1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dinge die man im Supermarkt tun kann, wenn es einem langweilig ist:

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von schnullerdevil, 1. Februar 2004.

  1. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Dinge die man im Supermarkt tun kann, wenn es einem langweilig ist:

    - Lege Kondompackungen in die Körbe anderer, wenn sie es nicht sehen.
    - Stelle alle Uhren auf einen 10 Minuten Alarm.
    - Tröpfle eine Spur Orangensaft auf dem Weg zur Toilette
    - Geh zu einem Angestellten und sag ihm in ernster Stimme: "Wir haben einen Code 303 an Kasse 2" und beobachte was passiert.
    - Lass dir M&Ms zurücklegen.
    - Bringe das "Vorsicht nass"-Schild zu den Teppichen.
    - Baue ein Zelt auf und sage den verwunderten Angestellten, dass sie nur reinkommen dürfen, wenn sie Kissen und Kekse mitbringen.
    - Wenn dich jemand fragt, ob sie dir helfen können, schreie ganz laut: "WARUM VERFOLGT IHR MICH?"
    - Während du mit den Messern im Jagdbereich herumspielst, frage den Verkäufer, wo man die Anti-Depressiva finden kann
    - Laufe verdächtig herum und summe das Thema von Mission Impossible
    - Verstecke dich in den Umkleidekabinen und kreische: "Stich! Stich zu!"
    - Wenn eine Durchsage kommt, gehe in eine Fötal-Stellung und schreie: "Die Stimmen. Die Stimmen sind wieder da!"
    - Gehe in eine Umkleidekabine und schrei: "Hey, wo ist das Toilettenpapier?"