1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Fibromyalgie!?

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von ladymoonkiss, 23. August 2005.

  1. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    Ich war heute wiedermal bei meinem Hausarzt in 1040 Wien, Austria, der sagte mir, daß ich, als ich ihn erstmal draufhingewiesen habe, ich hätte höchstwahrscheinlich Weichteilrheuma bzw. eben Fibromyalgie. Hat jemand Erfahrung damit? Wie muss ich da jetzt damit umgehen, bzw. was kann ich daheim alleine machen, wenn die sogenannten Schübe kommen? Mir tut alles weh. Bitte um Nachrichten. Danke euch vielmals. Küsschen. MIchelle
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
  3. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Michelle,

    herzlich willkommen im Forum von rheuma-online.

    Lilly hat dir ja schon Links eingefügt, wo du alles finden kannst.
    Habe selbst auch Fibro und wollte dir nur kurz sagen, dass die Therapie bei Fibro zum einen psychologische Unterstützung, Schmerzmedikamente und zum anderen Entspannung und Bewegung sind.

    Viel Erfolg beim Stöbern im Forum und wenn du noch Fragen hast, darfst du sie gerne stellen.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  4. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    grenzaggressiver Exmann!

    Mein Exmann ist ein sehr grenzaggressiver Mensch, Richard K., er behandelte mich sehr oft wie den letzten Mist. Schimpft oft einfach so vor sich hin, hat Zuckungen und oft fürchtete ich mich sehr vor ihm, da er auch schon Morddrohungen ausgestossen hat. Meine unsere Tochter leidete auch sehr darunter, sie nässt noch ein und ist bald 6 Jahre alt. Wahrscheinlich hat er das tourettesyndrom, ich habe mich diesbezüglich erkundigt und ich denke, daß er es hat. Wie kann ich mit so einem Menschen nur umgehen`? Es ist oft die reinste Hölle, dazukommt, daß ichselber nicht gesund bin. Hilfen und Tipps werden sofort beantwortet. Danke euch sehr. Ihr seid totalitär in Ordnung. Er nimmt keine Hilfe an, was soll ich tun`? Ich habe mich ja eh schon scheiden lassen, leider haben wir das gemeinsame Sorgerecht für die Jessica. Ich fahre jetzt mal in eine Schweizer Klinik, um mich zu erholen. Am 20.9. ist es endlich soweit, aber bis dahin brauche ich eure Unterstützung! Danke nochmals.Wie kann ich ihm sagen, daß es für immer vorbei ist mit uns`? Er akzeptiert es einfach nicht. Er hat eine eigene wohnung wo er fast nie ist. Wie werde ich ihn für immer los`? Das ist ein Problem für mich. Bussi Michelle
     
  5. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo michelle!

    auch von mir herzlich willkommen.
    bin 37 und auch aus wien.
    du solltest das auf jeden fall von einem rheumatologen abklären lassen, nicht nur auf die aussage vom ha stützen.
    ich hatte schon die fixe diagnose fibro vor 3 jahren. vor 1 jahr hat sich jedoch herausgestellt, dass ich das ehlers-danlos-syndrom (kollagene bindegewebserkrankung) habe. da aber vor 3 jahren noch keine sichtbaren schäden vorhanden waren, stellte man die diagnose fibro.
    bin jetzt in 2 verschiedenen spitälern in behandlung, und beide rheumadocs sind sich einig, dass ich nie eine fibro hatte.
    drum sei schlau und geh zu einem spezialisten.
    rheumaambulanz im wilhelminenspital kann ich dir empfehlen.

    also lg aus wien nach wien "gg"
    brösel
     
  6. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    supa dankschen, g

    :) hey danke werds machen, wenn ich meine blöde grippe losbin. *g*;)
     
  7. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Michelle,

    ich rate dir zu einer Psychotherapie. Dort lernst du zum Einen mit deiner Erkrankung umzugehen und zum Anderen "NEIN" zu sagen, was du ganz dringend brauchst für den Umgang mit deinem Exmann.
    Bitte denke an dich und deine Tochter!
     
  8. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    mach ja eh schon eine, auf der WGKK!!!!!!!!!!!!

    sehr nett, bussale,michelle, der ALTE ist geisteskrank!!!!!!!!!
     
  9. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    GEISTESKRANK;))))) na nicht in echt jetzt, aber ....

    ich denke daß mein Exmann sowas wie das tourettesyndrom hat, manchmal unkontrollierbare Zuckungen mit den Händen, tics, außerdem redet er sehr oft mit sich selbst, besonders wenn er ZORNIG wird und das wird er leider sehr oft. ER lässt sich aber leider nicht helfen, hab in den Jahren alles probiert, ER fühlt sich ausgeschlossen und ist es dadurch ja auch. Angeblich kommt er in der Work mit allen toll aus, hrhr ....................................
    Ich habe heute einen Gerichtstermin, 1030 WIEN, es geht um Delogierung, weil ich angeblich 3x die Miete nicht bezahlt haben soll, stimmt aber nicht, jedenfalls drückt mir die Daumen. Und hütet euch vor den sogenannten Hausverwaltungen, die haben alle an Dachschaden, wollen alle Altmieter rausbekommen!!!!!!!!!!!!!!
    Anwaltskosten inkl. Gerichtskosten sind bei mir: 500.-- Euro, also aufpassen und immer schön Miete bezahlen, meine Bank, war ja auch nicht ganz unschuldig dran, darf dauernd hinhatschen und blabla gaga mit denen reden, auch nicht sehr aufregend, aber ich habe mich an die Umbudsstelle gewendet, sollte es bei jeder halbwegsguten BANK geben, wenn nicht wäre ich auch auf die Arbeiterkammer oder so gegangen. Wünsch euch was. Knutschale


    michellchen.....................Daumen halten, sonst verlier ich auch noch die Wohnung, 100m2, 1040 Wien, Altbau, echt wunderschön, snief, wär ja ein Jammer, aber Eine Mutter einfach auf die Strasse setzen ohne nix, na bumm, dann wär ich ja nur noch im Arsch .......................sorry.................
    snief...............................................

    cool bleiben........................stark sein!!!!!!!!!!!!! solong
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo michelle,

    falls dein ex- mann wirklich an diesem syndrom leiden sollte, dann würde ich ihn nicht als aggressiv einstufen, sondern es handelt sich nur um eine entladung von tics, auch folgt dem oft eine salve von öbszönen schimpfwörtern, die aber nicht persönl. genommen werden dürfen. tourettekranke können sich eine zeitlang *zusammenreissen* (das würde auch erklären, dass er im job mit seinen kollegen gut auskommt) aber es sammelt sich dann alles zusammen, und die entladung des staus erfolgt dann eben meistens zu hause.
    wie lange hat er diese tics schon? normal erkrankt man im kindesalter oder jugendalter darann.
    nun zu dir. bist du berufstätig? wie bezahlst du deine miete? mittels bankeinzug? dann hättest du ja ein beweismittel zur hand, nähmlich deinen kontoauszug. die bank ist aber nur verpflichtet, die miete abzubuchen, wenn das konto nicht über den überziehungsrahmen belastet ist, sonst kann sie abbuchungen einstellen.
    ja, auch mütter mit kinder kann man auf die strasse setzten, wenn sie ihre miete nicht bezahlen. aber es gibt auch sehr viele hilfen in österrich, zum beispiel, dass sozialamt. vom jugendamt wird dir ein kindergarten- oder hortplatz zur verfügung gestellt, damit du wieder arbeiten gehen kannst. es gibt so viele geschiedene, alleinerziehende mütter in unserem land (mich mit eingeschlossen), die es schaffen, wieder ein geregeltes leben aufzubauen. aber ohne fleiss kein preis ;) . ist deine tochter in psych. behandlung? geht sie schon zur schule?
     
    #10 26. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2005
  11. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    das erste halbe Jahr ....

    mit IHM war wunderschön und auch romantisch und so mit allem drum und dran halt, incl. Urlaube und roten Rosen, also toll, dann als wir fix zusammengezogen sind, haben diese komischen Dinge, wie ich das nenne begonnen, WC-Türe einfach aufreissen, mit sich selber reden, Fingerbewegungen und Beleidigungen mir gegenüber ...... ich dachte mir - dass wird schon besser und ging meinen gewohnten WEG! Dann am 30.10.1999 kam unser Kind zur Welt, ab dann war er wieder liebevoll und nett, aber mir viel total auf, daß ER nicht mit dem Kind spielen konnte so richtig, also sehr sehr nervös war, fast immer. Da kümmerte ich mich intensiver um Jessy. So auch das grenzenlose Vertrauen mir gegenüber, Gott sei dank. Wir lieben uns sehr. Jessy ist noch in keiner Therapie. Finde ich im Moment noch etwas übertrieben. Vielleicht in 2 Monaten! Heute habe ich einen Pensionsantrag gestellt. Soweit ist mit der Wohnung alles BESTENS!!!!!!!!! Die Richterin war supernett und sehr fachkundig!!!!! Der komische Vertreter vom Rechtsanwalt war ein Dödi, aber egal. Ich konnte mir Raten ausmachen und zwar Euro 50.-- auf 10 mal. Sodale das wärs mal zum heutigen TAG! Wie lange er die tics schon hat? Keine Ahnung, kann mir so gesehen auch wurscht sein, hauptsache er zahlt die Alimente regelmäszig. Derzeit liegt er hinter mir auf der Lederbank und schläft wie ein BABY, jaja Männer halt!!!!!!!!
    Ich denke, daß ich soweit alles toll im Griff habe und UNMUT tut auch gut!!!!!! Hrhr.............und? Was wolltest du noch wissen? Achja, ich habe mich im letzten halben Jahr 100x ca. beworben, als Chefsekretärin, Bipa, Hofer, Lageristin, Büroallgemeinkraft, Ordigehilfin usw......................4 Absagen bis dato und gestern Abend kam ein Anruf als Außendienstmitarbeiterin, aber das habe ich noch nie gemacht und bin a wengl skeptisch!!!!!!!!
    Weißt du nun alles?



    mfg
    Michelle
     
  12. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde es nicht als übertrieben betrachten, du schreibst ja selber

    wie willst du das mit dem kindergarten oder schule schaffen, wenn sie noch einnässt?

    :D :D :D
     
  13. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    ich laufe davon!

    Ich fliege nun schon am 1.9.2005 in die SCHWEIZ! Ich laufe wie immer davon wennst scheiße wird.......



    michelle
     
  14. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    ....dann lauf mal nicht davon. keiner kann dir bei deinen problemen helfen, nur du dir selber ;) . wenn du nichts dagegen unternimmst, wer dann???
     
  15. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    hast ja recht, aber ... Urlaub hatte ich schon ewig nimma!!!!!

    danke schön, aber ich denke, daß ich Urlaub dringendst nötig habe, Probleme sind da um sie zu lösen und ich bin gerade dabei und glaube mir, mein Onkel Erich hat Psychologie studiert, der ist schon in Ordnung, bis auf gewisse finanzielle Punkte, sind wir uns schon recht einig!!!!!!!!!!!!!!
    Obwohl natürlich der Mann von der Daniela in d. Schweiz nicht der beste Umgang für mich ist, werde ich deshalb nicht drogensüchtig werden, bin ein starker Mensch und denke, daß ich das schaffen werde, wenn nicht ziehe ich in eine Pension oder so. Jedenfalls liebt mich meine FREUNDIN und es spricht nichts dagegen dort mal zu urlauben, in den Bergen, frische Luft zu tanken und ein wenig Disco. Also hast du was dagegen? Jedenfalls fliege ich bereits am ersten September weg. Es fällt mir sowieso nicht leicht, Jessica alleine bei denen zu lassen, aber ich denke, daß die Oma und der Richy (ex) sich wieder fassen werden und ich denke, daß es eine gute Lösung im Moment darstellt. Der Opa möchte mit ihr in dieser Zeit einen Psychologen aufsuchen. Finde ich auch in Ordnung. Ich überlasse ihnen ja deshalb nicht mein Kind, bin ich denn geisteskrank oder so? NEIN!!!!!!!!!!!! No risk no fun. Entschuldigung ich muss gehen ..........................................
    Solong und ich denk an dich euch ...................
    Kisses die Lady Michelle B.
    okey?
    bis bald..................................
     
  16. tigge1979

    tigge1979 Guest

    Hallo ladymoonkiss,

    habe ich das richtig verstanden, dass Du Deine Tochter bei einem Drogensüchtigen alleine lässt ?

    Ich hoffe doch nicht ?!?!?

    Freue mich auf Deine Antwort


    Manuela
     
  17. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    @ tigge,

    soweit ich es verstanden habe, ist der mann ihrer freundin, die in der schweiz wohnt, drogensüchtig. sie will ab 1.9 bei denen uraub machen. die tochter bleibt bei dem *geisteskranken alten* und dessen mutter....

    :confused: :o
     
  18. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    hey, hey, nicht so heftig, *lol*

    also er hat sich wieder eingekriegt und ist still. *ggggg*
    Und ich lass mein Kind bei den Grosis!!!!!
    und hey, DER TYP von der Dany ist nimma abhängig, war in einem SANATORIUM in der Swiss und ist clean!!!!!!!!!!!
    Also ehrlich!
    Ich hab doch nix mit Drogen am Hut. äh................horror..................
    alles in Butter, Fehlalarm.........................
    Gedankenknall, entschuldigung.....................
    Alles in Ordnung, ka Panik!!!!!!
    Immer ruhig bleiben!!!!
    Alles nur halb so schlimm!!!!
    Hab nur mei WUT rauslassen, alles okey........................
     
  19. tigge1979

    tigge1979 Guest

    Hallo ladymoonkiss und liebe Lilly,


    danke für eure Erläuterungen. Dann bin ich aber wesentlich erleichteter !

    Ich wünsche Dir alles Gute, ladymoonkiss.

    Herzliche Grüße


    Manuela

    P.S.: Lilly, ich hoffe, wir lesen uns auch bald wieder ;) .
     
  20. ladymoonkiss

    ladymoonkiss Guest

    gott sei dank, alles fast ganz klar;)

    Oiso los gehts ab in die Swiss. Werde noch sehen, wie es wird, aber ich denke, es wird eine traumhaftschöne Zeit und ich werde sie genießen. Ohne stress, ohne allem..........aber mit viel Liebe und so ......................*g*;)
    ich lass mich verwöhnen, bin froh, daß ich mein Mausi wiederseh und bring ihr ein schönes Geschenk mit, sie steht auf Gothik und deshalb ist es ein Glas mit einer Skeletthand und einem funkelnden stein auf einem sockel in silbergrau. Knutsch euch mal .......................
    michelle