1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Spritze fehlt

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Jelka, 11. Juli 2012.

  1. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,zusammen!
    Habe eben gemerkt,dass mir bis zum naechsten Rheumatologentermin eine Enbrel fehlt.Rheumatologin isi 100km entfernt.Kann ich es riskieren,eine aus zulassen?Hat jemand einen Rat?
    Liebe Gruesse von Jelka
     
  2. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Hallo Jelka,
    auslassen würde ich die Spritze nicht.
    Du kannst aber in der Praxis anrufen und darum bitten, dass man dir ein neues Rezept per Post zuschickt.
    Gleiches ist mir mit MTX auch schon passiert und war auf diesem Wege kein Problem.
    Gruß kroma
     
  3. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    würde auch dafür plädieren anzurufenun zu fragen ob du nenr ezept bekommst.

    kann aber sein, dass sie theoretisch vorher die karte einlesen wollen, weil ein neues quartal begonnen hat. anonsnsten sollte dies kein problem sein
     
  4. Morch2

    Morch2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    daky

    hallo sollte kein problem sein der hausdoc kann dir auch welche verschreiben maximal 4 versuch es einfach hat bei mir auch geklappt