1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

entzündungsbedingte eiweissablagerung! ? !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bise, 22. Januar 2007.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    durch die ständigen jahrelangen entzündungen durch rheuma soll ich jetzt eiweissablagerungen haben, daher sei ich - seit einigen monaten - so "angeschwollen" . wer von euch hat das auch?
    was macht ihr dagegen? angeblich könne man nix dagegen machen. - die basis medis nehme ich ein, die blutwerte sind beinahe im normbereich. und jetzt plötzlich treten eiweissablagerungen auf - irgendwie komme ich da nicht mehr mit.
    gruss
     
  2. Snowwhite

    Snowwhite in memoriam † 4.4.2008

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bise !

    Sollst Du eine Amyloidose haben ?
    Denn das sind Eiweißablagerungen die durch chronische Entzündungen entstehen können
    Wie wurde das denn festgestellt ? Normalerweise kann man das nur in einer Biopsie mit einer besonderen Färbung feststellen, z.b aus dem Rectum.
    Und daß man da nichts machen kann ist so nicht richtig !
    Es gibt Medikamente dafür - bitte laß das noch mal an kompetenter Stelle (z.B Uni-Klinik-Rheumatologie) abklären, denn das ist bestimmt keine harmlose Sache und muß unbedingt behandelt werden !
    Wenn es tatsächlich eine Amyloidose ist, dann kann sich das überall ablagern, an den Nieren... Aber daß man davon verschwollen aussieht, hört sich für mich doch etwas merkwürdig an, außer sie meinen, daß dadurch Deine Nieren nicht mehr richtig arbeiten.
    Haben sie sonst nichts dazu gesagt ?
    Bitte, laß das wirklich von jemand kompetenten nachkontrollieren und wenn es das tatsächlich ist, kann und muß es auch behandelt werden.

    Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, daß Du bald mehr weißt, auch was man dann machen kann !
    Grüße,
    Snowwhite