1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eisbär Knut ist tot!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 19. März 2011.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ich fasse es nicht, unser geliebter eisbär knut ist tot! "ganz traurig guck"


    Drama im Berliner Zoo: Der berühmte Eisbär Knut ist gestorben. Leblos trieb das Tier im Becken des Eisbärgeheges. Der plötzliche Tod wirft Fragen auf, darum soll Knut obduziert werden. Vor anderthalb Jahren starb bereits sein Pfleger Thomas Dörflein.

    http://www.sueddeutsche.de/panorama/zoo-berlin-eisbaer-knut-ist-tot-1.1074405

    ganz traurig, marie
     
  2. :sniff: Kaum zu glauben! Habe ne Gänsehaut.
    Was war der als kleiner Knut knuddelig und tapselig.
    Nun sind die beiden sicher wieder ein Herz und eine Seele.

    Sylke
     
  3. inged

    inged Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    genau das hat meine jüngste Tochter heute auch ganz spontan gesagt: "Er wollte wieder zu seiner Bezugsperson".

    Armer Knut. Woran mag er gestorben sein? Gebrochenes Herz?
     
  4. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Bisher wurde Knut alles genommen,an dem sein Herz hing.
    Auch die hübsche Bärin.Zu letzt,wurde er,laut RBB,von
    den Damen mit denen er das Gehege teilte,gemobbt.
    Abwarten,was die Obduktion ergibt.
    Nur,Menschen sterben an gebrochenen Herzen und
    sensibele Tiere auch.
    Biba
    Gitta
     
  5. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    ..wenn da mal Alles mit rechten Dingen zuging....
    Hat Jemand nachgeholfen???
    Verrückte gibt es doch Überall. Wäre schlimm, wenn sowas raus kommt...

    LG
     
  6. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo

    ich weiss nicht , erklärt mich bitte nicht für verrückt. ich erzähl euch was von gestern und heut...manches ist unglaublich!

    gestern ist meine schwiegermama friedlich eingeschlafen. sie hatte einen riesen eisbären-das war knuti, richtig gross. den hat sie sooo geliebt. gestern abend wurde sie nun abgeholt. die bestatter haben ihr ihr liebesten knut mit hineingelegt! das war in unserem sinne.
    es wird ja eine urnenbestattung.

    ob das eine fügung war??? denn ihren knuti hatte sie auch, von anfang an...sie wollte auch nicht mehr...

    manchmal ist es schon seltsam alles...

    sauri, so richtig nachdenklich :confused::confused::confused:
     
  7. nio

    nio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Traurig

    Ja manchmal ist es so.
    Ich bin ja vom Tier wesen ich habe meine Ausbildung auf diesem beuf gemacht und es ist wirklich so das Tiere ihre bezugperson so vermissen können das einfach auch sie gehen wollen und es dann auch geht.
    Ich weiss das tönt dumm aber es ist so.
    Oder sonst was loss ist.
    Sauri mein tieftes beileid an dich!
    Bei mir war das so im jahr 2006 erst mein lieber Hund im November und im Detz. wurde mir mein einziger Götti weg gerissen aus dem Leben.
    Das waren auch zwei heftige schlääge gewesen für mich.
    Manchmal heute nochm,wo ich echt mühe habe damit umzugehen.

    Liebe Grüsse

    NIO
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach. mensch. das is ja echt ein ding.

    erst dieses drama um seine geburt. dann stirbt sein pfleger so jung. und nun der knut...
     
  9. Pneumokokke

    Pneumokokke Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja, das ist wirklich ein Schock für uns Knut-Fans. :eek:
    Wir sind alle sehr traurig. :(
    Aber gleichzeitig auch etwas froh, weil er nun mit Thomas Dörflein vereint ist!

    Ich bin auch sehr gespannt, was denn nun die Ursache war....
     
  10. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Auch für mich war es sehr traurig, dass Knut gestorben ist.
    Möge unser Knut in Frieden ruhen und mit seinem Tierpfleger wieder zusammen sein. Behalten wir ihn in unseren Herzen.


    Stille Grüße
    Colana
     
  11. alinka

    alinka Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja,bin auch sehr traurig und konnte es kaum glauben,
    warum ist das so plötzlich passiert?
    Knut hat sich wohl bei den 3Eisbärdamen nicht wohl gefühlt,
    die ihn dauernd ärgerten und attackierten.
    Vielleicht war es ja auch noch die Trauer um seinen Ziehvater.
    Nächste Woche wissen wir mehr!

    LG alinka
     
  12. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    **

    Hi,
    eben wurde im Mittgasmagazin gesagt:
    Knut ist an einer Gehirnkrankheit gestorben.
    Biba
    Gitta
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    na, ach herrje. der hat ja auch ordentlich was mitgemacht in seinem kurzem leben...
     
  14. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    In Japan sind über 10.000 Menschen gestorben, tendenz steigend, da denken viel zu wenige drüber nach. Auch wenn es mit Knut traurig ist, aber das ist eine lapalie im Gegensatz zu Japan!

    Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  15. Rudra

    Rudra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Glienicke - Oberhavel - Brandenburg
    Jedes Ereignis für sich betrachtet, ist sehr traurig . . .

    ich denke nicht, dass man unterschiedlich gewichten sollte . . .
     
  16. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hey kristina,

    ich find das mit japan auch furchtbar und traurig. nun mach ma nen punkt süße...

    und das mit knut halt auch. man kann doch nicht das eine mit dem andern vergleichen!

    geh mal büschen an die frische luft und schüttel dich wie huutsch!

    liebe grüße von puffelhexe
     
  17. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Guten Morgen!

    Liebe Kristina,
    Du hast Recht- eine Kultur scheint unter zu gehen.
    Mit unglaublichen Opfern.
    Da ist Knut nur ein "Fliegenschiss" dagegen (verzeih kuki).

    Aber deshalb höre ich nicht auf zu atmen (noch nicht).
    Und ich kann gut verstehen, das Menschen um ihn traurig sind
    und das auch sagen:
    die dürfen das!

    Ich hoffe, er sitzt mit seinem Pfleger auf Wolke 8 und läßt sich knuddeln.

    LG von Juliane
     
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln

    ;) :cool: :D