1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eBook-Reader, Daisy-Player...

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Muckel, 14. September 2011.

  1. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen!

    Meine Oma ist stark sehbehindert und versucht sich zur Zeit mit Hörbüchern zu arrangieren. Sie hat immer sehr gerne (selber) gelesen, so dass ihr der Umstieg auf Hörbücher nicht so leicht fällt.

    Das Problem daran ist vor allem, dass sie, wenn sie pausiert, nicht sieht, an welcher Stelle sie gerade ist, weil sie das Display von dem CD-Spieler nicht richtig sehen kann.

    So muss sie immer eine Stelle suchen, wo sie "vielleicht" zuletzt ungefähr war.

    Eine Bekannte hat uns den sog. Daisy-Player empfohlen, der eigentlich für Blinde gemacht ist und auch "kapitelweise" bzw. "überschriftenweise" wechseln kann.
    Dieser Spaß kostet allerdings wohl mindestens 350€, eher noch deutlich mehr. Für eine alte Dame mit geringer Rente sehr viel Geld, besonders, wenn andere das gerät später nicht groß gebrauchen werden....

    Nun haben wir überlegt, ob ein eBook-Reader mit Vorlesefunktion nicht auch funktionieren könnte. Das hätte den Vorteil, dass wir alle die gleichen eBooks nutzen könnten und Oma mit den größeren Display vielleicht auch klar kommt.

    Hat von Euch jemand ein eBook und die Vorlesefunktion schon mal probiert? Mit Kindle gab es wohl mal rechtliche Probleme, weshalb nicht alle Player diese Funktion anbieten...

    Wäre über jeden Hinweis, auch vielleicht über andere Hilfsmittel o.ä. sehr dankbar!

    Vielen Dank

    Muckel mit einer gelangweilten Oma;)
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hi,
    Schreib doch mal an Kleechen, sie hört schon länger Bücher und kann dir evtl. Tips geben. Sie ist auch ab und zu im Chat zu treffen.

    Gruß Kuki
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    ich habe mal eine blinde alte dame im altenheim betreut.

    die hatte einige sachen, extra für blinde hergestellt.

    eine uhr z.b. die auf knopfdruck die zeit ansagte und auch ein radio und einen recorder, den sie selber bedienen konnte. die tasten waren sehr groß und standen deutlich hervor und es waren auch buchstaben draufgedruckt. so konnte sie fühlen, welche taste sie drückte. S für start. P für pause. oder so.

    leider lebt die alte dame nicht mehr. ihre tochter hatte ihr die ganzen sachen besorgt.

    vielleicht gibt es einen blindenverein, der shopadressen nennen kann. oder sogar einen blindenshop im internet...

    mehr kann ich leider nicht helfen.

    lieben gruß von puffel
     
  4. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Habe gestern in einigen Behindertenshops geschaut, die Daisy-Reader sind echt unerschwinglich und dort die einzige Möglichkeit.

    Mir würde schon helfen, wenn ein "normal Sehender" ein eBook hätte und mir sagen könnte, ob es eine Sprachausgabe gibt und ob die ggf. vielleicht zu gebrauchen wäre!

    Oma ist ja zum Glück nicht ganz blind, nur Bücherlesen geht nicht und die tragbaren CD-Player sind auch nicht immer so toll...

    Ein schönes WE

    Muckel
     
  5. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Ich habe mir zum Geburtstag eins gewünscht und nun ist es schon da und ich habe es probiert, man kann Musik damit hören, also hat es eine Sprachausgabe. Kopfhöhrer waren auch dabei. Heute abend teste ich mal, ob vorlesen geht.


    LG
     
  6. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Danke Esuse, das wäre echt prima!

    Zudem würde der Player auch in meiner Preisklasse liegen!

    Würde mich sehr freuen, von Dir zu hören, ob die Sprachausgabe klappt!

    Vielen Dank (auch für die PN)

    Muckel
     
  7. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Hallo Muckel,
    also man kann zwar Musik hören, aber eine Vorlesefunktion ist nicht dabei, jedenfalls habe ich sie bisher nicht gefunden.
    Man kann die Schrift ziemlich groß machen und Musik hören, also sicher auch Hörbücher.

    LG
    Esuse