1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enbrel ...Schmerzen trotz Entzündungsfreiheit?

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Andi1966, 30. März 2012.

  1. Andi1966

    Andi1966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo

    Seit der Einnahme von Enbrel 1 Wöchentlich ging mein CRP gegen Null und die Schmerzen wurden deutlich besser bzw waren ganz weg.Ist es normal das ich trotz sehr niederigem Entzündungswert jetzt immer noch ab und zu Gelenkschmerzen habe?
     
  2. Judy_Tiger

    Judy_Tiger Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    ob's normal ist, keine ahnung.

    Ich hab aber auch trotz enbrel immer mal wieder (so alle 3-4 Tage) ein Gelenk das ein bisschen weh tut wie um mich dran zu erinnern, dass es da ist.

    Aber halt nicht mehr andauernd schmerzen in allen Gelenken und so doll, dass ich schmerzmittel brauch...
     
  3. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo,
    ich bin nie schmerzfrei..............trotz enbrel.................aber ich habe deutlich weniger entzündungen.
    liebe grüße
    katjes
     
  4. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Meine Werte sind unter Enbrel besser geworden. Schmerztechnisch fühle ich mich gerade heute nicht gut.
     
  5. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Enbrel und Schmerzen

    Spritze fuenf Monate Enbrel.Blutwerte sind bedeutend besser geworden.Nur mit den Schmerzen ist es nicht optimal.Will jetzt versuchen zwei Mal woechentlich a.25mg zu spritzen.Habe gehoert,dass es besser sein soll.Liebe Gruesse von Jelka
     
  6. leipzigerin

    leipzigerin Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    enbrel

    CrP und schmerzen hängen nicht immer zusammen,kommt auf diagnose an
    lg
     
  7. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hi,
    ich spritze übrigens auch 2x die woche ,weil bei 1x die woche am 4.tag entzündungen langsam wieder aufflammten................
    liebe grüße
    katjes
     
  8. Andi1966

    Andi1966 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo ihr

    Das beruhigt mich dann etwas.-)
    Bei mir ist es eigentlich ganz unterschiedlich.Zwar keine starke Schmerzen mehr aber halt immer mal wieder an bestimmten Gelenken .........