1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Treffen von Freunden in der Mitte Deutschlands

Dieses Thema im Forum "User-Treffen" wurde erstellt von gisipb, 30. Juli 2006.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ein Treffen von Freunden in der Mitte Deutschlands

    Hallo meine lieben Freunde!
    Haben wir nicht oft genug
    zusammen gelacht und geweint?
    Ein Wort begleitet uns die ganze Zeit im Physioforum – Berlin, wer wir sind:
    Das vereinsunabhängige Diskussionsforum für Freunde, Betroffene, Patienten,
    Behinderte und Therapeuten zur Information, Erfahrungsaustausch, Unterhaltung und Hilfe zur Selbsthilfe!
    - Ein Forum für uns Alle, weil Alle einander brauchen in der Not -
    "Einer trage des anderen Last" Gal.6.6.
    Es ist einfach soweit, dass wir mit einem überregionalem Treffen von Freunden und Betroffenen, die sich unter anderem schon lange durch andere Foren kennen, nicht nur ein Wiedersehen feiern, sondern auch eine Kinderfreizeit nur durch unsere Belegung der Plätze
    vor dem AUS in den Ferien bewahren.
    Ich weiß, dass GOTT gut zu seinen Kindern ist.

    Das Treffen ist spontan als Hilfe gedacht und gute spontane Sachen kommen vom Herzen!
    Zeitpunkt: 04. - 06.08.2006
    Tagessatz: 20.- € also gesamt = 40.- €
    ( Die Kinderfreizeit freut sich auf einen Spendenbeitrag von 10.- € )
    also insgesamt 50.- €

    Ort:
    Braunlage – Königskrug / im Harz: Schullandheim
    Der Link: http://nibis.ni.schule.de/~harzheim/...xklassisch.htm

    über die Kinderfreizeit erfahren wir hier:
    http://www.tokol.de/content/view/279/292/

    Ich glaube einfach, dass sich niemand so recht für 50 € ein Wochenende mit soviel Segen bescheren kann. Wer also nicht
    in der Lage ist, zu kommen, kann natürlich trotzdem eine Spende überweisen. Wer gerade ein großes Herz für Kinder mit Handycup hat, dem sei auch keine Grenzen gesetzt einmal ein Herz für Kinder dirkt an den richtigen Ort abzugeben.
    Da diese Freizeit geplant und vertraglich gebunden ist aber durch Absagen, die auch oft körperlicher Umstände als Ursache haben fehlen derzeitig ca 5000 €.
    Gern gebe ich Euch fortlaufend den Stand der Dinge bekannt, wie wir helfen konnten. Es zählt auch jeder kleinste Betrag und schafft uns einen Schatz im Himmel.
    Hier die Kontonummer:
    3100313355 BLZ 85050300 Kennwort: Forumtreffen – Kinderfreizeit

    Ich freue mich auf Euch, die ihr kommen werdet und segnet ganz besonders die fröhlichen Geber, die sich mit mir eins im Gebet machen und durch ihren ganz persönlichen Beitrag zur Hilfe sein wollen. Es gilt einfach wenig Worte zu machen und Täter zu werden.

    GOTT segne uns alle, an diesem Sonntag und für die kommenden Ferien unserer Kinder.
    Euer Helmuth und Freunde

    LG Gisi
     
  2. Cyrus The Virus

    Cyrus The Virus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mit Deinen Spenden gesammel gehst Du uns solangsam auf den Sack!Wer sammelt denn für uns Rheumakranke?Du??
     
  3. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ein entspanntes lustiges Treffen!

    http://nibis.ni.schule.de/~harzheim/klassischesmenue/indexklassisch.htm

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe im Forum dieses nur weiter geleitet,
    wär lesen kann ist im Vorteil.

    [​IMG]

    Bin nicht die Verfasserin, nur die WEITERLEITERIN.

    Ich wünsche ALLEN einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüß Gisi

    @Zitrone der Virus: Ich habe Dich besonders lieb!:D :D :D
     
  4. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Gisip - ich bin auch öfter mal über deine Beiträge verwirrt und fände es besser, du würdest eindeutiger deine Texte verfassen. Wenn man zitiert, kann man dies ankündigen und z.B. kursiv oder fett stellen.

    Nix für ungut - du bist halt ein sehr engangiertes Mitglied der Gesellschaft. Mehr solcher Menschen würden uns allen gut tun!

    Rosarot
     
  5. schwarzerose

    schwarzerose schwarzerose

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also gisi

    mir gehst du nicht auf den sack, ich find es toll wie du dich engagierst.


    liebe grüsse
    schwarzerose:) :)
     
  6. Hallo Gisipb,
    als ich den Beitrag las,dachte ich,er wäre von dir.Ich kann lesen,da steht nichts von Zitat oder so(bezogen auf deine jetzt oft gelesenen Schlussworte:"wer lesen kann ist klar im vorteil")Das du nur weitergeleitet hast,hast du erst im nächsten Beitrag geschrieben;) Wenn DU an Gott glaubst,ok.Und ob ER alle Kinder segnet.....das ist aber sicher ein anderes Thema.
    Wer eifriger Kirchgänger ist,spendet sicher in seiner Gemeinde,denn da sieht man,was mit seinem Beitrag geschieht und oft kennt man sich untereinander.Ich bin nicht gläubig,aber ich freue mich schon jetzt darauf,für das nächste Srassenfest unserer Kirche gaaanz viele Kuchen zu backen(auch für einen guten Zweck).Und so wird jeder in seinem Leben irgendwann seinen Beitrag leisten(und sei es mit Steuern oder Soli-Beitrag vom Lohn)
    Schönen Sonntagabend wünscht Sylke
     
  7. casandra1

    casandra1 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    hallo gisi,
    eigentlich wollte ich ja nix schreiben, aber naja ich muss doch was loslassen.
    wie meine vorschreiber schon bemerkten, es ist nie ersichtlich, dass du zitierst.
    wenn man dich auf dein geschriebenes dann anschreibt..kommt die "lösung" habe nur zitiert.
    es ist ja schön, da du dich überall voll rein kniest , aber sorry mit deinen ellenlangen briefen, die ständig wiederholt werden, mußt du schon damit rechnen, dass das keiner mehr liest und man eher genervt ist.
    du bringst, für mich jedenfalls, ganz schön stress hier rein und stress ist ja für uns bekanntlich nicht gut.
    das ist meine meinung, muss ja nicht richtig sein, wollte dich auch nicht angreifen.
    aber diese ständigen spendenaufrufe, naja.
    ich mache wenn, was freiwillig, und die kinder hier bei uns, da hat gott wohl vergessen die hand drüber zu halten.
    ich gebe sachen in die arche, da sehe ich wo es bleibt.
    ich versuch meinem kind ein wenig zu geben,wenn ich es kann, denn die hat weniger als ich, und viel hab ich nicht, obwohl sie jeden tag 10 std und mehr arbeitet.
    ich kümmer mich um meine pflegebedürftige mutter, weil sie allein nicht mehr laufen kann.
    denke dass ich meinen rahmen der hilfeleistung gefunden habe.
    casandra1
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
  9. physiokra

    physiokra Fachphysiotherapeut

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke für alle Unterstützung

    und auf die User, die sich zum Treffen angemeldet haben freue ich mich ganz besonders.

    Die Ferienfreizeit ist also gut gestartet und wer näheres darüber erfahren möchte, der kann hier nachlesen: http://www.tokol.de/content/view/511/411/

    Nochmals Vielen Dank.
    Helmuth Krause ( Physiokra ) 1. Vorsitzender der Selbsthilfevereinigung AD(H)S Tokol e.V.