1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Dank an mein Rad

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sabinerin, 17. April 2004.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Einen wunderschönen guten Morgen zusammen,
    gestern bin ich nach langer Zeit (ein Jahr?) das erste Mal wieder auf mein Rad gestiegen. Es hat mir so gut getan, daß ich einige Worte an mein Rad richten möchte ;)


    Voller Vorfreude habe ich auf diesen Tag gewartet,
    so lange Zeit hast Du im Keller gestanden.
    Ich schaue Dich an,
    werde ganz unruhig.
    Ich steige auf und fühle
    den Sattel und die Pedalen.
    Langsam fahre ich an
    und die Vorfreude steigert sich immer mehr.
    Es gibt soviel zu entdecken,
    ich möchte wieder anhalten
    und den Duft jeder einzelnen Blume einatmen,
    gleichzeitig möchte ich immer schneller treten,
    immer weiter fahren,
    einfach nicht mehr aufhören.
    Ich sehe Blumen, Bäume, Sträucher,
    Häuser, Menschen, Autos,
    alles fliegt an mir vorbei.
    Die Sonne kitzelt meine Nasenspitze,
    der Wind zerzaust mein Haar.
    Rechts, links, geradeaus,
    ich möchte jubeln und die ganze Welt umarmen.
    Ich komme zurück, stelle Dich ab
    und berühre noch einmal Deinen Sattel.
    Es waren nur 7 km,
    sie fühlten sich an wie 40.
    Nun sitze ich hier, eine Tasse Kaffee in der Hand,
    ein Lächeln auf den Lippen.
    In Gedanken fahre ich noch einmal
    und sehe, rieche, höre und spüre
    das Leben.
    Danke mein Rad
    für dieses schöne Erlebnis.

    Sabinerin
     
  2. Trudi

    Trudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cividale del Friuli/Italien
    Liebe Sabinerin!
    Ich kann es Dir richtig nachfuehlen, mir geht es jedesmal genauso, wenn ich auf mein Radl steige.

    Ich wuensche ein schoenes Wochenende
    Trudi