Erfahrungen Krankengeld von der Krankenkasse

Dieses Thema im Forum "Krankenkassen und Pflegeversicherung" wurde erstellt von tilia, 13. Februar 2024.

  1. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    PS: Wenn Jemand Lust hat, mit mir gemeinsam zu atmen, habe ich einen Vorschlag:
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    20.636
    Ort:
    Ironien nahe d. sarkastischen Grenze
    Na Mensch, das läuft ja richtig gut... nicht.
     
  3. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    4.265
    Ort:
    Niedersachsen
    What a fuck.....

    Tilia das gefällt mir überhaupt nicht......
     
  4. Lütten

    Lütten Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2019
    Beiträge:
    2.876
    Das ist doch total daneben...
    Schließlich bist du AU und solltest dich erholen und nicht noch wegen dem Krankengeld Stress haben.
    Ich hoffe es regelt sich jetzt alles und du kannst dich auf deine Genesung konzentrieren.
     
  5. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.813
    Ort:
    Bayern
    Da hilft nur noch.....

    .....ooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmhhhhhhhh

    Oooooooooooommmmmmmmmmhhhhhhhhh


    Ooooooooommmmmmmmhhhhhhh



    Immer schön einatmen und wieder ausatmen und denken.....ich bin ruhig und entspannt....liebe @tilia


    Ganz liebe Grüße von

    Mizi
     
  6. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Wie sagt man: "Entspannt durch die Hose atmen!"
    Wenn ich mir das vorstelle, muss ich fast schon wieder lachen!

    Danke für eure Anteilnahme! :1syellow1:
     
  7. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    19.982
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    tilia,hoffentlich kannst du bald entspannen und es läuft !
    Man darf nicht daran denken,was das für ein Stress wäre für Alleinverdiener oder Familien ,die dringend auf das Geld warten.
    Bei einem Freund von uns hat die Rentenversicherung über 1 Jahr benötigt den Antrag auf Verlängerung der EU-Rente ( der rechtzeitig gestellt wurde ) zu bearbeiten ..... unfassbar!
    Ich mag die Stimme von Wim sehr :1luvu:
     
  8. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Wusstet ihr schon, dass das Krankengeld nicht an Tariferhöhungen angepasst wird?
    Die Berechnung des Krankengeldes erfolgt auf der Grundlage des letzten Gehaltes.
    Es fühlt sich irgendwie falsch an für mich.
     
  9. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    19.982
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Naja tilia,wenn dein letztes Gehalt nach der Tariferhöhung gewesen wäre,würde es ja berücksichtigt werden.
    Dein Krankengeld kann ja nicht in die Zukunft berechnet werden.
     
  10. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Ich hätte gedacht, dass das Krankengeld an die Tariferhöhung angepasst wird. Natürlich nicht in der Zukunft :)
    Unmittelbar:Also, im März gibt es die Tariferhöhung und damit geht mir ja auch das erhöhte Gehalt verloren und rein prozentual erhalte ich dann weniger Krankengeld.
     
  11. Lütten

    Lütten Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2019
    Beiträge:
    2.876
    Es werden die letzten 12 Monate zur Berechnung berücksichtigt. Damit eventuelle Sonderzahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgeld auch berücksichtigt werden.
     
  12. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Danke für eure Erläuterungen, liebe Katjes, liebe Lütten! :balloon::daisy:
    Jetzt ist der Groschen gefallen... :)

    Alles, was mit Berechnungen von Steuer, Krankenkasse, Arbeitsamt verbunden ist, verursacht mir Bauchschmerzen.
    Unfreiwilliger Weise bekomme ich gerade eine Desensibilisierung dazu. Ob es hilft?
     
  13. Lütten

    Lütten Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2019
    Beiträge:
    2.876
    Das kann ich sehr gut verstehen @tilia
    Mir geht es da nicht anders.
     
  14. tilia

    tilia Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    1.569
    Ja, liebe @Lütten , du brauchst auch wirklich einen langen Atem!
    Ich wünsche dir viel Gelassenheit und Erfolg mit deinem Vorhaben, dich langsam wieder ins Arbeitsleben einzufädeln!
     
  15. Lütten

    Lütten Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2019
    Beiträge:
    2.876
    Danke schön :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden