1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

enbrel erhöhte harnstoffe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von eddy34, 21. März 2008.

  1. eddy34

    eddy34 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    kann mir bitte jemand helfen ich bekomme seit 1 jahr enbrel in der letzte zeit habe ich beschwerden leichte nierenschmerzen fühl mich schwach und habe erhöhte harnstoff werte, mein hausarzt hat mir gesagt das ich eiweiß reduzieren mus , kennt sich jemand aus mit enbrel erhöhte harnstoff werte ich würde mich über jede antwort freuen ,
     
  2. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo eddy34
    Auskennen tue ich mich bestimmt nicht. Aber ich glaube, unser Stoffwechsel ist mit den vielen Medis etwas überfordert. Auch bei mir kam Eins nach dem Andern. Aber ich hatte das alles schon vor Enbrel. Zuerst Zucker, dann die Harnstoffe erhöht. Die Leberwerte natürlich auch. Mein Blutdruck, der eigentlich ganz gut eingestellt ist, muss immermal wieder in die Höhe jagen und ziert sich dann ganz schön wieder in geordnete Bahnen zu kommen. Sprich aber mal mit Deinem Rheumadoc darüber.
    Schöne Grüße und ein frohes Osterfest
    Poldi

    [​IMG]
     
  3. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo ihr beiden,
    also, ich kenne mich da auch nicht aus. Ich spritze seit ca 6Mon. Enbrel und nun steigt mein Kreatininwert langsam aber stetig an. Das war bei MTX und Arava auch schon so, deswegen und wegen sonstiger starker Nebenwirkungen musste ich beide Medis dann absetzen. Jetzt hoffe ich nur, dass es mir bei Enbrel nicht genauso geht, denn ich vertrage es sehr gut.Bisher bekam ich nur den Ratschlag, viel zu trinken, aber das mach ich ja sowieso und trotzdem sinken die Werte nicht.:confused:
    Auch ich wünsche euch frohe Ostern und schöne Feiertage, trotz des miesen Wetters!
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  4. eddy34

    eddy34 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    schöne grüße zürück und herzlichen dank an euch beiden für die ratschläge ,

    frohe ostern

    eddy34