1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dr. Schilling Düsseldorf

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sarah Lena, 14. September 2009.

  1. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Oh wei, ich bin schon ganz aufgeregt. Habe morgen meinen ersten Termin bei Dr. Schilling. Mir einen kleinen Ordner für ihn angelegt. Wie es auch sein muß, geht es mir auch schon besser zum Termin.

    War ja im Frühjahr bei einen anderen Rheumatologen. Der war nicht grade freundlich und ich war keine Stunde da (warten, Blut abnehmen + Gespräch), der konnte auch gut durch meine Hose diagnostizieren.

    Hab zwar bis jetzt nur gutes gehört, hab aber irgendwie Bammel. Ich hoffe er nimmt mich ernst und hat einen guten Tag.

    Na ja, irgendwie hängt ja auch die Zukunft dran. Rheuma + Physiotherapeutin, ist ja schon fraglich, ob das zusammen paßt.

    Hoffe ich vergesse nichts.

    lg

    Sarah
     
  2. Monalie

    Monalie Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo liebe Sarah,

    ich wünsche Dir ganz viel Glück bei meinem Doc...:).
    Er ist sehr ruhig und gelassen, deute das bitte nicht als Desinteresse. Du kannst Dir sicher sein das er Dir sehr genau zuhört.
    Ich habe bei ihm nie das Gefühl mich beeilen zu müssen, er nimmt sich alle Zeit der Welt um meine Fragen zu beantworten.

    Als ich das erste mal bei ihm war wusste ich ihn auch nicht so recht einzuordnen aber inzwischen ist es so, je öfter ich da bin um so symphatischer finde ich ihn. Oft ist es ja genau umgekehrt....;).

    Erzähl bitte mal wenn Du vom Termin wieder da bist, ja? Ich bin mächtig gespannt!
    Liebe Grüße,
    Monalie
     
  3. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Bin wieder zurück.

    Ja, er ist wirklich sehr ruhig und entspannt. Hab ihn erstmal alle meine Probleme geschildert und meine Unterlagen vom anderen Rheumatologen gegeben. Er konnte aber nichts Auffälliges sehen und glaubt auch nicht, das die Blutwerte was anderes ergeben wegen der Psoars Arthritis.

    Meine Beschwerden könnten durch einen Infekt ausgelöst wurden sein, der sich in den Gelenken festgesetzt hat, aber auch nicht nachweisbar sei.
    Und dies würde auch nach Bedarf mit Meloxicam behandelt werden.

    Heute morgen wurde noch HLA27??? zusätzlich getestet. Hatte der alte Rheumatologe nicht mitgetestet.

    Nächste Woche bin ich ja wieder bei ihm auf der Matte. Werd dann sicher beim alten Stand sein. Aber ich werd ihn mal fragen, ob ich in einer akuten Phase kurzfristig kommen könnte.

    Schreib dann auch noch mal wie es war.


     
  4. Monalie

    Monalie Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Sarah,

    warte erst mal ab bis er sich Deine Unterlagen angesehen hat. Hast Du sie in der Praxis gelassen?

    Wie bereits gesagt, bei meinem ersten Besuch bei ihm war ich mir auch nicht sicher ob er mich behandeln wird. Ich hatte danach die Befürchtung das ich genau so da stehe wie vorher.
    Das hat sich aber nicht bestätigt also mach Dir noch keine Sorgen.
    Du kannst sicher sein das er sich erst ein Gesamtbild macht wenn er alles abgecheckt hat, Untersuchung, Blutbild und Vorbefunde.

    Das er jetzt bei der Untersuchung nichts auffälliges entdecken kann heißt noch gar nichts.....;). Hast Du denn zur Zeit Probleme und Schmerzen?

    Du kannst Dir sicher sein das Du bei Beschwerden kurzfristig vorbeikommen kannst, bei mir klappt das meist innerhalb von 2-3 Tagen.

    Also Kopf hoch, warte erst mal ab.....;).
    Und ich würde mich freuen wenn Du berichtest wenn Du den Termin nächste Woche hattest :).
    Liebe Grüße,
    Monalie
     
  5. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Nee, zur Zeit bin ich sozusagen top fitt. War richtig eisern, zwei Monate kein Fitnessstudio, kein Reiten und keine Übungen in der Schule mitgemacht. Brav die Meloxicam genommen, die bei mir anschlagen im Gegensatz zu Voltaren. Und ich hatte drei Wochen Urlaub die ich genutzt habe um runterzufahren.

    Wegen den Beschwerden, hatte ich mir schon überlegt es drauf ankommen zu lassen. Aber das hätte überhaupt nicht mit meinem jetztigen Orthopädiepraktikum übereingestimmt.

    Er hat nur den Bericht vom alten Rheumatologen den er interessant fand. Ja, hab wirklich das Gefühl, dass alles noch beim Alten bleibt. Hab den Termin am 22.09, dann werd ich nochmals berichten
     
  6. Monalie

    Monalie Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Sarah,

    na ja, es ist ja auch schwierig etwas zu diagnostizieren, was zur Zeit nicht aktiv ist. Selbst für den besten Doc, gell?....;)
    Liebe Grüße,
    Monalie
     
  7. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Hallöle,

    also hatte heute das Abschlußgespräch. Also, ich war noch nicht ganz im Zimmer, da meinte er schon, im Blutbild wäre was auffälliges, was aber auch noch nichts bedeutet.

    Zunächst hatte er festgestellt, dass es keine ausschlaggebende Entzündungswerte gibt. CrP und noch was war so bei 1 oder 2 und darf bis auf 5 ansteigen. Hab die Ergebnisse nicht vorliegen.
    Nur HLAB 27 war positiv. Dazu hatte er mir erklärt, bei welchen Erkrankungen dieses Gen gehäuft auftritt, es aber auch bei gesunden Menschen auftreten kann. Für ihn hab ich kein Rheuma was mit Basistherapie eingestellt werden muß. Ich kann jetzt sobald ich wieder was habe morgens anrufen und direkt am gleichen Tag vorbeikommen.

    Ich fand es jedenfalls toll, dass er sich die Zeit genommen hat, mir die Werte zu erklären.

    lg

    Sarah
     
  8. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wir konnten jetzt Herrn Dr. Klaus Schilling aus Düsseldorf mit zwei positiven Bewertungen in unsere Ärzteliste aufnehmen. Zwei weitere Bewertungen von Ärzten, die noch nicht in der Liste stehen, werden hoffentlich bald folgen.

    Vielen Dank für die die Nominierungen. Wir bitten euch dringend auch die Ärzte aus der Liste zu bewerten, damit diese bei drei positiven Bewertungen für alle User freigeschaltet werden können.

    Nominierungen:

    http://rheuma-online.de/aerzteliste/bewertung/

    Ärzteliste:

    http://rheuma-online.de/aerzteliste/liste/

    Uli im Namen der User AG

    (siehe auch empfehlenswerte Rheumatologen)
     
  9. Monalie

    Monalie Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Uli,

    das ist toll, ich freue mich ganz doll das mein Doc nun in der Liste steht...:a_smil08:.
    Er hat es wirklich verdient!

    @Sarah:
    Freut mich das er Dich so gut informiert hat. Und es ist ja auch beruhigend zu wissen, dass Du nun eine Anlaufstelle hast wenn wieder etwas auftritt, nicht?
    Ich kenne das auch von ihm, wenn etwas akutes vorliegt bekommt man sofort einen Termin.

    Liebe Grüße,
    Monalie