1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

doch nichts rheumatologisches etwas orthopädisches ???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von melja, 2. Februar 2011.

  1. melja

    melja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hatte vor einiger Zeit hier schon mal etwas Erfahrungsaustausch gesucht, was auch echt super war. Meine 16jährige Tochter hat seit 1 1/2 Jahren eine immer wiederkehrende Kniegelenksschwellung hlab27 assoziiert. Auch 2 Finger der rechten Hand schwellen häufig an. Seit vorgestern hat sie so massive Kniegelenksbeschwerden, eine Schwellung und das Knie ist nicht mehr gerade zu bekommen. Gestern waren wir jetzt beim Rheumatologen, leider hat der sich nach 1 1/2 Jahren jetzt überlegt, da auch kein riesiger Erguss drin war, dass es doch etwas orthopädisches sei. Vielleicht hat irgendwer ähnliche Erfahrungen oder noch eine gute Idee, an wen ich ich wenden könnte, da orthopädisch vorher alles gecheckt wurde: röntgen, mrt... keiner findet was. Ich wohne in der Nähe von Gießen.

    Liebe Grüße
    melja
     
  2. Esuse

    Esuse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2010
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordthüringen
    Hallo,
    ich würde mir einfach mal die Meinung eines zweiten Rheumatologen einholen.
     
  3. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Du solltest nach St. Augustin zu Prof. Dr. Horneff fahren.
    http://www.asklepios.com/sanktaugustin/

    Tel.: 02241/249-312 Sekretariat


    Dort ist ein spezialiertes Team für Kinder und Jugendliche mit rheumatischen Beschwerden. So weit ist Gießen nicht von Bonn weg. Nach einem Jahr mit Problemen und erhöhten Entzündungswerten und einem pos. Hla B 27 solltet ihr den Weg auf euch nehmen.

    Wie sehen die Entzündungswerte denn derzeit aus, BSG, CRP, Ferritin?
    Hast du den Patientenbrief des Rheumatologen?

    Uli
     
  4. melja

    melja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Uli,
    ja die Briefe habe ich alle. Gestern wurde kein Blut abgenommen. Letztes mal war CRP leicht erhöht, Ferritin ist immer niedrig und BSG auch leich erhöht, aber wie gesagt ist schon etwas her.
    Ja Bonn ist wirklich nicht so weit. Werde es evtl. mal in Angriff nehmen.
    Danke für deinen Tipp.
    LG
    melja