1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einnahme Sulfasalazin-Tabletten: WIE? zerkleinern/zerquetschen??? Geht das?

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von mysun, 18. Juni 2009.

  1. mysun

    mysun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu im Forum.
    Seit 1 Jahr habe ich wohl Rheuma, CP und Morbus Bechterew (HLAB27).

    Nach einigen höher dosierten Cortison-Attacken inkl. IBU-800 bekomme ich nun seit knapp 20 Wochen eine Spritze (10mg) MTX. Zuerst LANTAREL original, jetzt METEX komprimierte 10mg in 7,5mg zum selberspritzen.

    Da ich immer wieder "schlechte Tage" habe, an dem mein Handgelenk oder Kniegelenk anschwillt und ich im ganzen Körper Schmerzen habe --- möchte mein Rheumathologe, dass ich auch noch Sulfasalazin (Pleon Ra) einnehme.

    Eigentlich kein Problem, ich bin offen für alles was mir hilft, ohne das es mich umbringt :) ---- aber als ich die Tabletten gesehen habe, hatte ich ein Problem, denn seit Jahren habe ich HWS und seit meiner Schilddrüsen-Op vermehrt Schluckprobleme.

    Wie kann ich diese DICKEN Tabletten einnehmen?
    Mein Rheumathologe meinte ich könnte sie ruhig zerkleinern/zerquetschen, auch wenn im Beipackzettel davor gewarnt wird.

    Wie macht Ihr das denn? Wer hat mit "zerkleinerten" Sulfa-Tabletten Erfahrungen gemacht? Gibt es da vermehrt Nebenwirkungen bzw. wirken sie dann überhaupt noch?

    Ich habe auch gelesen, Sulfa soll es auch als Zäpfchen geben? Stimmt das?

    Viele Grüße
    mysun
     
  2. Mäusematz

    Mäusematz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Zermösern

    Hallo mysun.
    Habe gerade deinen Bericht gelesen.um sicher zu gehen.
    ,ob du das Salfusalzin zermösern darfst.kannst du auch noch eimal in der Apotheke nachfragen.Da gibt es auch den sogenannten Möser,wenn du diesen nicht schon hast.
    Ich kann mir aber nicht denken,daß es eine Wirkungsveränderung gibt.Aber du weißt ja fragen kostet nichts Ja und wenn du was merken solltest sofort dem Arzt bescheid sagen.Kannst mir ja ,wenn du möchtest eine Rückmeldung geben.Würde mich auch interessieren.

    Habe auch M.B Und nehme auch Sufasalizin ein.
    Wünsche dir erst einmal alles Gute.
    Vielleicht hört man ja noch voneiander.

    L.G.V mäusematz:):):)
     
  3. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo.........

    Ja die Tabletten sind wirklich sehr groß.Ich habe mich auch erschrocken über die Größe,aber mittlerweile geht es.:rolleyes:Du kannst sie doch in der Mitte durchbrechen? Wenn dein Arzt sagt es wäre ok sie zu zerkleinern,dann versuch es doch mal.Ich habe auch MB und meine Ärztin hat mir auch Sulfa als Basismedikament verordnet.Ich wünsch dir gute Besserung.:a_smil08:
    Zäpfchen habe ich noch nicht gesehen.
     
  4. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @ Mäusematz...

    heißt das nicht Mörser??? lach...:peepwall:
    Lieben Gruß
     
  5. Mäusematz

    Mäusematz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ja natürlich

    Entschuldigung bitte:o:o:o


    Mäusematz
     
  6. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    grins.....:o

    @mäusematz

    Wie schlägt denn bei dir das Sulfa an?? Ich habe manchmal das Gefühl es bringt bei mir nicht viel. Meine ISG Gelenke treiben mich manchmal in den Wahnsinn.Wenn ich gesessen habe und aufstehe,dann schmerzt es unheimlich.Dann beuge ich meine Hüfte nach links und dann knallt es.Ein lautes knacken.Manchmal habe ich das Gefühl es renkt sich was aus oder so.Kennt ihr das auch??? Meiner Ärztin habe ich es schon oft gesagt,aber sie meint das ist normal das mal was knackt.:rolleyes: Ist nur so auffällig nach dem sitzen oder wenn ich morgens aufstehe. Hört sich an als würde man zwei Tischtennisbälle aneinander hauen??? Kann mir jemand etwas dazu sagen.??:confused::a_smil08:

    Ganz lieben Gruß
     
  7. Mäusematz

    Mäusematz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Bin mir nicht so ganz sicher

    Hallo Schlingenpflanze,

    Ich weiß nicht ob es beir mir schon die richtige Medikamenteneinstellung ist. Mein IGS Gelenk ist auch schon ziemlich kaputt.
    Aber meine BWS macht mir zur Zeit mehr Kummer.Dort habe ich phasenweise heftige Schmerzen.Es bilden sich immer wieder neue Blockarden.Mache schon 2mal die Woche Rhasport und 1 mal dei Woche Bewegungsbad.Auch ansonsten versuche ich mich viel zu bewegen,da es mir dann besser geht.
    Na mal schauen,was der nächste Termin in der Rheumaambulanz am 19 Juli ergibt.
    Wenn es ganz schlimm bei mir ist bekomme ich KG veschrieben.Fango,Mssage und Extension.Dieses hilft mir immer recht gut.

    Ich muß einfach abwarten.

    Wünsche dir erst einmal weniger Schmerzen.
    Wir hören bestimmt noch voneinander wenn du magst.

    L.G v Mäusematz;););)
     
  8. Schlingpflanze

    Schlingpflanze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ohje....
    Ich drücke dir mal die Daumen das es wieder besser wird.Bewegung ist wirklich das wichtigste.Ich bekomme wenn dann nur Physiotherapie aufgeschrieben.6 x 20 minuten.Ist leider nicht genug.Massagen oder Fango schreibt meine Ärztin nicht auf.Sie sagt das hilft ja nur für den Moment....ggrrr..:rolleyes:
    Bewegen tu ich mich viel.Wir haben einen Hund der hält mich auf trab..lach..
    Ich hoffe deine Schmerzen in der BWS verabschieden sich.:uhoh:

    Lieben Gruß