1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einblutungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mimi B., 27. Dezember 2006.

  1. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab mal wieder eine Frage... ich habe vor ein paar tagen bemerkt, dass ich am rechten bein hinten oberhalb der Kniekehle einen ziemlch dunkellilanen blauen fleck habe... er tut kaum weh und ich habe mich an dieser unmöglichen stelle auch nicht gestoßen...er sieht aber übel aus und wird auch nicht heller. Woher kann der kommen? (Ich nehme zur zeit kein Cortison)

    Danke schonmal
     
  2. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Antwort

    Hallo Mimi,

    frag deinen Doc demnächst
    das er mal die beim der Blutabnahme nach den Thromboswerten schaut.

    Ein Fleck ist nicht so schlimm, sieht nicht schön aus
    doch keine Lebensbedrohliches Ding.

    R-O Suchen: Thrombos

    Vom Kortison hat meine Tochter wohl eine dünne Haut bekommen
    doch keine blauen Flecken nicht nach 20 Jahre Einnahme
    auch bei 1.250 mg pro Tag nicht.

    Sie bekommt auch schnell blaue Flecken,
    ihr Krankheitsbild: Lupusnephritis + Thrombozytopenie
    sehr gute Behandlung mit MabThera.

    http://www.razyboard.com/system/thread-undquotmabtheramitdemwirkstoffrituximabundquoterfahrungenhier-marsden-795942-2569451.html


    Frohes neues Jahr 2007 wünscht Gisi & Co

    www.lupus-rheuma.de
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    .....das ist zu hoch für mich :p

    liebe grüsse marie
    [​IMG]
     
  4. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Danke gisi,

    werde das beim Doc nächstes mal ansprechen....

    Meine Diagnose lautet momentan ANA+ Polyarthritis mit geringer Nierenbeteiligung und ich nehme Resochin als Basismedi
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen,

    sieht das so aus?


    [​IMG]


    wenn ja, dann sind es besenreiser (oberflächliche krampfadern)

    quelle
     
  6. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    neeee Lilly,

    Besenreißer kenne ich... es ist ein richtiger blauer fleck, der halt recht dunkelrotlila ist...?
     
  7. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo mimi,
    das könnte eine thrombophlebitis sein (eigene erfahrung!) ... also eine oberflächliche thrombose. das ist nicht so arg schlimm, aber ein doc sollte doch mal eine gefäßdarstellung machen, nicht das es doch von tiefer kommt .... obwohl du das schmerzmäßig merken würdest, den thrombose ist wirklich sehr sehr schmerzhaft, zumindest sind meine erfahrungen so.
    aber denk dran, das ist nur eine mutmaßung, geh' zum doc, der kann dir genaueres sagen.
    alles gute für dich.
     
  8. Wölkchen

    Wölkchen Küken

    Registriert seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo Mimi,

    ich habe solche Einblutungen sehr oft. Wie schon erwähnt wurde, geh zum Doc, lass dein Blut daraufhin untersuchen und eventuell einen Gerinnungsdiagnostiker aufsuchen, der spezielle Blutuntersuchungen macht. Große Sorgen würde ich mir im Moment nicht machen, aber wie bei allem bitte schnellstmöglich mit deinem Arzt abklären.

    Bei mir liegt Faktor V-Leiden vor und mit den Medis sind die Einblutungen häufiger. Außerdem kann es bei mir auch zu Spontanblutungen ohne Fremdeinwirkung kommen. Cortison habe ich nie genommen, da ich allergisch darauf reagiere. Es kann also viele Ursachen dafür geben.

    Wichtig ist die Abklärung für jeden Eingriff, der mal vorgenommen werden muss. Bei mir sogar, wegen Spritzen direkt an die Wirbelsäule.