1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Embryo in der 8. Woche verloren...

Dieses Thema im Forum "Rheuma und Schwangerschaft" wurde erstellt von Speedy (HeJo), 10. Juli 2008.

  1. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    Sollte dieser Beitrag besser in einem anderen Unterforum untergebracht sein, dann bitte verschieben!

    Hallo Ihr lieben,

    Seit ein paar Tagen habe ich es geahnt, seit heute nun ist es traurige Gewissheit!
    Ich habe den Embryo leider in der 8. Woche verloren.:sniff: Es hat sich nicht richtig weiterentwickelt,Keine Organentwicklung,somit hat mein körper es wieder resorbiert. Das ist sehr traurig und mir kommen die Tränen wenn ich dran denke, geschweige denn drüber rede!

    Aber lieber so, als wenn es schon richtig zu sehen gewesen wäre mit Herzschlag etc.! Ich denke, dass wäre dann noch viel viel schlimmer!
    Jetzt fangen wir also wieder von vorne an und ich bin mir sicher, dass es wieder schnell klappen wird und dann wird alles gut gehen!

    Traurige Grüße,

    Speedy
     
  2. Krümmel

    Krümmel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In einem eigenen Haus im schönen Ostfriesland
    Embryo

    Liebe Speedy
    Das tut mir sehr leid für euch und ich wünsche euch viel Kraft dieses Schicksal zu verarbeiten.
    Es ist immer schwer die passenden Worte zu finden denn ich empfinde eueren Tiefschlag schon als sehr gravierender Einschnitt im Leben,lass dich lieb drücken und dir von mir ein paar ganz liebe Grüße senden
    Bleibt Tapfer liebe Grüße Krümmel
     
  3. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo Speedy,

    es tut mir so leid !!!!! Ich kann Dir nachfühlen und ich hoffe so sehr für Dich und Deine Familie, dass ihr die nächste Zeit gut übersteht. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Zuversicht !!! Fühl Dich ganz lieb in die Arme genommen !!!!

    Traurige Grüße von z.gif ap !!!!

    w_19706478.gif
     
  4. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo speedy,

    tut mir leid, das zu lesen!!!

    wie krümmel schon schrieb, die richtigen worte zu finden ist bei solch einem ereignis nicht nur schwer, sondern unmöglich.

    dennoch möchte ich dir schreiben das ich genau weiß wie du dich nun fühlst und ich möchte dich ermutigen die trauer zuzulassen!!!
    das ist wichtig für dich und auch für deinen lieben!
    laß den tränen freien lauf!


    Und ein ganz DICKES JA es wird bald wieder klappen und dann auch gut gehen!!

    Ich geb dir mal meine schulter zum anlehen und ausweinen!!!
    ich knuddel dich vorsichtig und wünsche euch dennoch
    toi toi toi für das nächste mal
     
  5. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das ist sehr traurig und ich wünsche euch beide viel Kraft
    um diese Trauer zubewältigen.Ich nehme dich in den Arm um dir Trost zugeben.
    Wir hatten uns am Sonntag gesehen und wir hatten uns mit euch gefreut.Es tut mir richtig weh.
    Nehmt euch Zeit für eure Trauer und das nächste mal klappt es bestimmt.
    Ute
     
  6. Tierfreundin

    Tierfreundin Dosine

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hallo,

    es tut mir so leid... :sniff:

    Ich kann es so gut nachempfinden. Auch ich verlor mein Baby in der 8.Woche...
    Morgens war ich noch beim Arzt... und das Herzchen schlug... dann bekam ich Blutungen... das war soo schlimm.

    Ich finde es toll, dass du es weiter versuchst. Mich hat das damals so geschockt, dass ich mich nicht mehr getraut habe, schwanger zu werden... und jetzt fühle ich mich fast zu alt dafür.

    Ich drücke dir umso fester die Daumen... Darfst du denn sofort wieder schwanger werden? Damals hieß es bei mir, ich müsse mind. 3-6 Monate warten...

    Musst du auch in ein Krankenhaus? Ich war damals ca 1 Woche...neben einer Schwangeren, die liegen musste, weil sie eine Risikoschwangerschaft hatte...sie wollte mir ständig ihre Ultraschall-Bilder zeigen... und das, wo ich doch gerade erst mein "Pünktchen" verloren habe... :sniff::sniff:

    Ich drücke dich ganz doll!!!!!

    Lg
    Anja
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Guest

    Liebe Speedy,
    ich weiß, dass alle Worte des Trostes euren Schmerz nicht kleiner machen. Vielleicht hilft euch die Gewissheit, dass ihr nicht allein seid und wir mit euch fühlen.
    Mir ist es vor 18 Jahren genauso ergangen, damals hat ein Arzt zu mir gesagt, wenn irgendetwas mit dem Embryo nicht in Ordnung ist, dann hilft sich Mutter Natur manchmal selbst.
    Macht es so wie Etu es schon schrieb, denn Abschied nehmen braucht nun mal seine Zeit.

    Liebe Grüße
     
  8. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Speedy,

    fühl dich mal ganz vorsichtig gedrückt!
    Es tut mir sehr leid für euch, dass euer Traum noch nicht wahr werden konnte.
    Aber ich denke, dass eure Zeit bestimmt bald kommen wird und du ein gesundes Baby bekommen wirst.

    Alles Liebe für dich
    Sassi
     
  9. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Speedy,

    Sonntag noch haben wir uns mit Euch gefreut und nun diese Nachricht.
    Es tut mir sehr leid - fühlt Euch mal vorsichtig umärmelt.

    Wie schon von so vielen vor mir geschrieben;die richtigen Worte zu finden ist schwer.

    Nehmt Euch einfach die Zeit, die Ihr braucht - aber schaut auch nach vorn - vielleicht ist eine neue Chance gar nicht so weit!?

    Ich drücke Euch die Daumen und denke an Euch!
     
  10. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo du arme Maus,

    es tut mir so leid für dich und deinen Mann! Ich weiß, es ist ganz schlimm so ein Würmchen, auf das man sich so sehr freut, zu verlieren.
    Aber wie schon von mir geschrieben, wenn etwas nicht mit dem Kind in Ordnung ist, so hilft sich die Natur selbst.
    Ich möchte dich so gerne trösten! Vielleicht hilft es dir etwas, wenn ich dir sage das ich bereits zwei Fehlgeburten hatte, einmal waren es Zwillinge.
    Dann aber habe ich noch drei wunderbare Kinder bekommen!
    Ich wünsche dir Kraft und Zuversicht für die nächsten Wochen,
    der Schmerz geht vorbei und es bleibt, wenn du willst der Wunsch und der Wille es nochmal zu versuchen und wenn es dann geklappt hat und du das Herz schlagen siehst ist die Dankbarkeit dafür und die Freude darüber noch ungleich größer als sie es vielleicht so beim ersten Mal gewesen wäre.

    Ich wünsche euch alles Gute

    Ganz liebe Grüße
    Mummi
     
  11. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG]

    Seid mal beide ganz lieb von uns gedrückt.
    Arlene, Nermal
    &
     
  12. Vadder

    Vadder albert

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Speedy
    Es ist eine traurige Nachricht.
    Wünsche Dir und Deinem Mann weiterhin alles Gute.

    Herzliche Grüsse
    vadder
     
  13. eva muc

    eva muc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Speedy,

    hierzu Worte zu finden ist schwierig, es tut mir sehr leid.

    Ich möchte Dir nur erzählen, dass es einer Freundin von mir letztes Jahr genauso ergangen ist. 3 Monate danach war sie wieder schwanger und hat nun vor 12 Wochen ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht ...

    Kopf hoch ...

    LG
    Eva
     
  14. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hallo Speedy

    Es ist so traurig sein Kind zu verlieren.Wünsche euch alles Gute.
     
  15. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Traurig

    Hallo Heike, das tut mir von Herzen leid. Wie schade. Nimm Dir Zeit und dann wird´s sicher gut werden. Liebe Grüße auch an Micha. LG von Elke.
     
  16. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    37
    Hallo Speedy,
    Worte können manchmal nicht trösten .... ich umarme dich.
     
  17. Stefania16

    Stefania16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    hallo speedy,

    tut mir leid, das zu lesen!!!

    lasssttt dich mallllllll [​IMG]

    grüße stefania
     
  18. CaDoh

    CaDoh Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wo ich glücklich bin
    traurig

    Hallo Speedy,
    alles das was gesagt wurde stimme ich zu. Es ist traurig... und man(ich) wird diesen Schmerz nie los, nur das man mit der Zeit es anderst sieht und fühlt... aber lasst Euch Zeit um es zu verarbeiten, zu verinnerlichen.
    Und dann geht es mit neuem Mut weiter! Und dann ist die Freude um so schöner!
    Ich wünsche Euch viel Kraft für diesen traurigen Weg, aber ihr schafft es, auch wenn ich Euch nicht kennenlernen durfte. (Sollte noch nicht sein)

    Einen lieben Gruß
    Von CaDoh
     
  19. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Heike und lieber Michael,
    am Sonntag haben wir uns kennengelernt und uns mit euch gefreut. Nun fehlt etwas. Wir sind traurig und fühlen mit euch. Fühlt euch vorsichtig in den Arm genommen,
    rephi38 & matthi.
     
  20. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Speedy,
    glaub mir, die Natur hat sich selbst geholfen, es ist kein Trost, ganz bestimmt nicht, denn ich habe das auch 2 mal hinter mich gebracht und beide Male konnte mich nichts und niemand trösten. Nur der Gedanke, dass es beim nächsten Mal klappen würde, hat mich aufrecht erhalten und richtig - ich habe durchgehalten und anschließend eine ganz liebe Tochter bekommen. Das ist mittlerweile fast 30 Jahre her und ich danke dem Himmel, dass ich es noch einmal versucht habe, schwanger zu werden. Ich drücke Dir die Daumen, und versucht es bald noch einmal.

    Ganz ganz viele
    .