1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ellbogenprobleme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Trixi, 19. April 2004.

  1. Trixi

    Trixi (vor)laut

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo an Alle,

    ich hab seit Ewigkeiten cP und seit ca 1 Jahr eine Schulterendoprothese links. Seit ca einer Woche "schlafen" mir die beiden letzten Finger (Kleiner- und Ringfinger) der linken Hand ab und an ein. Ich spüre dann überhaupt nichts mehr, kann sie zwar bewegen aber eher mühsam. Ich muss dazusagen, dass die Reha meiner Schulter nicht so verlaufen ist wie sie sollte - sie ist zwar schmerzfrei aber nach wie vor sehr steif. Ich versuche seit die Probleme mit den Fingern aufgetaucht sind zu eruieren, ob die Ursache dafür in der Schulter oder im Ellbogen liegt - auch der Ellbogen ist nicht mehr ganz okay, zwar nicht entzündet oder sowas aber auch schon ein wenig bewegungseingeschränkt.

    Weiß vielleicht jemand was ich tun kann, damit diese Taubheit nicht mehr auftritt - denn die kommt immer so rasch und unvorbereitet, dass mir sofort alles aus der Hand fällt und ich eine Ewigkeit brauche um die Finger wieder "aufzuwecken". Oder - was kann ich tun, damit das Gefühl im Falle des Falles schneller wieder zurückkommt?

    Vielleicht weiß ja jemand Rat ..

    Liebe Grüße
    Trixi
     
  2. Aurora

    Aurora beginne mit einem Lächeln

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Trixi,
    diese Problem kenne ich auch aber mit dem rechten Arm. Bei mir ist der Nerv geschädigt.
    Evtl. ist es bei dir dasselbe Problem. Lass doch mal eine Messung der Nervenleigeschwindigkeit machen.
    Evtl. musst du auch manche Bewegungen des Ellbogens meiden. z.B.das Aufstützen, oder mit angewinkeltem Arm schlafen.

    Gruß Aurora

    :p