1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Mai ist gekommen, und der gute alte Weihrauch mit ihm

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Dr.Langer, 1. Mai 2004.

  1. Dr.Langer

    Dr.Langer rheuma-online Doc

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Meerbusch / Düsseldorf
    Oder: Weihrauch die ich-weiß-nicht-wievielte. Film ab. Klappe zu. Affe tot.


    Für alle, die keine langen Worte lieben und es lieber auf den Punkt gebracht haben möchten.

    ;-))))))
     
  2. Magenta

    Magenta Buhfrau

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
  3. nenufar

    nenufar immer am dazulernen...

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    am besten nur als räucherwerk benutzen...

    da geht alles leere gerede über wundermittelchen, die keine sind dann auch nur in rauch auf. wenigstens noch halbwegs angenehm (wenn mans nicht übertreibt ansonsten :eek: lieber abstand bewahren).

    ich denk auch - klappe zu - affe tot - ist die beste methode.
    dem stimm ich nur voll zu, dr. langer !

    ohne weitre worte
    nenufar
     
  4. Fliegermaggy

    Fliegermaggy Wo ich bin, ist vorne !!

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    norddeutsche Plattebene
  5. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    knapp und durch

    *michwegschmeißundrumkugel*

    :p ;) :D :)
     
  6. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Weihrauch

    Ja da soll doch sone Säureverbindung drin sein, die.......... Man hat wohl festgestellt, daß die Substanz 1 Prozent des Weihrauchrohgewichts ausmacht und laborchemisch zu gewinnen ist. Na ja...
    Aber das wichtigste WEIH!!!rauch, das Zeugs muß doch vorm Verbrennen geweiht werden....geweihter Rauch....und erst denne hilfts???
    Genaugenommen hat Weihrauch eine sehr alte Tradition...man beräucherte Räume, Kleidung, Kornkammern und ähnliches um Ungeziefer zu vertreiben. Denselben Effekt wollte man erreichen, wenn große Menschenmengen unterschiedlichen "Zustandes" zusammenkamen.
    Quasi wollten die "Gewaschenen" sich vor den "Übelriechenden" schützen. Ja und mit der Zeit des Baus großer Einrichtungen zur Ausübung religiösen Glaubens wurde dieses übernommen und mit der Zeit "entartete" dieses Weihrauchverbrennen zu ......naja wissen wir jetzt ja.
    Teuer ist Weihrauch gewesen weil die Bäume von denen das Harz gewonnen wird nur in wenigen klimatisch kleinen Gebieten wachsen.
     
    #6 2. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2004
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi merre,



    In Tirol ist das bis heute so, und Ungeziefer wird damit tatsächlich vertrieben. Allemal besser als all die chemischen Bomben, die anderswo der Natur (bewaffnet mit Mundschutz) verarbreicht werden ...

    Grüßle von
    Monsti, die sich zunehmend amüsiert, danke allen, die dazu beigetragen haben)
     
  8. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    ob er sich auch so verfüchtigt?

    [​IMG]
    Liebe Grüße

    Glitzerchen
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Ja Glitzi,

    etwa so *breites Grinserle*

    Knuddelgrüßle vom
    Monster
     
  10. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    an Monsti

    ......ja das schön, amüsier Dich , man hat ja sonst nicht viel zu lachen. Die alten Karawanenführer haben das alles festgestellt als sie Holz dieser Harzbäume verfeuert haben. Sind nähmlich die Plagegeister von Fliegen und so verschwunden. Das die denn bis nach Tirol gekommen sind ist natürlich erstaunlich?? Aber nun weist wenigstens, wo die Kamele bei Euch herkommen.
    p.s. wir müssen unbedingt mal auf ein Bierchen und fachsimpeln...."merre"
     

    Anhänge:

    #10 3. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2004
  11. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab das früher in der Kirche immer gerne gerochen. Vielleicht sollte ich da mal wieder hingehen *schnüffel*
     
  12. Leiru

    Leiru Guest

    Hmmm ich habe mich mal durch den Weihrauchthread gekämpf und eindeutig für mich entscheiden, das ich weiterhin meine 2000 und eine Sorte Weihrauch sammeln werde, aber nur um sie zu mischen und damit die Luft, in den Augen meines Freundes, zu verpesten...

    Nur weil ich etwas vom Geruch her mag, werde ich bestimmt nicht anfangen, es zu futtern... Sorry, aber alleine den Gedanke lässt mich schaudern.

    *sieht sich grade selbst, wie sie anfängt, die kleinen Harzkügelchen zu lutschen* ARGHS!!