1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Neue aus dem hohen Norden, juvenile Arthritis

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von tysk_pige, 9. Dezember 2010.

  1. tysk_pige

    tysk_pige Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebes Forum.

    Ich bin nicht ganz neu hier, wie vielleicht einige wissen. Aber jetzt werde ich wohl doch wieder häufiger hier schreiben. Seit gestern weiss ich, dass ich juvenile Arthritis habe. Ich hoffe immer noch dass es eine falsche Diagnose ist, denn bei mir kann man nie was im Blut oder auf Ultraschall/MRT Bildern sehen...

    Das alles hat angefangen, da war ich ca. 14 Jahre alt. Das kam ganz langsam, dass ich mal alle 3-4 Monate für ganz kurze Zeit Schmerzen in der Hüfte hatte. Diese gingen nach wenigen Minuten bis Stunden Ruhe wieder weg, also wurde dem nicht ganz so viel Beachtung gegeben. Wie es so mit Rheuma ist, wurden die Schmerzen immer schlimmer, kamen immer häufiger, und blieben immer länger. Mit fast 19 Jahren habe ich dann endlich eine Hüftarthroskopie bekommen, dort wurde festgestellt, dass ich eine Entzündung im Gelenk hatte/habe. Das war jetzt vor 1,5 Jahren. Inzwischen ist auch noch mein Knie dazu gekommen. Beides nur auf der linken Seite. Diese Gelenke machen mir am meisten zu schaffen bzw. bereiten mir die meisten Schmerzen. Wenn ich mal wieder einen Schub habe (falls ich den richtig interpretiere :o), kommen noch Rückenschmerzen dazu, zum Glück nicht so oft, aber wenn sie dann da sind, sind sie auch sehr stark. Manchmal kommen dann auch noch die Fuss- und Handgelenke dazu, aber ganz schwach, gerade so dass ich sie merken kann. Im Moment bin ich wieder mitten im Schub denke ich, seit knapp 2 Wochen. Und seit Montag komme ich nicht mehr aus dem Bett. Am Samstag hab ich zum Glück einen schnellen Termin bei meinem Rheumadoc bekommen, mal sehen was er sagt, im Moment bekomme ich noch keine Medis...(ausser Schmerzmittel...)

    Achso, ich bin inzwischen 20 Jahre alt, vor 3 Wochen bin ich mit meinem Freund zusammengezogen, und ich wohne seit 2,5 Jahren in Dänemark.

    Ich wünsche euch einen schmerzfreien Tag ;)