der NEGATIV Thread- über was habe ich mich heute NICHT gefreut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Silberpfeil, 5. Februar 2012.

  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.781
    Zustimmungen:
    9.436
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich dachte, der Doc hats falsch aufgeschrieben.
    Das kann die Apotheke ja nachprüfen. Dann ists deren Fehler.
     
  2. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    232
    Ich habe das Hyrimoz am Montag bestellt und am Dienstag abgeholt.Es sind 6 Stück.
    Ob es der Doc falsch aufgeschrieben hat kann ich erst morgen nachprüfen.
     
  3. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    5.504
    Ort:
    Stuttgart
    Bei mir ist es so, dass alles, was die Apotheke verlassen hat, nicht zurückgenommen wird.

    Ich habe mir früher das MTX immer beim Hausarzt (Sprechstundenhilfe) spritzen lassen, das war überhaupt kein Problem. Warum also sollte es bei dir nicht gehen?
     
  4. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    232
    Wie soll das funktionieren die Ärzte sind beide ca 30km entfernt und ich kann doch nicht da extra hinfahren um mir die Spritze geben zu lassen.
    Die haben ja auch Urlaub und wer soll dann spritzen?
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.781
    Zustimmungen:
    9.436
    Ort:
    Nähe Ffm
    Die Spritze kann doch jeder geben. Hast du keinen Hausarzt in der Nähe?
    Es gibt die Caritas oder sonstige Hilfsorgas, die machen das auch. Pflegedienste. Das müsste dann der Doc verordnen, der das falsche Rezept ausgestellt hat.
    Oder die Apotheke müsste sich um Ersatz kümmern, wenns deren Schuld war.
    Oder du versuchst es doch mal selbst. Es ist kein Hexenwerk. Ist bestimmt nur ungewohnt für dich, aber zu schaffen.

    Wo gehst du sonst zum Doc, wenn du Hilfe brauchst?
    Jeder Doc hat im Urlaub eine Vertretung.
    Könntest auch den Spritzentag aufs WE legen und zum Sonntagsdienst gehen.
     
    stray cat gefällt das.
  6. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    7.290
    Die Überwindung von Ängsten mündet in den allermeisten Fällen in der Bereicherung oder einer Erleichterung des Lebens :top:
     
    tilia, Lütten, Mimmi und 4 anderen gefällt das.
  7. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    232
    Ich kann nur zum HÄ fahren wenn ich Hilfe brauche.Hier gibt es keinen Sontagsdienst.Wir wohnen auf dem Dorf wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen und abends um 18:00Uhr die Bürgersteige hochgeklappt werden.

    Danke @stray cat so einen Spruch brauche ich noch.
     
  8. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Niedersachsen
    Und?
    Du brauchst Hilfe.
    Fertig.
     
  9. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    7.290
    Mir wurde als Jugendliche vom Arzt kurz mitgeteilt, dass ich mich nun 5- 7 Mal täglich selbst spritzen muss. Mein ganzes Leben lang. Und wenn ich das nicht tun würde, würde ich erst blind, dann meine Nieren verlieren und dann meine äußeren Extremitäten amputiert bekommen, bevor ich sterbe.
    Sei gewiß, dass mein Rat fundiert war und gut gemeint.
     
    tilia, Lütten, Mimmi und 3 anderen gefällt das.
  10. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1.207
    Ort:
    Bayern
    Hallo Scary,
    da ich ja kaum noch etwas sehen kann und meine Hände nicht immer die Kraft haben, spritzt naja Zuviel gesagt drückt mir mein Mann die Pen‘s hinein. Somit kenne ich das Problem, wenn er dienstlich unterwegs war.

    Es gibt aber die Möglichkeit, dass der Hausarzt eine Verordnung über Behandlungspflege -Medikamentengabe- ausstellt. Dafür benötigt man keinen Pflegegrad, da die Verordnung mit der Krankenkasse abgerechnet wird. Der Hausarzt muss dieses begründen….
    Bei älteren Alleinstehenden Personen oder wie bei mir, die kaum noch sehen,ist die Begründung für Medikamentenstellung und Gabe gegeben. Meistens erfolgt erst eine zeitliche Verordnung, die aber auch dauerhaft laufen kann. Besprech das doch mit deinem Hausarzt, ob bei dir das eine Möglichkeit sein kann.
     
  11. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.402
    Zustimmungen:
    6.542
    Ort:
    Norddeutschland
    Müsste? Die bekommen richtig Ärger, wenn sie statt Pens Spritzen ausgeliefert haben. So war es jedenfalls, als meiner damaligen dieses Missgeschick passiert ist. Meine war dankbar, dass ich Bescheid sagte und hat natürlich ausgetauscht.

    Vor einigen Wochen bekam ich eine andere Sorte und neue Packung Tabletten, weil die gelieferten nicht teilbar waren, aber teilbare aut-idem verordnet waren. Die vorhandene Packung war sogar schon angebrochen, weil ich probiert habe, trotzdem zu teilen.

    Apotheken sind bei Lieferfehlern in der Pflicht. Die paar Tage machen gar nichts. Ich würde die Apotheke anrufen und um Klärung bitten, wo der Fehler lag. Der Rest ergibt sich. Aufregen lohnt erst, wenn der Fehler beim Arzt lag und auch dann lässt sich eine Lösung finden.
     
  12. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    5.504
    Ort:
    Stuttgart
    Woher soll ich das denn wissen?
     
  13. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    892
    Ort:
    Bayern
    Heute kam meine Große von der Uni nach Hause - 3 Stunden später kommt doch glatt ein Anruf ihres Kommilitonen, dass er positiv auf Corona getestet wurde. Sie saßen auf den Plätzen "nebeneinander", sprich mit einem freien Platz dazwischen (zum Glück sind die Professoren recht vorsichtig).
    Also muss sie zwei oder drei Tage erst mal warten und dann ab zum Test - sie ist zwar doppelt geimpft, aber sicher ist sicher.
    Sie beschwert sich schon die ganze Woche, dass alles was in den Vorlesungen sitzt, hustet und schnupft. Einfach ärgerlich und unvernünftig...
    Ab morgen gilt dann endlich 2G an ihrer Universität.
    Was bin ich froh, dass mein Mann und ich am Dienstag die Boosterimpfung bekommen haben.
     
  14. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    2.465
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Niedersachsen
    Hast du keine Stammapotheke?

    Bei meiner Apo könnte das nicht passieren. Die passen auf, was man immer bekommt, muß auch immer so bestellt und ausgehändigt werden.

    Es sind auch wiklich gute Tipps hier gekommen.
    Du schaffst das.
     
  15. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    892
    Ort:
    Bayern
    ... gerade hat meine Schwester angerufen - sie ist trotz doppelter Impfung jetzt Corona positiv, hat Brustenge und Schnupfen. Na toll ...
    Sie arbeitet im Kindergarten, da ist es bei den Inzidenzwerten, die bei uns herrschen, auch kein Wunder.
    Ich (bzw wir alle)mache(n) jetzt mal einen Schnelltest, und dann sehen wir weiter.
     
  16. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    232
    Ich hatte gestern abend meiner Apotheke über das Kontaktformular geschrieben und hatte gerade einen Anruf.Sie haben Fertigspritzen bestellt obwohl Pens verschrieben waren.
    Die Pens wurden jetzt von der Apotheke bestellt und ich kann sie heute nachmittag abholen.

    Es ist meine Stammapotheke ich bin extra wegen der vielen Medis in dieser Apotheke geblieben und habe nicht gewechselt.Denn wenn ich von meiner HÄ komme kann ich gleich unten in die Apotheke gehen ohne noch extra fahren zu müssen.
    Künftig werde ich sehr aufpassen,passiert so etwas noch einmal werde ich wohl wechseln.
     
    Gunilla 7, Money Penny, Ruth und 2 anderen gefällt das.
  17. Scary

    Scary Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Februar 2015
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    232
    @kekes das ist schlimm.Es trifft mittlerweile sehr viele doppelt geimpfte.Gute Besserung für deine Schwester und ganz fest Daumendrück für euch.
     
    kekes gefällt das.
  18. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    892
    Ort:
    Bayern
  19. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    5.504
    Ort:
    Stuttgart
    Da schließe ich mich an!
     
    Gunilla 7, stray cat und kekes gefällt das.
  20. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    7.402
    Zustimmungen:
    6.542
    Ort:
    Norddeutschland
    Meine Daumen sind auch feste gedrückt, dass alles gut geht.
     
    kekes und stray cat gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden