1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endlich Basismedikament!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Buffy, 5. Januar 2007.

  1. Buffy

    Buffy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Foris,

    Mein Rheumadok hatte auf Drängen meines Hausarztes vor Weihnachten wieder Cortison verschrieben: 1 Woche 40mg, 1 Woche 30mg, 1 Woche 20mg, 1 Woche 10mg und dann langsame Reduzierung bis auf 0. Leider war das ein Schuß in den Ofen.... Der Schritt von 20mg auf 10mg war mir vom Gefühl her zu Groß, weil ich beim letzten Cortistoß bei 12,5mg wieder Schmerzen bekam. Bin also von 20mg auf 15mg runter und die Schmerzen kamen wieder.
    Mittwoch war ich dann beim Hausarzt. Er hat sofort mit dem Rheumadok telefoniert und auf ein Basismedikament gedrängt. Heute hatte der Hausarzt die Verordnung: 10mg MTX + Folsäure, Corti 15mg bis auf weiteres....

    Nun hoffe ich auf nicht zu starke Nebenwirkungen und das das MTX anschlägt......

    Hoffnungsvolle Grüße
    Heike
     
  2. ibe

    ibe Guest

    Liebe Heike.

    na endlich. Du musst ja keine Nebenwirkungen bekommen. Die Einstellung mit der Folsäure und dem Corti ist doch ok.

    Dein HA ist ja klasse, hat die Hebel in Bewegung gebracht. Das finde ich klasse.

    Ich drücke dir beide Daumen, dass sich in den nächsten Monaten eine Wirkung einstellt.

    Viel Erfolg wünscht dir ibe.
     
  3. Vampi1

    Vampi1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    endlich Basismedi

    hallo Buffy ;)
    habe grade gestern an dich gedacht weil ich schon lange nichts mehr von dir gehört habe.Es freut mich für dich das du nun endlich eine basis bekommst,aber mache dir keine gedannken wegen nebenwirkungen. Ich habe MTX von anfang an sehr gut vertragen ohne nebenwirkungen.nur muß die dosis bei mir jetzt erhöht werden .gib mir bitte bescheid wie du es verträgst.Wirst sehen es geht dir dann viel besser.

    esgrüßt dich ganz lieb die
    kleine Vampi1:rolleyes: