1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

endlich nette Rheumaambulanz gefunden

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von berlinchen, 17. März 2004.

  1. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    endlich nette Rheumaambulanz in Berlin gefunden

    Hallo zusammen,

    endlich scheine ich Hilfe zubekommen und ernstgenommen zuwerden.
    Hatte heute einen angenehmen Termin,mit viel lachen und das wichtigste
    ich wurde ernstgenommen. Fühle mich dort sehr gut aufgehoben,es waren
    alle 3 Ärzte sehr nett und menschlich.
    Sie haben dort den Verdacht geäussert :Churg-Strauss-Vasculitis zur Sponarthritis dazu.
    Es sprechen viele Symptome und Blutwerte und Röngtenbilder dafür, genaue Diagnostik und
    Behandlung erfolgen dann stationär in der Schlossparkklinik Ende April.
    Ab Morgen fange ich mit 10 mg Cortison an und bin einfach nur erleichtert das es weiter geht.



    ganz liebe Grüße
    Sabine
     
    #1 17. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2004
  2. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Berlinchen,

    es gibt also auch noch andere Rheumatologen,
    die Spaß machen.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg.
     

    Anhänge:

  3. engel

    engel Guest

    Halte Dir beide Daumen

    Hallo berlinchen

    Ich drücke dir beide Daumen!!!!!!!

    Entlich geht es auch bei dir weiter!!!!

    umarme dich


    engel
    :D
     
  4. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    hallo berlinchen,
    siehste geht doch,immer schön am ball bleiben,
    und nicht die ohren hänhen lassen :D .
    knuddel 007
     

    Anhänge:

  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    mensch.....

    freu mich voll für dich das jetzt wohl doch mal schritt für schritt in die wege geleitet wird (müßte man doch den bisherigen ärzten oder kliniken zur kenntnis geben...soviel kohle wird da rausgeschmissen*ätzend*) auch wenn ich dir "kein rheuma" gewünscht hätte.

    aber besser endlich eine diagnose und es kann jetzt weiter gehen.

    was ist diese vaskulitis eigentlich? und wie äußert sich diese?
    weiß,bin wieder voll neugierig*schluchz*!

    drück dir die daumen,das es weiter so gehen mag und du dich besser fühlst.

    biba liebi:)


    p.s. hab in falschem bereich der erklärungen geschaut.hab mich jetzt mal kurz schlau gemacht.na dann bin ich aber man jetzt gespannt.

    grüßle
     

    Anhänge:

    #5 18. März 2004
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2004
  6. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hallo Bernlinchen

    Schön, dass Du jetzt Ärzte gefunden hast die Dich verstehen und ernst nehmen.
    Vermutlich wirst Du Dich im Moment informieren über das Churg Straus Syndrom und hast auch einiges zu verarbeiten.
    Es befindet sich ja unter anderem auch eine sehr ausführliche Info hier bei RO unter Rhema A - Z.
    Mir fehlt dort nur ein Satz, den man mir immer wieder in Bad Bramstedt (die führende Klinik in Europa f. Vaskulitiden) gesagt hat
    "Gefahr erkannt, Gefahr gebannt". Es sind auch lange nicht alle primären Vaskulitiden so gefährlich wie sie in der Literatur beschrieben werden, nur man muss schon aufpassen.
    Wünsche Dir alle Gute und bleib am Ball.
    Es wird schon werden.

    iti
     
  7. Robert

    Robert R-O-süchtiger Freßbär ...

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin
    Gute Rheuma-Docs ...

    Da haben wir ja nochmal Glück gehabt, denn es wäre schon ein gutes Stück Arbeit gewesen, unseren Doc L. zu überzeugen, daß er hier in Berlin eine zweite Praxis aufmachen muß :D

    Wir werden den "Erfahrungsbericht" über die rheumatologische Versorgung hier sicherlich fortsetzen und hoffentlich dem einen oder anderen einen Teil der Odyssee ersparen können...

    Also bis dann, alles Liebe und Gute

    Robert
     
  8. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo berlinchen und Robert,

    da drück ich mal fest die Daumen, dass die Rheumambulanz auch hält, was sie verspricht !

    Wenn ich mir vorstelle, dass ich erst von Usingen nach DD reisen muss, um Hilfe zu bekommen, kann man sich nur an den Kopf greifen ......

    Aber: Hauptsache, Sie werden geholfen ! ;)

    Gruß

    Easy