1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enbrel

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Stefan, 16. Dezember 2008.

  1. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    So, nach Salazopyrin, MTX und Radiosynoviorthese hab ich nun heute meine 1. Enbrel Spritze bekommen! :)
    Ich hoffe das Medikament hält was es verspricht.

    Wie sind eure Erfahrungen damit?
    Kam die Wirkung sehr schnell?
    Gabs welche bei denen es überhaupt nicht geholfen hat?
    Wann sollte man sich die Spritzen nehmen?
    Eher am Abend habe ich heute gehört.

    Wie siehts aus wenn man auf Reisen geht? Mit Kühltasche kein Problem oder?
     
  2. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altach
    Ist die Uhrzeit an dem man sich die Spritze am gibt wichtig?
    Morgen/Abend/vor oder nach dem Essen?...
     
  3. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo stefan, ich nehme die spritze zu der uhrzeit wie ich die erste bekommen habe, hatt mit dem essen nichts zutun, nehme sie seit drei wochen und meine das es so 2 tage etwas hilft, habe leider probs damit bekomme dicke rote stark juckende flecken, vieleicht unverträglichkeit vom konservierungsmittel, malsehen ob das wieder weg geht, wünsche dir alles gute und schöne weihnachten
     
  4. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Stefan,

    ich spritze seit über einen Jahr Enbrel und spritze immer am Montag und Donnerstag und immer gegen halb Neun Uhr Früh.
    Weil die Wirkung recht schnell eintritt habe ich so die Möglichkeit am Tage noch etwas zu Bewältigen, natürlich in Maßen.

    LG

    Michael
     
  5. Kohli72

    Kohli72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Northeim
    Halloho,
    ich spritze mir Enbrel seit ca. eineinhalb Jahren. Geht mir endlich richtig gut dadurch. Nach einigen Wochen hatte ich schon die Wirkung gespürt. Konnte auch das Cortison absetzen. Zwar jetzt erst seit 3 Wochen - aber toi toi toi, es läuft ganz gut. Ich hatte nur die ersten 3 oder vier Mal nach dem Spritzen mit Nebenwirkungen zu kämpfen (Schüttelfrost und großflächige rote Kreise um die Einstichstelle).
    Ich spritze zu unterschiedlichen Zeiten, aber weil ich meist nicht dran denke wird es spät abends. Ich habe noch keine Unterschiede festgestellt ob es zu anderen Zeiten anders oder schneller wirkt.

    Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir auch ganz schnell hilft!

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
    Tanja
     
  6. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Stefan,

    ich spritze Enbrel seit Anfang Oktober. Die Wirkung trat bereits nach der ersten Spritze ein. Leider hielt die anfänglich phänomenale Wirkung nur knapp drei Wochen lang an. Vor einigen Wochen ist dann noch Arava hinzugekommen, und seit einer knappen Woche merke ich eine deutliche Verbesserung. Anfangs bekam ich an den Einstichstellen gut handtellergroße rote Schwellungen. Das verging aber nach der 3. oder 4. Spritze.

    Meist spritze ich abends, da ich anschließend recht müde werde. Auch schlafe ich in der folgenden Nacht besonders lange und träume wildes Zeug zusammen. Arava nehme ich gleich in der Früh zusammen mit Cortison.

    Viel Erfolg mit Enbrel!

    Liebe Grüße
    Angie
     
  7. frosch668

    frosch668 Quak - mir geht es gut!!!

    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Ruhrgebiet
    Hallo Stefan,

    ich spritze Enbrel nun seit 03/2001 Enbrel. Ich spritze Enbrel am liebsten morgens, da dann die Haut entspannt ist und ich die SPritze besser gestochen bekomme.

    Wenn Du Enbrel mit auf Reisen nimmst, musst Du Dir vorher eine Zollbescheinigung von Deinem behandelden Rheumatologen / HA ausstellen lassen. Und falls Du mit dem Flugzeug unterwegs bist, musst Du die Medis bei der Stewardess abgeben. Bekommst Du im Landeanflug wieder. Optimal wäre eine kleine Kühltasche mit Akku´s.




     
  8. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin Ihr Lieben,

    wer für Enbrel eine Zollbescheinigung braucht kann mir gerne per PN seine E-Mail Adresse schicken, ich habe die Bescheinigung auf meinen Rechner.

    LG

    Michael
     
  9. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Die Bescheinigung für den Zoll kann auch als PDF aus dem Internet heruntergeladen werden.

    Hier der Link dazu.

    LG Euer
     
  10. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Garfield,

    gibt es diese Bescheinigung auch für die 50-ml-Spritzen?

    Grüßle von
    Angie
     
  11. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo monsti, die gibt es, bekommst du auch von der herstellerfirma, gleichzeitig kannst du dort auch die spritzenbox und eine reisekühltasche bekommem kostenlos, habe ich durch einen anruf ohne probs bekommen,
     
  12. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Monika,

    danke für die Info! Die Kühltasche mit den Akkus bekam ich gleich bei der ersten Lieferung. Fehlt mir also nur noch die Bescheinigung.

    Liebe Grüße
    Angie
     
  13. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  14. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Danke, Michael!!! :top: