1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enbrel schon wieder in neuer Form....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Paris, 20. Oktober 2004.

  1. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi ihr,
    war gestern beim Rheumadoc.....und Enbrel gibts schon in einer wieder in neuen Verpackung....lass mich mal überraschen...kann euch morgen sagen.
    Gruss, Bimba
     
  2. ibe

    ibe Guest

    Hallo Paris,

    schon wieder????

    Warte mal ab, was du zu berichten hast.

    Gruß ibe
     
  3. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...war heuet zu faul zur Apotheke zu gehen....mach ich morgen ;)

    Also, News wahrscheinlich morgen....
     
  4. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    aktuelle input...

    und dann noch dazu solch gute....es geht uns künftig (wenn der arzt mitspielt)nicht mehr so ans portemonnaie:D

    denn enbrel bekommt insgesamt 3 neue verpackungseinheiten.*wow*..endlich mal was für uns..;)

    4/8 und 24er(da macht es dann glatt eine megaersparnis aus..man bedenke...max.10 euro zuzahlung...:D :D :D ).

    hab euch mal die info vom apotheker eingescannt....

    wünsche euch allen ein schönes wochenende...

    biba mal wieder

    liebi(die sich mal wieder nen pici geklaut hat...*bg*)

     

    Anhänge:

  5. GH1972

    GH1972 Guest

    ;) hallo

    weißt du auch, ob es die Spritzen weiterhin mit Adapter gibt ?

    regards
     
  6. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    wieter mit Adapter aber Lieferschwierigkeiten....

    Hi Ihr, naja, nach dem Infozettel ist es weiter mit Adapter. Aber mein Doc hatte mir die 8er-Packung aufegschrieben und heute wollte ich sie in der Apotheke abholen, da haben die mir gesagt, das es Lieferschwierigkeiten gibt.
    Angeblich sollen sie aber Anfang nächster Woche beim Grosshandel sein.
    4er gibts ohne Probleme...und den niedergelassenen Doc der einem die 24er-Packung verschreibt, soll mir erst mal jemand zeigen.....da würed ja viel zu viel Geld den bach runtergehen, wenn man es dann aus irgendeinem Grund nicht spritzen darf.
    Mehr als 12 hat mir mein Doc noch nie verschrieben!
    Gruss, Paris
     
  7. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...gestern 8er-Packung bekommen....

    so, war gestern in derc Apotheke....die haben zwar nicht wie versprochen angerufen, als das Zeug da war, aber da ich gestern meine letzte Spritze gebraucht habe, bin ich einfach vorbei und siehe da, die 8er Packung war da. Also, alles wie gehabt, der Inhalt sieht genau wie bei der 4er-Packung aus...sind eben nur 8 Spritzen etc in der Packung. Und da ich ne Zuzahlungsbefreiung habe bringt mir das halt keinen enormen Vorteil.....
    Aber für s nächste jahr, wenn ich wieder blechen muss, ist es natürlich schon praktischer...eben nur 1x10 Euro statt 2x.....wobei ich dann eben nur etwas länger brauche, bis ich meine Belastungsgrenze erreicht habe.....aber ist dann eben nicht soviel auf einmal ;) (und vielleicht bekomme ich ja die 24er Packung......dann muss ich allerdings beim Kühlschrank anbauen :D)
    Gruss, Paris
     
  8. ibe

    ibe Guest

    Danke für die Info.

    Ja, bislang hat mein Sohn immer drei Pakete Enbrel verschrieben bekommen, das waren gleich 30 Euro. Mal sehen, ob er dann auch große Packungen( 24 ) verschrieben bekommt. Dann muss ich dir recht geben, Paris. Dann wird es eng im Kühlschrank :D .
    Das werde ich meinem Sohn heute abend berichten, dass er dann nicht mehr so viel zahlen muss. Das wird ihn freuen, wo er ja so auf seinem Geld sitzt :D .

    Liebe Grüße von ibe
     
  9. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...24er-Packung....

    Hi Ibe, wie gesagt, glaube kaum, dass es einen Doc gibt, der einem die 24er Packung verschreibt....ist ja schliesslich das doppelte von 3 4er-Packungen.....und das Risiko zu gross, das man in der Zeit irgendwas hat, das man es dann nicht mehr weiternehmen darf.....und das es dann möglicherweise verfällt...ich denke, das ist eher eine Klinikpackung ;)
    Hat dein Sohn denn keine Zuzahlungsbefreiung?
    Aber 8er sind ja immerhin auch schon ein Fortschritt ;)
    Gruss, Paris
     
  10. ibe

    ibe Guest

    Hallo Paris,

    das ging mir auch schon durch den Kopf. Solch eine Menge von 24 Stück verschreibt kaum ein Arzt, denn mein Sohn muss spätenstens alle 3 Monate zur Untersuchung und Blutentnahme und spritzt ja zur Zeit nur 1 x die Woche.

    Paris, mein Sohn hat keine Zuzahlungsbefreiung.
    Wo du mich schon darauf ansprichst, hätte ich mal ne Frage. Bekommt er auch eine Befreiung, wenn er keinen Behinderungsausweis bzw. Prozente hat? Er hat sich bzw. wir haben uns nie drum bemüht, schon allein wegen der Ausbildung, die er wahrscheinlich so nie bekommen hätte. Jetzt sieht es so aus, dass er seine Ausbildung beendet hat und einen Arbeitszeitvertrag bis Ende diesen Jahres hat. Dann geht nämlich das Problem los. Arbeitsuche und Krankheit?

    Lieben Gruß von ibe
     
  11. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Befreiung und Prozente...

    Hi Ibe...
    also, ich habe auch keinen Begindertenausweis und auch keinen Grad der Behinderung, würde mich auch nicht drum bemühen und würde es wahrscheinlich auch nicht bekommen. Aber vermutlich hat dein Sohn ja inzwischen auch längst seine Belastungsgrenze von 2% erreichtm, oder? Dann würde er für den Rest des Jahres die Befreiung bekommen und alles, was er zuviel gezahlt hat, zurückerstattet. Das andere ist, das er, wenn er Enbrel bekommt, garantiert über den gleichen Passus wie ich, auch ide Einstufung als chronisch krank bekommt, die damit aber auch keine Auswirkung auf Stellensuch etc hat....

    Unter schwerwiegend chronisch krank zählen auch Versicherte, die in ärztlicher Dauerbehandlung stehen und eine Bestätigung ihres Arztes vorweisen können, dass sich die Erkrankung bei Unterbrechung der Behandlung massiv verschlimmert, die Lebenserwartung sich vermindert und die Lebensqualität des Patienten beeinträchtigt wird.

    Also, man brauch keinen Behindertenausweis um chronisch krank zu sein!

    Liebe Grüsse, Paris
     
  12. ibe

    ibe Guest

    Liebe Paris,

    danke für die schnelle Antwort. Damit kann ich wenigstens etwas anfangen.

    Lieben Gruß von ibe
     
  13. Merle

    Merle Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause im Norden
    doch, es gibt einen Doc *fg*

    Hallo ihr Lieben, :D

    es gibt einen Doc der eine 24er Packung verschreibt ..... ich hab sie heute verschrieben bekommen, ohne dass ich betteln musste.
    Wahrscheinlich will der Doc mich nicht so oft sehen :D :D

    Morgen werde ich zur Apotheke gehen und dann mal sehen, was das für eine Megapackung ist. Dann ist mein großer Kühlschrank nur noch mit Medis gefüllt. *lach*

    wünsche euch allen eine gute N8.

    liebe Grüße,

    Merle
     
  14. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    ...mein Doc hat mich soooo lieb ;)

    ...das er mich eh einmal im Monat sehen will :D
    Von daher verschreibt er mir das Zeug auch nicht länger.....aber wie gesagt, angesichts der Zuzahlungsbefreiung ist es dan ja nur der Unterschied, das es einen Tick länger braucht, bis ich meine Belastungsgrenze erreiche...und habe dafür im Kühlschrank auch nach Platz für Schoki, Eis etc :D
    Gruss, Paris