1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endlich kein MTX mehr...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von KerstinB., 14. Dezember 2005.

  1. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Juhu!! Ich habe heute das ok bekommen MTX wieder abzusetzen. Ich hatte so extreme Nebenwirkungen, so dass der Arzt heute gleich gesagt hat, dass ich es nicht mehr nehmen soll. Habe mich jetzt seit August damit rumgequält - endlich ein Ende. Ich war ja sogar so weit, dass ich liebend gerne wieder Endoxan bekommen hätte. Aber da habe ich nach 17 Tröpfen und vorher noch Tabletten erstmal die Maximaldosis erhalten.
    Leider geht es mir sonst nicht gerade ganz so gut. Habe ne beginnende Lungenentzündung :mad: ist echt ätzend. Bevor ich jetzt ein neues Basismedi beginnen darf muss die erst weg sein. D.h. noch ein Antibiotika dazu. Nehme doch sowieso schon eins dauerhaft und jetzt noch eins. Cortison darf ich leider auch nicht weiter reduzieren. Musste es doch erhöhen und wöchentlich um 2.5 mg reduzieren. Jetzt hänge ich erstmal bis mind. Mitte Januar bei 12,5. Gemein. Unter Endoxan war ich immer bei 5 mg und hatte eigentlich kaum Probleme.
    Ach ja, mein nächstes Basismedikament ist Arava (20 mg täglich als Tablette). Mal sehen wie das wirkt. Wäre schön wenn es gut wirken würde. Mal abwarten.
    So, dass musste ich mal loswerden, da ich mich ja eigentlich total freue, dass ich MTX nicht mehr nehmen muss.:D
    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  2. mollyy 1

    mollyy 1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kerstin krieg arava seit 2000 im mai, und hatte am anfang totalguten erfolg damit, must nur auf deinen blutdruck und auf cholesterin aufpassen. seit 2003 krieg ich jetzt noch mtx dazu und mir graust immer vor dem tag, an dem ich spritzen muss. wünsch dir das du mit arava gut zurecht kommst und auch erfolg hast mollyy
     
  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.200
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, kerstin!

    viel erfolg dann mit deiner neuen basis! aber erst mal muss ja deine beginnende lungenentzündung auskuriert werden. dafür wünsche ich dir gute besserung! schon dich, so gut es geht, denn das ist jetzt einfach notwendig. viele grüsse, deine ruth
     
  4. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Guten Abend Kerstin,

    also ich kann dich nicht angesteckt haben (lag letzte Woche flach mit beginnender Lungenentzündung und auch Antibiotika), aber ich freue mich für dich, dass du vom ungeliebten MtX los bist. Tröste dich, auch ich bin noch auf 15 mg Corti und durfte wegen der Lungenentzündung nicht runter. Jetzt kurier dich erst mal aus, und dann starte den Versuch mit Arava. Ich bin gespannt, wie dir das bekommt. Ich wünsche dir alles Gute - wir sehen uns spätestens am Montag im Chat.