1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dicke Narbe

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von KerstinB., 4. Februar 2006.

  1. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Hab da mal ne Frage. Hat zwar nicht wirklich was mit unseren Erkrankunen zu tun, aber hier sind so viele die so viel wissen. Vielleicht weiss ja auch einer einen Rat.

    Mit 16 habe ich einen künstlichen Tränenkanal am rechten Auge bekommen (ein Loch durch den Nasenknochen, so dass die Tränenflüssigkeit darüber ablaufen kann).
    Ich bin da zwar schon immer recht empfindlich, aber seit heute ist die Narbe, die ja direkt am Auge ist, rot, dick und sehr berührungsempfindlich.

    Bis letzte Woche hatte ich ja noch eine schöne Bindehautentzündung an dem Auge, die aber gut weggegangen ist.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, was ich dageben machen kann?
     
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    geh nicht mit den fingern dran und dann ab zum augen doc. muss nix bedeuten - doch am auge bitte vorsicht; könnte sich ja entzündet haben.
    gruss
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bise!

    Danke für Deine Antwort.
    Ich bin Montag sowieso zur Blutabnahme bei meiner Internistin und werde dann mit ihr sprechen und sie soll es sich mal anschauen.

    Zumindest ist es bis jetzt nicht dicker geworden.
     
  4. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    lass dich aber bloss nicht abwimmeln. du hast nur 2 augen. (ich weiss leider, wovon ich spreche).
    gruss
    bise

    ach so, auch mal bei dem doc nachfragen, der den eingriff gemacht hat.
     
  5. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Bise!
    Ne, abwimmeln lasse ich mich dort nicht. Aber ich habe auch echt glück mit meiner Internistin. Die nimmt sich eigentlich immer Zeit, wenn ich da bin. Sie weiss halt auch, dass ich nur was sage, wenn es mir wirklich nicht gut geht. Dann wird sie ganz schnell hellhörig.
    Den Arzt, der das damals gemacht hat, kenne ich nicht mehr. Ist ja schon knapp 13 Jahre her und es war in Münster. Jetzt bin ich ja in Berlin.
    Welche Probleme hast Du denn mit den Augen (wenn ich fragen darf)?