1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein liebes Hallo :3

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Dwaggie, 10. November 2010.

Schlagworte:
  1. Dwaggie

    Dwaggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich bin hier ganz neu, bin aber schon ganz begeistert von der Seite und dem Forum!
    Das Thema Rheuma ist erst vor einer Woche wirklich in mein Leben getreten, eine Diagnose für oder wider steht noch aus. Allerdings bin ich jemand, der sich gerne über alle Möglichkeiten informiert und fühle mich daher hier sehr wohl :top:

    Zu mir:
    Ich bin w, 27 Jahre alt und komme aus dem schönen Nordostoberfranken (Fichtelgebirge).

    Ich hatte schon eine Weile (ca. 1-1einhalb Jahre) Probleme mit gelegentlichen, morgentlich steifen und schmerzenden Händen. Seit letzter Woche ist das durchgehend den ganzen Tag so und mein Hausarzt meinte, es könnte eine Rheumaerkrankung sein...
    welche und ob überhaupt weiß ich noch nicht (habe dazu etwas in das Allg. und ohne Diagnose Forum geschrieben und hoffe da steht es richtig)

    Jedenfalls hoffe ich auf eine gute Zeit hier und freue mich, so ein nettes Board gefunden zu haben :remybussi:
     
  2. Winnie2004

    Winnie2004 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    :rolleyes:Hallo Dwaggie,

    willkommen hier. Ich bin auch noch neu hier. Und mit der Diagnose, da geht es uns ähnlich. Bei mir wurde der Verdacht RA vor 2 Wochen geäussert. Und auch ich bin ganz gern informiert. Die Diagnose läuft noch. Am 22.11. habe ich den nächsten Termin bei meinem Rheumatologen. Meine Hausärztin meinte heute, dass an meiner rechten Hand "etwas geschwollen" wäre. Ich tu mir da immer ein wenig schwer :rolleyes:

    Viele Grüsse
    Winnie
     
  3. Dwaggie

    Dwaggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Oh, hihi, das ist lustig, am 23.11. hab ich meinen ersten Termin beim Orthopäden. Mein Hausarzt ist immer etwas kurz angebunden, deswegen hat er sich die Gelenke nicht so deutlich angekuckt. Ich kann nur am Grundgelenkt vom rechten Zeigefinger ein bisschen Schwellung erkennen, aber auch nur bissl :)

    Darf ich fragen, ob bei Dir das Blut getestet wurde und ob es da Auffälligkeiten gab? Bei mir war da nämlich nix.
     
  4. Winnie2004

    Winnie2004 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Mir wurde Blut abgenommen aber auch diese Ergebnisse erfahre ich beim nächsten Termin. So wie ich das hier gelesen habe, kann man auch Rheuma haben, wenn im Blut nichts zu sehen ist. Ich weiß nur, dass bei mir vor einigen Jahren die Blutsenkung (kann das sein) :confused: erhöht war. Aber nachdem ich dann Probleme mit der Schilddrüse hatte, hat das niemanden mehr interessiert. Leider habe ich dieses Blutbildergebnis nicht mehr, ist wohl bei unseren letzten 2 Umzügen ... :confused:
     
  5. Dwaggie

    Dwaggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir heute erklären lassen, dass die Blutsenkung sich bei Infekten verändert, also auch, wenn Du z.B. einen Schnupfen oder sowas hast, ich denke, das ist ein relativ variabler Wert, der nicht auf lange Zeit gesehen eine Aussage ist :)
     
  6. Winnie2004

    Winnie2004 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Jaaaa ... aber Schnupfen hatte ich damals keinen ;) Für mich ist es einfach so schwierig, jetzt zu warten ... ich mag "warten" gar nicht ... :rolleyes:
     
  7. Dwaggie

    Dwaggie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    kann ich sehr sehr gut nachvollziehen...
    ich meine...
    ich bin Hypochonder (a.k.a. Jammerbacke und Mimöschen), für mich ist es eigentlich klar, dass es Rheuma ist...
    aber andererseits habe ich ausser den steifen Händen und ein bisschen Müdigkeit keine anderen Symptome...

    es ist einfach ätzend, weil man sich die Sorgen macht, aber nichts aktives dagegen tun kann, oder man redet sich ein, dass es vielleicht doch nichts oder was anderes ist, hat aber keine Sicherheit, bis es abgeklärt ist...

    rumschwimmen im Unbekannten ist manchmal anstrengender, als sich mit einer festen, unangenehmen Diagnose aktiv befassen zu können :p
     
  8. Winnie2004

    Winnie2004 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Jaaaa ... da werden wir uns wohl in Geduld üben müssen. Selbst wenn in meinen Blutwerten nichts zu finden ist ... irgendwas muss ich ja haben. Die Schmerzen sind ja da und die begannen zu einer Zeit, da saß ich nicht da und habe "in mich rein gehorcht" ;) Dafür hatte ich da nämlich keine Zeit. :rolleyes: