1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringend - Enbrel im Kühlschrank

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Elkeanna, 8. November 2010.

  1. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hallo Ihr Lieben,

    habe eine dringende Frage.
    Habe heute festgestellt, daß mein Kühlschrank kaputt ist:o hatte leider schon mehrere Wochen den Verdacht, daß etwas nicht stimmt. Natürlich ist dort meine Quartalspackung Enbrel deponiert:eek:
    Weiß jemand was mit Enbrel passiert wenn es über 8 Grad gelagert wird ? Oder wie verändert sich der Wirkstoff ? Ist er nur nicht mehr wirksam oder was passiert sonst noch damit ?
    Die Flüssigkeit ist eigentlich noch klar. Habe aber trotzdem Bedenken.

    Lieben Gruß
    Elke
     
  2. nido

    nido "Luxusweibchen" aus Nö

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Servus Elke!

    Ich würde an deiner Stelle die Pharmafirma (Pfitzner) kontaktieren und nachfragen. Vielleicht ersetzen sie dir deine Quartalspackung. Ich selber habe nie soviel daheim ... mir darf auch der Hausarzt meine Rheumamedis, nachdem ich sie von der KK genehmigt bekommen habe, verschreiben. Das ist bei euch in Deutschland scheinbar anders.

    Lg
     
  3. luke

    luke HYLO-VFKQHJJHULVFK

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    evil-hausen
    hallo Elkeanna,

    mein rheumi meinte mal zu mir, ich solle es halt nicht direkt in die sonne legen :).

    bring es doch zu den nachbarn oder stell es nach draußen, bei uns sind es gerade unter 8 grad. meine HÄ lagert das auch ein, vielleicht geht das bei deiner ja auch.

    gruß

    luke
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde an deiner Stelle auch den Pharmahersteller kontaktieren. Die können dir die Frage am BESTEN beantworten!!! Da es eine Quartalpackung ist ist es natürlich echt KRASS!!! ich drück dir die Daumen, dass dir die Spritzen ersetzt werden können... Ansonsten Shit happens :(