1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Epilepsie????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bebe03, 8. Mai 2009.

  1. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo ihr Lieben!!!

    Mir ist vor zwei Tagen folgendes passiert:

    Ich war mit fünf Schulffreundinnen in der Stadt unterwegs um Informationen für ein Thema im Unterricht zu sammeln.

    Während einer kleinen "Pause" bin ich einfach umgekippt und hatte einen Krampfanfall. Kenne das ganze Geschehen auch nur vom Erzählen her. Auf jeden Fall war ich wohl total Käseweiß und hatte blaue Lippen und eine blaue Nase ( :) )

    Deswegen war ich bis heute im Krankenhaus und mir wurde gesagt, dass ich eventuell Epilepsie habe.... hat da einer von euch Erfahrung mit? Steht noch nicht hundertpro fest da man dass wohl nicht nach dem ersten Anfall sagen kann aber es kommt wohl gut hin.

    Bekomme jetzt das Medikament TOPAMAX.... Hat da wer vielleicht noch Erfahrung mit???

    Vielen lieben tausend Dank eure Bebe:a_smil08:
     
  2. tevahe

    tevahe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Goslar die Ecke (Seesen)
    Das wundert mich jetzt ein wenig, aber ok vllt hielten es meine Ärzte nur nicht für wichtig.

    Ich wurde letztes Jahr per Notdienst eingeliefert, weil bewusstlos und Krampfanfälle, wäre wohl in der Stube gelegen mit Weichspüler in der Hand und hätte mit meinem Freund noch geredet und als der Notarzt kam stand er wohl breitbeinig über mir, was soll ich sagen, dass tut der wohl nie wieder. :D
    Das Ende vom Lied war, dass ich meiner Meinung nach dann Abends einigermaßen zu Bewusstsein kam, und nach 3 Tagen entlassen wurde, ne Stunde vorher auch sowas an den Kopf geknallt bekommen hab, von wegen keine Leitern etc.

    Und draussen war ich.

    Ohne Medis!
     
  3. pablo56

    pablo56 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    essen /ruhr
    epilepsie

    hallo bebe 03,

    meine mutter und mein neffe leiden/litten an epilepsie. meines wissens nach ist es so, daß jeder in jedem lebensalter einen epileptischen anfall erleiden kann. nicht immer sind hirnorganische veränderungen nachzuweisen, das heißt, es können auch menschen mit "gesunden gehirnen" einen epileptischen anfall bekommen.
    ich wünsch diir, daß du glück hast und es sich nicht wiederholt.
    gruß pablo.
     
  4. bebe03

    bebe03 Bechti-Mädel

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Danke ihr zwei ^^ :)

    Ja ich hoffe auch mal das es bei diesem einem Mal bleibt....

    Mir haben sie gleich dieses Medikament gegeben, kann aber auch daran liegen, dass sie mir was ersatzweise für das Amitriptilyn geben mussten..... Ich werd mich morgen erstmal zum Neurologen machen und mit dem drüber sprechen und mir anhören, wie es jetzt weiter geht.

    LG bebe
     
  5. tevahe

    tevahe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Goslar die Ecke (Seesen)
    Hallo,

    achso gut dann ist es logisch. Hatte zu dem Zeitpunkt auch Ami genommen...schon komisch.

    Bei mir sollte nochmal ne Nachuntersuchung vorgenommen werden, bis heute kam da nix. :rolleyes:

    Was pablo sagt stimmt natürlich und nur weil man einen Anfall hatte 8sag ich mal so) muss das nicht heißen das man Epileptiker ist. Also Kopf hoch. ;)