1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Frage zum Quensyl

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mary. B, 29. April 2010.

  1. Mary. B

    Mary. B Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe seit kurzem aufgrund eines Lupus Quensyl verschrieben bekommen. Laut Arzt soll ich 2 mal am Tag 1 Tablette nehmen. Als Nebenwirkung werde ich allerdings oft sehr Müde von dem Medikament und ich frage mich, ob und wenn, was dagegen spricht die 2 Tabletten nur Abends zu nehmen. Wäre schön wenn ihr mir von eurer Erfahrung/Wissen dazu schreiben könntet.
    Mary. B :)
     
  2. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe...

    ....am Anfang der Krankheit auch Quensyl nehmen müssen. Ich musste auch morgens und abends eine nehmen. Ich war davon auch sehr müde anfänglich, was aber nach ein paar Wochen eigentlich weg war. Leider kam ein Schleiersehen als Nebenwirkung und ich musste es absetzen.

    Sonst ruf doch einfach bei Deinem Arzt an und frag nach, ob Du die komplette Dosis abends nehmen darfst....

    Alles Gute :)