour (10 km) locker hinkriegen.Ich danke der Endokrino aus Stuttgart Dr Brand für eine gute Betreung
     
  7. Paula.1neu

    Paula.1neu Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2018
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Rheinländer
    Hallo,
    ich spritze auch Prolia. Mir hat man gesagt das es beim absetzen von Prolia zu Spontanbrüchen kommen kann.

    Was sind Bisphophate, ab wann soll es umgestellt werden.

    Hat da jemand Erfahrungen.
    LG Paula
     
    #7 15. September 2022
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2022
  8. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.219
    Zustimmungen:
    4.683
    Ort:
    Bayern
    Bisphosphonate kommen auch zum Einsatz bei Osteoporose, ich habe eins (ein Bisphosphonat) einige Jahre genommen und meine Werte wurden dadurch wieder besser. Ich habe und versuche aber auch immer in Bewegung zu bleiben und bei Schmerzen notfalls auch Schmerzmittel zu nehmen, damit ich mich bewegen kann, denn das ist so wichtig.
     
    #8 15. September 2022
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2022
    Paula.1neu gefällt das.
  9. Schmidt_Eva

    Schmidt_Eva Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Biphosphonate nie wieder!!!!! dann besser eine gesundeausgewogene Ernährung! Bewegung und Sport!
     
  10. jens41

    jens41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    33
    Was hast du nach Prolia genommen?
     
  11. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    10.219
    Zustimmungen:
    4.683
    Ort:
    Bayern
    Leider reicht Bewegung und Ernährungsumstellung alleine halt nicht immer und bei jedem aus. Wenn das bei dir so klappt ist es gut. Was war denn bei dir bei der Bisphosphonat Einnahme, hattest du es nicht vertragen oder warum nie mehr?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden