1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entzündung Gelenkinnenhaut beide Daumen - wer weiß Rat?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von loopy, 19. März 2012.

  1. loopy

    loopy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Köln
    Hallo,
    bei mir wurde durch MRT eine Entzündung der Gelenkinnenhaut des Daumemittelgelenks links diagnostiziert. Rechts habe die gleichen Schmerzen, daher tippe ich darauf, dass es dort genauso innen drin aussieht. Ich bekomme Lodotra 8 mg, Indometacin 2x 75 mg, Lyrica 2x 75 mg (wg. Trigeminusneuralgie), Oxygesic (10 + 5mg) und Magenschutz. Ich habe undiff. Kollagenose und fragl. Psoriasis Athritis. Therapien mit MTX und ?? (momentane Gedächtnislücke :o) wurden erfolglos durchgeführt. Für die Hände mache ich rapsen, das finde ich sehr entspannend.
    Im Moment sind die Schmerzen sehr ausgeprägt, ich kann kaum Schuhe zubinden bzw. ohne Bandagen nicht schmerzlos schreiben. Was kann man gegen die Entzündung tun? Mein Hausarzt schlug die Radiosynviorthese vor, aber da habe große Probleme mit, mir radioaktive Substanzen spritzen zu lassen, da mein Sohn an Leukämie erkrankt ist und ich Angst vor Folgeschäden habe. Durch die Erkrankung meines Sohns kann ich momentan auch nicht ausfallen, er hat noch bis zum Sommer Chemo vor sich.
    Bin für jeden Rat dankbar.
    Vielen Dank!
    Loopy