1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enbrel, stumpfe Nadeln?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von JoyTRex, 19. Mai 2004.

  1. JoyTRex

    JoyTRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo ich nehme seit 3 Monaten Enbrel. Jetzt hat die Firma das Spritzensystem durch einen Adapter ergänzt. Statt 2 Nadeln jetzt nur noch eine. Aber diese ist absolut stumpf. Der reinste Widerhaken. Habt ihr das auch bemerkt, oder habe ich ein 'stumpfes' Paket erwischt? :confused: . Also es war bei mir seit der Einführung des Adapter jedesmal so.

    Grus Joy :)
     
  2. Steff

    Steff Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Da kann ich dir nur zustimmen! Die neuen Nadeln sind überhaupt nichts Wert! Ich habe mir gleich am nächsten Tag ein Rezept vom Doc geholt und neue Nadeln bestellt. Habe jetzt einen 100er- Pak von diesen BRAUN-Kanülen zu Hause. Was mich an dem Enbrel aber schon seit Beginn stört ist die Handhabungsweise. Ich kann z.B. die Hüllen gar nicht von den Kanülen machen (Finger ...). Da müssten die mal was dran ändern.
    Auf alle Fälle hab ich mir das mit den Nadeln nicht eingebildet, da es dir ja auch so ergangen ist. Das beruhigt!:)

    Schönen Tag noch!:D
     
  3. Rubin

    Rubin Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi JoyTRex,

    mit den neuen Nadeln habe ich absolut keine Probleme. Die Handhabung mit dem Adapter ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig; aber nach einigem Üben bestimmt auch OK.

    Seitdem ich Enbrel spritze, ist es jetzt bereits das dritte Mal, daß ich mich mit Änderungen vertraut machen muß.

    Vielleicht mußt Du Dir auch Ersatznadeln beschaffen?

    Alles Gute.....

    Rubin
     
  4. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    ja, auch mein sohn hatte probs mit der nadel :confused: ... er hat gesagt sie sie stumf und es tat sehr weh :( ... seit dem nimmt er andere die wir durch das MTX im haus haben

    gruß suse
     
  5. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    moin moin
    also ich hab diese probleme damit überhaupt nicht, da ich seit gestern abend erst die spritzen selber zusammen bastel und lern damit nur die neue weise.
    daher kann ich dazu nichts anderes sagen.
    lg schnulli (hab ja nur mal gehört das das mit 2 nadeln geht bevor das neue systme kam und bin froh das ich gleich das neue lern)
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ausprobiert....

    hallo ihr lieben,

    habe heute mal direkt die neue packung aufgemacht.
    zu allererst ist mir aufgefallen, das die einzelnen verpackungen schlechter voneinander zu lösen sind ggü.vorher!

    dann hab ich den adapter ausgepackt und ich finde, man benötigt doch ganz schön viel kraft dazu um ihn auf die ampulle mit dem pulver druff zu setzen(aber noch geht es....ist aber für die "entladung" eine viel bessere möglichkeit meines erachtens....).

    der spritzenendaufsatz(plastikschutz) ist meiner meinung nach noch fester als vorher. das ist wirklich eine blöde idee.

    die sollten evtl.den adapter direkt auf die spritzenhülle setzen und diese verschweißen. dann bräuchte man nur den schutz abziehen und kann dies dann direkt auf die ampulle mit dem pulver setzen.


    dann ist mir noch aufgefallen, das die flüssigkeit nicht mehr so schnell aufklart...(ihr wißt schon was ich meine).

    toll ist, das die nadelverpackung nun geriffelt ist, sodaß man die hülle besser halten kann und dadurch den deckel leichter entfernen kann um an die nadel zu kommen.
    und jetzt zur nadel:

    also ich hab zum erstenmal seit wochen wieder den "einstich" gespürt wie auch das rausziehen.

    werde es mir jetzt mal einige zeit anschauen und ansonsten mir auch die kleinen nadeln wieder besorgen.

    wußte garnicht, das der arzt diese verschreiben darf.....(danke für den tipp...hätte sie sonst wieder selber gekauft).

    so, das war es von der "probierstube NRW".

    liebe grüße zum wochenende wünscht

    liebi;)
     
  7. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    stimmt schon, die Nadeln sind stumpfer als vorher und so richtig besser ist das mit dem Adapter auch nicht. Und vorallrm ist es mir mehrfach passiert, das beim aufbrechen der Hülle von der Nadel, die Nadel als erstes mal durch die Gegend geflogen ist (sehr hygienisch....).
    Also, meinetwegen hätten sie gerne das alte System lassen können....
    Gruss, Paris
     
  8. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Also ich habe das gleiche Problem...

    kann mir mit den beigefügten Nadeln Enbrel nicht spritzen. Tut sauweh. Meine Apothekerin war aber so nett und hat mir gleich ne Handvoll dünnere mitgegeben. Demnächst muss ich dann aber wohl meinen Arzt bitten, dass er mir welche mit aufschreibt.
    Ansonsten bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem neuen System-muss man nicht mehr mit 2 Nadeln rumhantieren.

    @liebelein das mit der Flüssigkeit ist mir auch schon aufgefallen. Denke jedes mal, ich kann sie diesmal nicht benutzen weil es sich nicht komplett auflöst. Aber nach endlosem drehen und warten und drehen und warten wirds dann doch noch was.

    Mal sehen was die sich als nächstes ausdenken :rolleyes:

    Viele liebe Grüße und Toi Toi Toi
    *Julia*
     
  9. JoyTRex

    JoyTRex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Spriten

    Hallo ihr lieben,
    danke für Eure Antworten.

    Ich habe schon gedacht, ob man mal eine E-Mail dahinschreibt, evtl. mit einem Link auf Eure Antworten, was haltet ihr davon. Wenn nur einer 'meckert' nützt es ja meistens nicht allzuviel.

    Ich habe mir aber in der zwischenzeit auch andere Nadeln geholt, absolut besser, jetzt tuts nicht mehr weh.

    Gruss Joy :o
     
  10. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    schon erledigt....

    hi joy,

    hab wyeth über ihre site direkt einen kontaktlink zu diesem beitrag hier geschickt.mal sehen, ob die reagieren werden.

    einen schönen tag noch

    liebi