1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Neue stellt sich vor.

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Clara123, 12. Januar 2015.

  1. Clara123

    Clara123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ein herzliches Grüß Gott allen Nutzern dieses Forums.
    Ich heiße Clara, komme aus dem Chiemgau, bin fast 55 Jahre alt und froh, dieses Forum gefunden zu haben.

    Seit Jahren habe ich schlimme Rückenbeschwerden, insbesondere in den Lendenwirbeln, Fibromyalgie, Polyarthrose, Schmerzen in fast allen Gelenken.
    Dazu kommen starke Wechseljahrsbeschwerden, ein Faktor V-Leiden, Schmerzen am ganzen Körper begleiten mich täglich.
    Schlaflosigkeit, nächtliche Unruhe, "brennende" Gelenke setzen mir zudem noch sehr zu.

    Ich warte auf meinen Rehatermin in der Schmerzklinik Enzensberg im Allgäu.
    Bis dahin würde ich mich freuen, wenn ich mich mit den Nutzern dieses Forums austauschen könnte.

    Beste Grüße
    Clara
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo liebe clara.

    ich schicke dir erstmal ganz liebe Grüße.
    :):):)

    herzlich willkommen wünscht puffelhexe
     
  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo clara,

    Herzlich willkommen hier bei r o!!

    Tut mir leid das du so arge schmerzen hast , kann dir nachfühlen wie doof das jeden Tag aufs Neue ist.

    Du schreibst das du auch brennende schmerzen hast , das hört sich für mich auch nach nerven schmerzen an , warst du schon bei einem Neurologen?

    Ich frage weil ich auch lange Zeit mit brennenden Gliedmaßen zu tun hatte und mich mein doc deswegen zum Neurologe schickte , dieser verschrieb mir erst Tabletten die auch gut halfen, doch nun nehme ich Pflaster in schonen den Magen Darm traktiert uns helfen auch super gut!

    Vielleicht würde dir das wenigstens bei einer Baustelle schon etwas Erleichterung bringen

    Ansonsten wünsche ich dir hier viel Spaß und einen guten austausch !
     
  4. Clara123

    Clara123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elke, hallo puffelhexe,
    erst mal Danke für die netten Willkommensgrüße!

    Elke, an einen Neurologen dachte ich nicht, das wäre aber auf alle Fälle einen Versuch wert! Mein Problem sind die Medikamente. Ich vertrage soviel nicht, reagiere meist mit extremer Müdigkeit oder das Andere, starker Unruhe, vor allem nachts, darauf.

    Momentan versuche ich, mich mit Diclo 100 über die Runden zu bringen, nur auf Dauer ist das auch keine Lösung, zumal ich schon Magenprobleme habe.
    Ich setze große Hoffnung auf die Schmerzklinik, eine Zusage auf Grund meiner Befunde habe ich schon.

    War dort vielleicht schon jemand hier vom Forum und kann mir über seine Erfahrungen berichten?

    Liebe Grüße
    Clara