1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einen Tipp für alle die an MTX-Müdigkeit leiden

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von mathiasash, 5. März 2013.

  1. mathiasash

    mathiasash Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Rheumagemeinde,

    ich wollte euch nur einen tipp geben, dass nach fast zweijähriger suche gegen meine mtx müdigkeit ich ein mittel gefunden habe was mir mehr als gut hilft. und zwar cordointropfen. man kann bestimmt uach campher und wiessdorn so nehmen. aber ich habe immer übelste kreislaufprobleme nach dem spritzen gehabt und das corodin oder wie das heisst :) macht das echt alles sehr viel besser. nur so als kleiner tipp und nein ich hab keinen werbevertrag mit dem hersteller. weiss nichtmal wer das ist :p viel spass euch noch
     
  2. Lola2000

    Lola2000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Wäre halt schön, wenn du nach dem exakten Namen gucken könntest.....

    Sonst besten Dank für den Tip.
     
  3. Verena2012

    Verena2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2012
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Reutlingen
    Hallo, die Tropfen heißen Korodin und werden eigentlich bei niedrigem Blutdruck, Schwindel etc eingesetzt. Gruß
     
  4. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    mat123:
    ich weiß nicht, obs an meinen Einstellungen liegt, ich habe in deinem Thread eine Werbung für Contramutan stehen. Ich möchte nur allen, die diese WErbung auch sehen mitteilen, dass wir Rheumis Contramutan auf keinen Fall nehmen dürfen, auch kein Echinacea. Diese Sachen kurbeln das Immunsystem direkt an, was bei uns einen schönen Schub auslöst. Hat mir mein HA erklärt und ich habe die Erfahrung schon machen dürfen, war nicht schön.:(
    LG,
    M.
     
  5. Schwiecker

    Schwiecker Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Köln
    contramutan

    Vielen Dank für den Hinweis,liege mit ner kehlkopfentzündung im Bett und habe mir aus der Apotheke Contramutan mitbringen lassen. Aber hatte ne innere Eingebung und nicht genommen. Jetzt weiß ich auch warum!!!!

    Danke bin heilfroh das nicht ausprobiert zu haben:top:

    liebe Grüße Geli
     
  6. Tanny

    Tanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0

    Danke das werde ich mal ausprobieren!!!
     
  7. jobwa

    jobwa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2013
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifswald
    Korodin

    Noch einige wichtige Tipps:

    1. Blutdruck checken...wer an hohem Blutdruck leidet, sollte die Finger davon lassen!

    2. Tropfen auf Zucker (Diabetiker auf Brot) nehmen....NICHT in Wasser!

    3. enthält 60 Vol-% Alkohol!...nicht für Kinder unter 2 Jahren und bei größeren nur nach Rücksprache mit dem Doc!


    LG

    jobwa
     
  8. mathiasash

    mathiasash Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ich hab die werbun hier nicht stehen :/ aber werbungen allgemein kann man auch mit nem add on für verschiedene browser komplett ausblenden:) ...also ja richtig korodintropfen sind eigtl für niedrigen blutdruck und der so meinte mein arzt ist eine sehr sehr typische nw von mtx. aber auch wenn ich an den nichtmtxtagen mit durch diclofenac geschudeten leichetn bluthochdruck zu kämpfen ha helfen die dinger :) aber wenn man hohen blutdruck hat dann wirklich lieber finger weg, würd ich mich der meinung anschliessen. also wers probieren mag kann dies ja ma machen. mir helfen sie wahnsinnig gut aber ich nehm die auch nur einen tag nach der spritze und wenn die spritze mie slief auch am zweiten....) liebe grüße

    mathias
     
  9. Tanny

    Tanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für denTip!!!!
     
  10. Tanny

    Tanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matthias,
    ich spritze auch, aber diese Tropfen sind doch meist mit Alkohol und den soll man doch vermeiden???!!!!
    Mir geht es auch einen Tag nach der spritze imm so das ich müde bin.
     
  11. Tanny

    Tanny Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Also meine Rheumatologin hat mir abgeraten.Da in den meisten Kreislaufmitteln Alkohol enthalten sind.Und andere Schübe auslösen können.