1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entzündete ISG und veränderte Oberfläche der Leukos?!?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von shadow, 27. September 2005.

  1. shadow

    shadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo,
    mein Rheumadoc hat mir gestern gesagt, dass der Knochen der Kreuzbeingelenke entzündet ist. Heute sagt mir mein HA, dass das passen würde, weil die Oberfläche der weißen Blutkörperchen verändert wäre?!?!?:confused: Kann von euch jemand damit etwas anfangen, geschweige denn mir erklären?
    Viele Grüße
    shadow
     
  2. kate

    kate Guest

    hallo!
    damit meint er sicher, dass du HLA B27 positiv bist. HLA steht für human leucozyte antigen, die leukozytenoberfläche. die "hat" logischerweise jeder, aber bestimmte leute haben den speziellen "typ" B 27 , der vererbt wird.
    leute, die HLA B27 positiv sind, ca. 8 prozent der bevölkerung, je nach land, haben ein erhöhtes risiko, krankheiten in der richtung "spondylarthritis" zu bekommen (z.B. morbus bechterew, reaktive arthritis, undiff. spondylarthritis, sacroilitis...). meist geschieht das, wenn das immunsystem in kontakt mit bestimmten erregern kommt, z.B. chlamydien, yersinien, salmonellen..., aber manchmal reicht auch eine grippe.
    diese erreger lösen dann bei HLA B27 positiven leuten eine autoimmunreaktion aus-denkt man heute- , da das HLA B 27 merkmal den oben genannten erregern sehr ähnlich ist, und der körper bekämpft sich sozusagen selbst.
    wurden denn bei dir weitere tests gemacht?
    lass dich nicht abwimmeln, wenn die normalen blutwerte und auch die rheumafaktoren negativ sind, das ist bei diesen krankheiten oft der fall, beim rheumafaktor sogar fast immer.
    wichtig sind antikörper gegen die best. bakterien.
    lg und ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen,
    von kate
     
  3. shadow

    shadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim
    Hallo kate,

    ja, vielen Dank! Wahrscheinlich hat er das gemeint, denn HLA B27 pos. ist schon getestet worden. Der Rheumadoc geht schon in so eine Richtung, Verdacht auf Spondarthritis. Ich war nur irritiert, weil ich mit "der Oberfläche der Leukos" nichts anfangen konnte.:)
    Liebe Grüße
    shadow