1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eine fingerfrage

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von pejemi, 25. August 2006.

  1. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo zusammen,

    ich hab da mal eine andere frage....und zwar dreht sich mein zeigefinger der linken hand (rechts fängt auch schon an) extrem zum mittelfinger und "versteckt" sich immer mehr hinter dem mittelfinger....ein bißchen schräg war der finger schon immer ,aber das drehen ist jetzt ziemlich neu und geht verdammt schnell.und rechts war das nie und dort fängt es an...
    kennt das jemand von euch und könnt mir sagen was es sein könnte?meine rheumathologin ist leider erst ab nächste woche wieder da und bis ich dann nen termin habe...

    ein komisches gefühl (es fühlt sich einfach anders an als sonst,außerdem ein dauerdruck und ab und an schmerzen) in den daumen und den zeigefingern hab ich ja nun schon ein paar wochen bzw monate

    liebe grüße pejemi
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Hi pejemi,
    kann es sein, dass sich die Sehnen an deinen Fingern verkürzen und dadurch diese Falschstellung verursacht wird? Ich weiss nicht inwieweit dann noch Ergotherapie helfen kann, wäre aber einen Versuch wert.

    Gruss Kuki
     
  3. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo kuki,

    das weiß ich nicht,werds mir aber notieren :) danke!

    mein daumensattelgelenk leihert ja seit januar auch aus und mein daumen rutscht immer mehr vom rest der hand weg....kann ich schlecht beschreiben.dafür habe ich ja schon schienen bekommen....aber keine ergo
    hypermobil war ich schon immer,nur jetzt verändert sich das alles nachteilig *find* und die ärzte sehen das nicht,ich merk es halt nur....und mein lebensgefährte sieht es

    ich hätt mal fotos machen sollen,aber ich hätt auch nicht gedacht das es so schnell geht

    liebe grüße pejemi
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln
    Mach doch mal ein Foto, so wie es jetzt aussieht. Mein kleiner Finger rutsche ja auch nach aussen weg, aufgrund von Überbeweglichkeit +Rheuma. Jetzt wurde die Sehne korrigiert und ich bekomm noch Ergo zum Kraft aufbauen. beweglich ist der Finger nach der OP schon wieder. Deshalb meine Frage ob Ergo evtl. noch was helfen könnte. Dabei werden Muskeln und Sehnen leicht massiert und passiv gekräftigt, dazu kommen aktive Übungen. Wichtig wär aber schon, das einem Rheumatologen und sogar einem Orthopäden zu zeigen ( nur pass auf die schnippeln gern).

    Gruss Kuki
     
  5. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo kuki,

    mein problem ist eher das es keiner ernst nimmt und sieht (außer mir und meine freunde/lebensgefährte)....ist ja auch nur mein finger der da immer krummer aussieht....wie eine schraube dreht er sich.es hat schon viel reden gekostet bis sich jemand meine daumen angeschaut hat und ich schienen bekommen habe,weil ich echt angst hatte das der immer mehr abrutscht.von januar bis jetzt ist nicht viel zeit und manchmal rutscht mir ne wasserflasche so weg weil ich sie nicht halten kann

    werde morgen ein foto machen und reinstellen .

    danke :)

    liebe grüße pejemi
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Köln