**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.873
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    @:top: Danke, mach ich!

    Heute gab es Wurstgulasch mit Senfsoße und Reis
     
  2. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    Heute gab es dasselbe wie gestern, nur auf der Pfanne mit etwas mehr Flüssigkeit angewärmt.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  3. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo meine lieben Meisterköche
    Heute hatten wir Reste von Gestern und da hatte ich eine Ananas-Sahne-Torte, Pfirsich-Torte und eine Kirsch-Torte. Die hatte ich wie eine Schwarz-Wälder-Kirsch-Torte gemacht, aber nicht mit Sahne, mit Butter-Creme. Die hat mir sehr lecker geschmeckt. Am Abend gab es Hähnchen-Curry, Gyros und Schweine-Geschnetzeltes in Champignon-Rahm-Soße. Gemischten Blatt-Salat und Pommes. Es war eine schöne Feier. Morgen müssen sich meine Männer etwas selber machen. Da bin ich in Düsseldorf, bei Dr. Langer.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  4. Aju

    Aju Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für den "Chinesen" - Tipp, liebe Snoopiefrau - allerdings kann man mich damit zur
    Zeit "jagen" (äh - und ich kann auch gar nicht chinesisch kochen...) es sind übrigens keine Sojasprossen
    sondern eine Mischung mit verschiedenen Samen,
    dann Alfalfa und Kresse. Die restliche Kresse pack ich mir gleich noch auf ein Brot - und dann habe
    ich mir für morgen überlegt: Ich könnte ja auch eine Brotsuppe machen und die Sprossenmischung
    da reintun. Alfalfa kommt dann noch in einen Salat.

    Bei uns heissen die Brotenden "Knörzchen":vb_redface:

    Gestern hatte ich Babykartoffeln mit Kräuterquark (und Sprossen:D) - den Quark habe ich selbst aus
    Sojajoghurt gemacht - und ich war sehr begeistert.

    Hach, bei Euch gab und gibt es viel Leckeres - da habe ich gleich einige Ideen bekommen...

    Liebe Grüße

    Aju
     
  5. dorothe

    dorothe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Hallo @ Katjes und die anderen ,


    vor kurzer Zeit habt ihr über den sogenannten Zuckerhutsalat
    berichtet .............. ich kann den nicht finden und in meinem
    Obst und Gemüseladl weiss auch keiner was das ist , ich wäre
    ja schon froh wenn ich wenigstens wüsste wie der aussieht , hab
    auch schon gegooglet ......... keine Ahnung ????
    Der muss doch noch einen anderen Namen haben , oder den gibts
    in Bayern nicht :vb_confused: :vb_confused: :vb_confused:

    liebe Grüße Doro
     
  6. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    15.208
    Zustimmungen:
    13.095
    Ort:
    in den bergen
    @doro
    hast du zuckerhutsalat gegoogelt ? da ist kein bild gekommen ?
    in manchen regionen heißt er noch fleischkraut............der salat hat eigentlich im winter saison.........früjahr/ sommer nicht , ab herbst gibt es ihn wieder auf den märkten..........


    bei uns gibt es heute nochmal pizza.

    liebe grüße
    katjes
     
  7. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    [FONT=Arial, sans-serif]Hallo meine lieben Meisterköche[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Heute gab es Szegediner Gulasch, mit selbst gemachten Kartoffelknödel.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Zum Nachtisch habe ich Eis gemacht. Ich habe zum Geburtstag eine Eismaschine bekommen ( von dem Teil habe ich schon in der Nacht geträumt ) und die wurde heute getestet. Das Eis war zum verlieben.[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Liebe Grüße[/FONT]
    [FONT=Arial, sans-serif]Poldi[/FONT]
     
  8. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Hallo,
    bin auch mal wieder hier. Der Crohn war jetzt zwei Wochen still, nun ist er wieder da:mad:. Deshalb kann ich nicht viel aus der Küche berichten. Ich hab wenig gekocht. Am Dienstag gar nicht, war zum essen eingeladen.
    Montag: Flädlesuppe
    Dienstag: Jägerschnitzel und Spätzle
    Mittwoch: Grießsuppe
    Ich esse grad nur kleine Portionen, zwischendurch gibt es immer Pudding, Dosenobst und Zwieback.

    viele Grüße
    Tiger 1279
     
  9. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Für die Freunde des Zuckerhuts - ein paar Bilder.
    Hoffe dies ist kein Diebstahl.

    [​IMG]



    [​IMG]
     
  10. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo Poldi,
    was für eine Eismaschine hast Du denn???
    LG Eve
     
  11. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe den Zuckerhutsalat auch mal gegoogelt und Bilder gefunden aber auch folgendes:

    Zichoriensalat, Zuckerhut oder Fleischkraut

    Die Bezeichnungen für den Zichoriensalat sind regional unterschiedlich.
    "Zuckerhut" ist eine Ableitung vom Namen einer Sorte.
    Fleischkraut ist die gängige Bezeichnung in Süddeutschland.
    Die Köpfe sind dicht geschlossen und länglich, wie die von Chinakohl.
    Botanisch handelt es sich um Cichorium intybus var. foliosum.


    Verwendet wird er in der Küche roh und gekocht.

    Vielleicht hilft euch das weiter

    Liebe Grüße

    Das Hexken
     
  12. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    guck mal bei Wiki nach unter Fleischkraut, habe ich gerade auch gemacht :rolleyes:

    Muss man denn alles kennen:D:vb_confused:

    Liebe Grüße

    Das Hexken
     
  13. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.873
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Alexis, den findest Du bestimmt in München. Geh mal im Viktualienmarkt vorbei, die haben doch alles.

    vorgestern Fondue (Möhren, Blumenkohl, Champignon und Romanesco waren der Veggihit, gut daß ich Euch habe!!!) dazu jede Menge Knobisoße...keine Chancen für Vampire:p
    gestern Gemüse-Wokpfanne
    heute Krautkrapfen

    @Poldi, Eis legggger...was für eins?
     
  14. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    15.208
    Zustimmungen:
    13.095
    Ort:
    in den bergen
    hallo ,
    heute gab es eine gemüse-(paprika,lauch,aubergine,tomaten,chillie,zwiebeln,knoblauch)-nudelpfanne ,reicht auch für morgen :)
    und zuckerhutsalat...............übrigens freunde von uns leben in bamberg (bayern),und die kennen und lieben den auch .

    @poldi
    deine eismaschine und das eis interessieren mich auch.

    liebe grüße
    katjes
     
  15. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.251
    Zustimmungen:
    5.113
    Ort:
    Herne
    Sagt mal, ist ja vielleicht off topic, aber: Hat man in den Nachkriegsjahren nicht Kaffee aus Zichorie gebraut? Und das war dieser Kohl? Oder schmeiß ich mal wieder was durcheinander, dann übt bitte Nachsicht....
     
  16. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    Also, ich kenne auch keinen Zuckerhutsalat, den Namen hatte ich noch nie zuvor gehört. Vom Aussehen auf den Bildern ähnelt er ja schon sehr dem Chinakohl. - Sehr interessant!

    Gestern gab es bei uns Fleischkäse und Kartoffelsalat, dazu Ackersalat, zum Nachtisch Maracujas.
    Heute mittag hat unser Sohn gekocht: es gab Ofenkartoffeln mit Gemüse, die Schnitze vorher mit Kräutern und Öl etwas ziehen lassen, dann zuerst die rohen Kartoffelschnitze eine Weile im Ofen braten lassen, nach c. 20 Min. hat er die Gemüseschnitze dazu getan, nochmals für ca. 15 Min. im Ofen gelassen. Wir haben roten Pesto geschenkt bekommen, den haben wir darüber getan, ich habe ausserdem noch etwas Naturjoghurt dazu gemischt. Zum Nachtisch gab es Orange und wer wollte, ein fertiges Dessert.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  17. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.873
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    jezt hast Du mich neugierig gemacht. Bei der Kaffee-Erwähnung hatte ich sofort den Geruch des Muckefucks meines Opas in der Nase:D
    Cichorium heißt wohl das Ursprungskraut, eigentlich kenne ich das als Gewächs am Straßenrand, die Wegwarte. Aus dieser Planzenfamilie stammt auch der Löwenzahn, Chicoree, Radiccio und eben wohl auch der Zuckerhut(warum was bitteres so genannt wird, versteh ich allerdings nicht)

    Gruß
    Snoopiefrau(die heute aushäusig bekocht wird:))
     
  18. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo meine lieben Meisterköche
    Gestern hatten wir den Rest Szegediner Gulasch mit Salzkartoffeln und als Nachtisch, Kirsch-Joghurt Eis.
    Heute gab es Nürnberger, mit Bratkartoffeln und gem. Salat. Als Nachtisch, den Rest Eis von gestern.

    Die Eismaschine ist eine Unold und macht 1,5 Liter Eis in einem Arbeitsgang. Am Mittwoch habe ich Malaga Eis und gestern wie schon geschrieben, das Joghurt Eis. Sie waren sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  19. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    Heute waren wir türkisch essen. Zuerst haben wir uns zu dritt eine gemischte Vorspeisenplatte geteilt, dann bekam jeder einen Salat, ich hatte dann als Hauptgang Hühnchenstücke in Curry-Knoblauch-Sauce mit türkischem Reis. Obwohl ich im allgemeinen Knoblauch nicht gut vertrage, ist mir diesmal alles prima bekommen. Zum Nachtisch haben wir uns "Engelshaar mit Vanille-Eis" geteilt. Da alles von der Tageskarte war, war die ganze Schlemmerei recht günstig. Für mich "musste" es als Abschluss dann noch ein türkischer Mokka sein:)
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  20. Aju

    Aju Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Heute gab es Hirsesuppe mit ein paar Kichererbsen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden