1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EIERPUNSCH ..............legger*gggg*

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von liebelein, 15. Dezember 2003.

  1. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    wer mal von euch einen selbstgemachten EIERPUNSCH ausprobieren will:


    2 päckch.vanillepudding (zum kochen)
    2 eigelb
    1 ltr. milch
    6 eßl. zucker
    5!!!!!:D päckch.vanillinzucker

    alles zusammen aufkochen und danach direkt

    saft von 6 zitronen
    1 1/2 fl. eierlikör (von A...i)
    1 1/2 fl.weißwein (eher trockenen, zucker ist ja schon en mass drinne)
    0,5 l wasser (ja doch soviel *ggg*)

    dazugeben.

    dieses leckere gesöff ist im kühlschrank ca. 1 woche haltbar.

    *zu risiken und nebenwirkungen fragen sie weder r-o noch liebelein**trinken auf eigene gefahr*

    hicksallalalalabims

    gut schluck

    liebi


    (hab selbst nur mal kurz probiert,aber es lohnt sich)
     

    Anhänge:

  2. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Weihnachtspunsch

    Zutaten für 6 Gläser
    1 l kräftiger Rotwein
    2 cl brauner Rum
    3 EL Brombeersaft
    2 EL brauner Kandiszucker
    1 unbehandelte Orange
    4 Gewürznelken
    2 Stangen Zimt "Ceylon Canehl"
    Sternanis
    1 TL Spekulatius-Würzmischung
    1 Stück unbehandelte Zitronenschale
    1 Msp. Orangenschalen-Aroma
    Zubereitung
    Rotwein, Rum und Brombeersaft erhitzen, aber nicht kochen lassen. Den Kandiszucker darin auflösen. Orange waschen, trockentupfen und in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Einige Orangenscheiben zum Dekorieren beiseite legen.
    Gewürze, Zitronenschale, Orangenschalen-Aroma und vier Orangenscheiben in den Rotweinpunsch geben. Das Ganze zehn Minuten weitererhitzen, dabei öfter umrühren. Punsch auf die Gläser verteilen und mit den beiseite gelegten Orangenscheiben dekoriert servieren.


    Dieser Punsch soll auch gut schmecken. (Da ich leider selbst so hohe Leberwerte habe, kommt ein solches Getränk für mich nicht in Frage :( )
     

    Anhänge:

  3. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Fruchtiger Kinderpunsch

    Da ich mich an die Sachen ohne Alkohol halte gebe ich Euch hier noch ein Rezept:

    Zutaten für 1 l Punsch
    0,5 l Früchtetee
    0,5 l Apfelsaft
    Saft einer Zitrone
    3 TL Honig Zubereitung
    Den Tee kochen und 10 Minuten ziehen lassen. Apfelsaft, Zitronensaft und Honig dazugeben und kräftig umrühren. Anschließend noch einmal alles solange erhitzen, bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat.


    Das ist dann ein "gesunder" Punsch
     

    Anhänge: