**Der ultimative Essensthread**

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von suse19782002, 27. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    @Tiger: DAS ist ja ein super Bild!!! Süss!! Schön, dich mal zu sehen! Danke!

    Gestern gab es Reste vom Schweinefilet mit Reis und "Wintersalat" aus Chicorée, Radicchio, Ackersalat,dazu kommen entweder paar Trauben, Apfel, Mandarine oder anderes Obst, gerne auch Walnusskerne.
    Heute mittag habe ich Kürbissuppe gemacht, war lecker und schön warm. Zum Nachtisch Trauben.
    Nachdem unser Sohn über die Feiertage sehr erkältet war, hat es nun Göga erwischt. Leider mussten wir deshalb unsere Silvestergäste ausladen, denn wir wollen sie ja nicht anstecken, ausserdem braucht man auch Ruhe, wenn man krank ist.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    #7481 30. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2014
  2. Aju

    Aju Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Heute gab es Babykartoffeln mit Avocadodipp und hinterher Mandelmilchreis mit Zimt
     
  3. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Hallo Ihr Lieben,
    ich bin ganz entzückt das Euch das Foto so gut gefällt. Dieses Foto war Zufall und nicht geplant. Sunny war immer sehr gehorsam, wenn ich ihren Namen gerufen hab dann hat sie ganz laut gebrüllt bis ich bei Ihr war. Das Foto entstand vor 1,5 Jahren als Sunny den Sommer über 2 Monate auf der Weide war. Ich ging oft zu Ihr um sie zu besuchen. An diesem Abend war es noch richtig warm. Ich hab Sunny gesucht und sah sie an der Böschung oben liegen. Ich hab mich einfach zu Ihr gesetzt. Sie ist sitzen geblieben und hat gant toll Model gesessen. Das macht keine normale Kuh. So entstand dieses schöne Bild. Nicht geplant - aber trotzdem wunderschön. Eine Erinnerung an eine unvergessliche Kuh.
    Bitte denkt nicht das ich einen Knall hab. Ich mag Tiere unheimlich gerne, vor allem Kühe, Katzen und Hunde.

    vielen Grüße
    Tiger 1279
     
    #7483 30. Dezember 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  4. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Hallo Ihr Lieben,
    erstmal Euch allen und Euren Familien ein gutes neues Jahr.
    Gestern Abend war Raclette angesagt. Ich habe mir in unserem Thread neulich ein paar Anregungen geholt.
    Es war viel Arbeit. Vor allem das Einkaufen. Ich liste Euch mal alles auf, hoffe ich vergesse nichts.
    Baguettebrot und Ciabattabrot mit Oliven drin
    Pellkartoffeln
    dreierlei Raclettkäse: französischer, schweizer und Pfefferraclette
    Cambozola Käse, fand ich persönlich nicht so geeignet
    gekochter Schinken, geräucherter Schinken, Speck, ital. Salami, Wienerle
    Mais, Champignons, Paprika (Glas), Essiggurken, Spargel (Glas), Zwiebeln (frisch und Perl), Oliven, Cocktailtomaten
    Birnen aus der Dose und Preiselbeeren

    Die nächsten Tage wird es viel aus den Resten geben. Heute Abend mache ich aus den übrigen Brotscheiben und den Tomaten Bruschetta. Als Nachspeise wird es Birne Helene geben (Schokopudding und Birnenreste)

    LG
    Tiger 1279
     
    #7484 1. Januar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Januar 2015
  5. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    Da schliesse ich mich gleich mal Tiger an: ein gutes und glückliches und möglichst gesundes Neues Jahr für alle Köche und ihre Familien!

    Gestern mittag haben wir Pfannkuchen/Eierkuchen mit Marmelade gegessen, zum Nachtisch Obst.
    Abends gab es diesmal nicht unser "übliches Silvestermenü" sondern nur Abendessen im kleinen Kreis für Göga, unsern Sohn und für mich. Da unser Sohn mit meiner Mutter im Silvesterkonzert war, gab es erst ab 20. 30 h Essen. Wir hatten zuerst eine klare Ochsenschwanzsuppe, dann gemischten "Wintersalat", verschiedene kalte Fischsachen, Heringssalat, Käse und Wurst, dazu Toast, Brot, Brötchen. Später haben wir noch jeder ein kleines Eis mit heissen Himbeeren gegessen, ausserdem gab es Mango und Litschies.
    Da Göga krankheitshalber als "Dekorierer" ausfiel, mussten wir mit meinen sehr bescheidenen Künsten in der Richtung vorlieb nehmen;-)) Geschmeckt hat es trotzdem.
    Die Neujahrsberliner haben wir erst heute nachmittag gegessen, nicht um Mitternacht wie sonst.
    Heute gab es ein spätes Frühstück, dann wie gesagt nachmittags die Berliner, jetzt ist unser Sohn in der Küche und macht eine Pizza.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  6. Aju

    Aju Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ein frohes neues Jahr Euch Allen! Für jeden bestmögliche Gesundheit!

    Liebe Grüße
    Aju
     
  7. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    15.208
    Zustimmungen:
    13.095
    Ort:
    in den bergen
    hallo ,
    auch ich wünsche euch allen ein frohes 2015 und freue mich darüber, weiter mit euch anregungen auszutauschen :):top: !

    leider mußten wir das racletteessen absagen,so hat gölege für uns eine sehr leckere tomatensuppe(nach jamie oliver) gezaubert,dazu gab es salat und ciabattabrot . die reste gab es gestern.
    heute gibt es selbstgemachte pizza.

    liebe grüße
    katjes
     
  8. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.674
    Zustimmungen:
    3.333
    Ort:
    Schweden
    Ebenfalls ein gesundes und gutes Neues Jahr Euch allen!

    Wir hatten gestern Hühnerfrikassee mit Spargel und Reis und Blattsalat. Das gibt es heute auch noch einmal, denn die Enkelkinder kommen. Sie sind ganz "wild" darauf! :)

    LG,

    Mimmi
     
  9. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.873
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Auch von meiner Seite allen RO KöchInnen ein gesundes und glückliches neues Jahr!
    Wir haben, wie so viele andere auch an Silvester ein (Zweier-)Raclette veranstaltet, ganz gemütlich daheim...Hundebesitzer wissen warum ;):ak472:
    die Reste wurden gestern alle in die Auflaufpfanne gehauen:D . Die Waage macht jedenfalls grade Überstunden ohne Ende!!
    Heute gab es Gemüse-Ebly und Fisch.

    In einigen Tagen gibt es das "schon-immer-und-ewig-traditionelle Drei-König Fondue". Ich bin aber inzwischen nicht wirklicher Fleischesser. Was kann ich außer Pilzen und Brokkoli eigentlich noch in die Brühe stecken?? Fällt Euch was ein??

    Viele Grüße
    Snoopiefrau
     
  10. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    [​IMG]
    Meine lieben Meisterköche
    Ich wünsche Euch und euren Familien,
    ein gesundes, glückliches und zufriedenes,
    2015.
    Ich habe mir eins fest vorgenommen,
    wieder mehr bei euch zu sein.
    Alles Liebe
    Poldi

    gekocht wird bei uns auch noch. Heute hatten wir, Gyros, Pommes und gem. Blattsalat

    H
     
  11. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    15.208
    Zustimmungen:
    13.095
    Ort:
    in den bergen
    @snoopiefrau
    du kannst möhren,sellerie,kartoffeln,süßkartoffeln,kürbis,cocktailtomaten,zucchinis und kleine zwiebeln eintauchen.schmeckt mit dipp doch alles lecker :)
    evt. müßten kartoffeln,möhren und kürbis vorgegart werden.

    @poldi
    über deinen vorsatz freue ich mich :top::)
     
  12. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    @katjes: Ich hoffe, ihr musstet das Raclette nicht aus Krankheitsgründen absagen?
    @Poldi: Schön, von dir zu lesen. Auch für dich und deine Familie ein gutes Neues Jahr!

    Heute mittag waren wir thailändisch essen. Wir haben uns zu dritt eine Vorspeisenplatte geteilt, dann gab es was aus der Tageskarte - klare Gemüsesuppe vorweg, ich hatte dann als Hauptgang Hühnchen in roter Thai-Curry-Kokos-Sauce mit Gemüse, Ananas und Lychees, dazu Reis, das Ganze "scharf". - Nachtisch ging dann nicht mehr;-)
    Im Gegensatz zu den meisten, auch in meiner eigenen Familie, steige ich zur Zeit auf die Waage, in der Hoffnung, etwa zugenommen zu haben. Durch Stress im Herbst habe ich ein bisschen abgenommen und brauche dann immer ewig, um das wieder "drauf zu kriegen". Das ist übrigens nicht weniger schwierig als der umgekehrte Weg, Kilos wegzukriegen;-)
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  13. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Hallo,
    bin noch dabei die Reste vom Raclette zu verarbeiten. Heut hab ich den Speck und die Wienerle genommen. Es gab saure Linsen mit selbstgemachten Spätzle und Wienerle. Als Dessert von gestern Birne Helene.

    LG
    Tiger 1279
     
  14. Aju

    Aju Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    heute gab es Spinat mit Kartoffeln, Erbsen und ein paar Kichererbsen auf indisch.

    Jetzt esse ich gerade Tomaten mit selbstgezogenen Sprossen. Ich habe nach ewigen

    Zeiten mal wieder selbst gezogen - viel zu viele sind es geworden...und nun? Ich kann

    doch nicht nur Sprossen essen, na mal sehen...

    Liebe Grüße

    Aju
     
  15. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    Heute mittag kam noch unsere Tochter, ich habe Spaghetti mit Hackfleischsauce gemacht, es gab ausserdem gekauften Mischsalat und hinterher Eis.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  16. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Hallo,
    heute musste es mal was fleischloses sein: Pfannkuchen mit Marmelade.

    LG und
    einen schönen Sonntag
    Tiger 1279
     
  17. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.610
    Zustimmungen:
    2.873
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Katjes, danke für den Tipp. Muss ich blanchieren oder geht es auch ohne, weißt Du das?
    Piri, falls mehr Bedarf an Kuhinfos besteht!? ;) https://www.rheuma-online.de/forum/threads/56937-Umwelt-Natur-Lebensmittel-Lob-und-Kritik/page8,
    Aju, Sprossen machen sich gut ins chinesische Essen. Kurz vor Schluß mit hinzufügen, schmeckt es ganz lecker.

    Heute habe ich zum ersten mal eine Brotsuppe gemacht, weil ich etliche Kniesel/Knus/Giggel...wie immer das auch heißt, herumliegen hatte. Bei meiner Oma gab es das oft- arme Leute Essen:vb_redface:. Dank CK habe ich mich herangewagt. Sah nicht so schön aus, geschmeckt hat es aber erstaunlich gut.
    Schönen Sonntag
    Snoopiefrau
     
  18. Tiger1279

    Tiger1279 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    3.378
    Zustimmungen:
    1.577
    Hallo,
    heute war mal wieder Fisch angesagt. Ich mag Fisch richtig gern. Deswegen gibt es dies so oft Sonntags. Von Zuhause kenne ich den klassischen Sonntagsbraten. Ist zwar auch lecker, aber Fisch ist mir lieber.
    Heute gab es Lachsforellenfilet mit Petersilienkartoffeln und Feldsalat. Zum Nachtisch Schokopudding :D - genau das richtige für eine hungrige Tigerin. Ich liebe Pudding, überhaupt Nachspeisen.

    LG
    und einen guten Start in die Woche
    Tiger 1279
     
  19. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    14.034
    Zustimmungen:
    4.518
    Ort:
    württemberg
    Heute habe ich Roastbeefscheiben angebraten, dann kamen sie in eine gefettete Auflaufform, dachziegelartig, über jede Fleischscheibe kam eine Scheibe Parmaschinken (o. ä. ) und eine halbierte Frühlingszwiebel, eine Mischung aus Kochsahne und Crème fraiche, gewürzt mit Salz und Pfeffer, kam darüber, das Ganze ca. 1 Std. ziehen lassen, dann 30 Min. im Ofen garen. Dazu gab es Mischsalat und Baguette. Zum Nachtisch Obst.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
  20. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    15.208
    Zustimmungen:
    13.095
    Ort:
    in den bergen
    hallo,

    @ruth
    doch,dass raclette mußten wir absagen weil es mir nicht gut ging.
    war aber nicht soooooooo schlimm,wäre eh eine fahrt von einer stunde gewesen(ein weg) und da war gölege nicht böse ,diese bei den wetterverhältnissen ausfallen zu lassen.

    @snoopie
    ich würde kartoffeln ,möhren und kürbis vorgaren............die anderen sachen sind ja ruckzuck gar.

    bei uns gab es heute reis (vollkornreis,der nach über 1std kochen immer noch nicht gar war :eek:) dazu eine gemüsesauce mit tomaten,zucchini,aubergine und den resten meines grünkernbratens (aus der tk) von heiligabend.
    das ist so viel,das reicht noch für morgen.einen salat gab es auch noch dazu.

    liebe grüße
    katjes
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden