1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eisen im Serum: Bechterew/CP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Inga, 24. Oktober 2004.

  1. Inga

    Inga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie manche wissen, habe ich durch die Hämochromatose (Eisenspeicherkrankheit ) mit dem Thema Eisen zu tun.
    Habe eben auf einer Internetseite gelesen, daß bei Morbus Bechterew das Serumeisen erhöht sein kann. Bei der chronischen Polyarthritis kann es erniedrigt sein.Letzteres ist mir bekannt, aber eine eventuelle Erhöhung bei Bechterew, nie gehört...:confused: :)
    http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_eisen.htm

    würde mich interessieren, ob die Bechtis hier das bestätigen können. Habe bislang sonst nichts darüber gelesen.

    Liebe neugierige Grüße

    Inga:)
     
    #1 24. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2004
  2. anika

    anika Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Inga,
    ich habe Mb.Bechterew mit Gelenkbeteiligung und habe immer Probleme mit Eisenmangel, dachte das hat auch mir dem Entzündungsgeschehen zu tun
    von erhöhtem Eisen bei Bechtis habe ich auch noch nicht gehört

    Liebe Grüsse
    anika
     
  3. Inga

    Inga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anika,


    so denke ich mir das eigentlich auch, da Bechterew wie CP ein entzündliches Krankheitsgeschehen ist....warum sich der Eisenwert im Gegensatz zur CP unterschiedlich zeigen sollte, geht mir da nicht in den Kopp...

    Liebe Grüße
    Inga:)
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Inga,

    auch ich (ebenfalls Bechti) habe eigentlich regelmäßig mit Eisenmangel zu kämpfen (lt. Erklärung meines HA - ist übrigens Internist - liegs an den Entzündungen).