1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Jahrhundertsommer: Tips zum Überleben

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Dr.Langer, 9. August 2003.

  1. Dr.Langer

    Dr.Langer rheuma-online Doc

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Meerbusch / Düsseldorf
    Mitten im Jahrhundertsommer ist bei rheuma-online die Sommerpause vorbei. Melde mich hiermit zurück. Da Meerbusch allerdings im Augenblick der Vorort von Palermo zu sein scheint und nicht eine Nachbarstadt von Düsseldorf, bitte ich darum, mich pfleglich zu behandeln.

    Hier nun die im Editorial angekündigte Diskussion zu den wirklich heißen Tips zum Überleben in der Hitze und um einen kühlen Kopf zu behalten.

    Was macht Ihr denn so in diesen Tagen? Was sind Eure Tips für die anderen? Wie sind Eure Strategien für das Überleben im Backofen Deutschland?

    Mit besten Grüßen aus Palermo-Meerbusch

    Doc.L
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Aloha,

    poll - vorhölle von hawaii mit fast genauso hoher luftfeuchtigkeit meldet sich:

    ein fehler wäre es glaub ich eiskalt zu duschen was so viele versuchen um sich abzukühlen. die temperaturunterschiede zur umwelttemperatur wären dann einfach zu gross. ich dusche nach der arbeit ( grossraumbüro, den ganzen tag sonne, keine klimaanlage) lauwarm. da bricht mir der schweiss nicht so schnell aus.

    während der arbeit läuft ein lüfter, den ich mir auf oberkopfhöhe gestellt habe, sodass ich noch denken kann.

    auf meine fussgelenke lege ich öfter mit wasser getränkte papiertücher und laufe barfuss, da die füsse bei der wärme schnell anschwellen, trotz bequemer schuhe. (zum glück haben wir nicht so viel publikumsverkehr).

    ansonsten nur nicht soviel bewegen, alles langsamer machen und vor allem nicht aufregen.

    die hitze vertrage ich eh ganz gut, nur die luftfeuchtigkeit ist manchmal bisschen nervig.

    schwitzegruss von kuki
     
    #2 9. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2003
  3. shirana

    shirana Auf den Hund gekommen *g*

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    vor dem Wasser, hinter dem Wasser überall Wasser ;
    Grüße aus dem Grill.....

    ....bei derzeit 40,9° im Schatten ( das Aussenthermometer ist im sekundetakt nach oben geschnellt)


    Meine Überlebenstaktik derzeit:

    Laufe nur noch mit nassem Handtuch durch die Gegend ( wenn man es laufen nennen kann). Da war doch noch was mit der Verdunstungskälte? *grübel*

    Fenster, Rolläden sind ab 8 Uhr morgens dicht, morgens um 6 wird alles aufgerissen, damit ein wenig Luftaustausch stattfinden kann ( weil wegen im "Mief" ersticken und so *g*)

    Mittlerweile bin ich meinem Mann sooooooo dankbar, das er dieses Ungetüm an Klimaanlage im Schlafzimmer besorgt hat.
    Wollte ihn erst damit erschlagen, weil es einfach nur hässlich, groß und unförmig aussieht......ich nehm alles zurück:rolleyes: ....es ist das wunderbarste Teil, was ich je gesehen hab:D

    Somit ist ein wenig die Nachtruhe gerettet.

    Auch wenn es heisst, man solle sparsam mit Wasser umgehen.....mehrmals am Tag unter die kalte Dusche....( Wasser lasse ich in der Badewanne, wenn ich keine Zusätze benutze, giese ich drausen damit die Blumen)

    und vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeellllllllllllllll trinken!!!!!!!!!

    habe derzeit meine Höchstmarke an 6 !!!!!!!!!!!!!! Liter erreicht!!!!! ( Hochwassergefährdet :D )

    Da ich das Glück habe, als AU aus der Reha entlassen worden zu sein, hab ich natürlich gut reden.

    Alle die arbeiten müssen, wünsche ich Abkühlung wo immer es geht und so oft es geht.

    biba
     

    Anhänge:

  4. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Sommerhitze

    Ja hallo und einen schönen guten Tag. Waren gerade einkaufen mitn Auto,..... das hat Klimaanlage. Und der MILCHSHAKE bei Mach Donalds war sehr erfrischend, eisgekühlt...absolut empfehlenwert. Aber sonst ist es übelst warm in Berlin!!!
    Ja und unser Zimmerspringbrunnen läuft und läuft. Im Wohnzimmer hängen nasse Handtücher, nachher werden wir den Lüfter über eine Schüssel mit kalt Wasser und Eiswürfel pusten lassen.
    Ich würd sagen nicht so fett und viel essen, viel trinken Vitamine und Mineralwasser.
    Sonneneinstrahlung wird abgeschmettert, Jalousie runter.
    Glatte Fußböden feucht wischen, bringt ein bissl was.
    Im Garten wird ringsum alles abgespritzt, das verdunstet dann und bringt Erfrischung (unsre Garten- Anlage hat einen eigenen Tiefbrunnen).
    Ja und es wird eh kühler!!! Ich habe bei E-bay ein Klimagerät ersteigert, schon bezahlt...kommt aber erst nächste Woche und wie ich mich kenne.....denne wirds bestimmt nicht mehr so warm.
    Also wir werden diese Hitzewelle schon überstehen.....übrigens Welle, da hab ich was....:::::
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      46,3 KB
      Aufrufe:
      291
  5. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Planschbecken

    hallo an alle,

    letztes Jahr haben wir uns ein Kinderplanschbecken gekauft (durchmesser 90 oder 100 cm) Unsere Nachbarn haben sich amüsiert, kringeling gelacht....
    "hahahaha, was wollt IHR mit DEM winzigen Planschbecken..hahahah"
    Wir füllten es mit Wasser, holten einen Sonnenschirm, zwei Stühle, gekühlte Getränke und mit einem ZISCH liessen wir die Füße ins Becken...
    ...KOMISCH warum sagten die Nachbarn nix mehr?? :D

    Dieses Jahr habe ich eine noch bessere Taktik:
    Planschbecken füllen, Decke davor legen, Getränke, und mein STILLKISSEN. Mit einem wohligen Seufzer niederlassen, daß die Kügelchen rascheln, mit einem Plumps die Beine im kühlen Naß versenken und mit der Welt im Reinen sein *Lächel* funktioniert in Rücken- und Bauchlage.

    Nein, dieses Jahr haben die Nachbarn nicht gefeixt....gestern fragte mich meine Nachbarin, ob sie auch mal mit den Füßren reindürfte..und nach einer Stunde noch einmal.

    KOMISCH, warum ist unser Mini-mini-Planschbecken NICHT MEHR KOMISCH??? :D :D

    Jeder Gang durch den Garten wird mit einem PLATSCH ins Becken gekrönt. Mein Mann hat gestern mit dem Schlauch seinen Oberkörper abgebraust, aber mit dem Füßen noch im Becken stehend....
    KOMISCH, wir hörten nur "DAS TUT GUT NICHT WAHR??"

    Ansonsten genieße ich die Ruhe, lese viel, döse viel, trinke viel und genieße viel.

    Was will ich mehr??

    NIX, ich bin sehr zufrieden!!

    Sabinerin
     
  6. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Hallo -

    na ja, was nur noch fehlt zu meinem " home at Miami Beach " ist das Meer. Ich finde das Wetter herrlich - meine rheumatischen Knochen sind im Urlaub, mein Blutdruck auf "NN" und meine Gartenwohnung hat Innenraummessungen nach + 29° C - Nordostseite :):):)

    Ich habe ein kleines Klimagerät, dass ich mit Eis und Wasser befülle. Das steht im Schlafzimmer. Der Standventilator läuft heiss auf Stufe 3 und der Getränkebestand ist von 2 Kisten auf 6 Kisten angehoben worden :):)

    Mein Auto hat mechanische Klimaanlage: alle Fenster und das Faltdach auf und ansonsten: herrlich herrlich herrlich mit diesen knapp + 39,8° C :):)

    LEUTE ES IST SOMMER ! ! ! Geld gespart für den Urlaub ! Auch was wert. ODER ? ? ?

    Euch allen eine gute Zeit, kühle Köpfe und geniesst es, denn Regen kommt bald wieder mehr und lange genug.

    Eure Pumpkin
     
  7. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Überlebenstricks

    - in der Woche: arbeiten gehen - das Büro hat eine prima
    Klimaanlage und konstant 20 Grad *grins*

    - ansonsten: sich zum kleinen Drachen ans Planschbecken untern
    Sonnenschirm setzen und Wasserschlacht machen

    - Fenster von 22 bis 7 Uhr sperrangelweit aufreissen und ab 22 Uhr draussen auf Terrassien sitzen, den Grillen zuhören und
    Sternschnuppen suchen (vorgestern sah ich eine, aber so schnell konnte ich mir leider gar nix wünschen ....), bis man müde genug
    ist, um auch bei der Hitze schlafen zu können.

    Getränke mit Eiswürfeln kühlen, Buttermilchdrinks und Zitronen-
    joghurt statt warmer Mahlzeiten und viel Eis zur inneren Kühlung
    (der kleine Drachen wähnt sich momentan im Schlaraffenland -
    sooo viel Eisauswahl haben wir sonst nie).

    Liebe Grüsse von Nixe,
    die gleich mit Mann und Drachen zur Kneipe direkt an die Oste
    zieht, sich dort ans Wasser setzt und ein kühles Alster trinkt
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo zusammen,
    servus Doc L, schön, dass Du wieder im Lande bist!

    Meine Tipps:
    1. Kneippen im eiskalten Bach am Pillersee :D :D :D
    2. nasse Schweißbänder um die Handgelenke tragen
    3. nasses Gästehandtuch im Nacken
    4. Siesta während der heißesten Tageszeit
    5. viiiiiiiel Wasser oder Kräutertee trinken
    6. kühl (nicht kalt!) duschen, immer kühles Wasser in der Badewanne oder (wie Sabinerin) ein Kinderplanschbecken auf der Terrasse

    Schwitzende Grüße aus 36 Grad in Tirol von
    Monsti
     
  9. Isi/Neuss

    Isi/Neuss Guest

    da weiß ich auch was zu...

    - viiieeeel trinken, aber nichts Eisgekühltes
    - den Hund zum nächsten Gewässser schleifen, reintreiben und
    wenn er sich schüttelt, daneben stellen (bitte auf Sauberkeit des
    Gewässers achten!)
    - mit den Kids das Planschbekcen unsicher machen
    - öfter mal in den Keller gehen, um nach der Waschmaschine,
    Tiefkühltruhe, etc. zu sehen (die Geräte freuen sich)
    - auf Ozonwerte achten
    - fettes Essen vermeiden
    Und wenn man dann - wie ich - in der Schule sitzt und ab ca. 10 Uhr sind es im Klassenraum auch noch läppische 28 Grad oder auch mehr - durch! Da muß man dann wirklich durch

    Und noch ein ganz persönliches Highlight - wir haben seit Jahren einen Wassersprudler. Eine Zeit lang wurde er mit Nichtachtung gestraft - z.Zt. ist er das beliebteste Küchengerät neben Salatschüssel und -besteck.

    Ich wünsche allen, daß sie gut durch die Hitzewelle kommen
    lg
    Isi
     
  10. Gerhard

    Gerhard Badener - in memoriam 08.07.2010 †

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hegau
    Zürry tschädderett

    Hallo mitnand
    Auch für Rheumis sehr geeignet ist die www.Street parade. in Zürich :cool: :cool: :cool: :cool: super Wetter knalleheiß und alle am Tanzen super PS:und wems zu anstrengend ist der kanns heut nacht auf dem 3 SAT um 2:45 vom Wohnzimmer aus ankucken :D :D
    Heiße Grüße aus dem Hegau
    Gerhard
     

    Anhänge:

    #10 9. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2003
  11. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Hallo!

    Isis Voschlag mit dem Hund ist prima!

    Wir haben es mit unserem Dackel getestet. Pfoten in das Wasser und der Hitze die Zähne zeigen!
    Ansonsten in den Schatten verkrümeln und nix, aber auch gar nix tun!
    Schwitzende Grüße aus dem 35° warmen Augsburg
    von Snoopie
     
  12. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Hund ins Wasser???

    Aber nicht solange drin lassen, mööönsch!!sonst:::
     

    Anhänge:

    • 108.jpg
      108.jpg
      Dateigröße:
      37,8 KB
      Aufrufe:
      276
  13. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Nicht so warm anziehen

    und auch mal in Ruhe ein gutes Buch lesen.....
     

    Anhänge:

  14. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Nachschlag

    Öhm, nochmal ich ... denke ganz wichtig ist es zur Zeit auch, immer wieder dran zu denken, dass der nächste Winter mit seinem Schmuddel-/Bibberwetter ganz bestimmt kommt :D

    Grüßle aus dem immer noch 25 Grad warmen Pillerseetal von
    Monsti

    Anbei was zur mentalen Abkühlung
     

    Anhänge:

  15. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    ganz einfach...............

    also ihr lieben.ganz einfach. ich habe mich als stadtkind auf dem land eingenistet und dort ist es sogar möglich, ohne großartige schwitzattacken zu schlafen.

    das ist vielleicht toll,kann ich euch sagen. und ein gartenschlauch sowie eine schüssel mit wasser in der nähe sind auch nicht zu verachten.

    in diesem sinne wünsche ich euch allen ein feines kühles örtchen mit viel leckeren früchten und ganz viel zu trinken und einen fürsorglichen partner;) :D .

    alles liebe
     
  16. Marla

    Marla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo an alle Hitzegeplagten !

    Neben den meisten abkühlenden Sachen, die Ihr schon genannt habt, steht bei eins ganz oben auf der Hitliste:

    Eis essen

    Nicht besonders gut für die Hüfte, aber so lecker, da brauch ich fast kein Abendbrot mehr. Unser Froster lässt nur noch Familypacks Tiramisu- und Schokoeis zu...

    Viele Grüße aus Sachsen

    Marla
     
  17. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Marla,

    seltsamerweise bekommt mir bei diesem heißen Wetter heisser Tee viel besser. Früher konnte ich das nicht glauben, aber ich hab mal längere Zeit in Nordafrika gearbeitet, wo grad bei Hitze ganz besonders viel Tee getrunken wird, um festzustellen, das heißer Tee tatsächlich der beste Durstlöscher und "Abkühler" ist. Versuch das mal!

    Liebe Grüße aus dem grad gewittermäßig minimal abgekühlten Tirol von
    Monsti
     
  18. Wolf_55

    Wolf_55 Guest

    Eis oder Tee???

    Hallo Marla!

    Mir geht es wie Monsti. Bei Temperaturen unter 30 C vertrage ich Eis auch besser. Habe bei dieser Hitze auch kein Verlangen danach.
    Hingegen bin ich von heißem Tee vollauf begeistert. Habe mein Wissen auch von den Afrikanern, leider nicht wie Monsti vor Ort, sondern nur aus der Flimmerkiste.

    Diese Hitze ist wirlich unerträglich, selbst unser Mäuseturm ist ganz verzweifelt, da er bei diesem Wasserstand seine "Füße" nicht wie gewohnt kühlen kann.

    Freut Euch doch einfach auf Mittwoch, da soll es endlich etwas kühler werden.

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch

    Wolfgang
     
  19. phoebe

    phoebe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Düsseldorf-Lörick
    Vielen Dank

    für diese tollen Tipps,
    bei mir kommt erschwerend hinzu das ich auch
    von innen schwitze -wg. Wechseljahresbeschwerden.
    Ich hab wirklich genug!!!!!
    Kira muss mich jetzt immer auspeitschen wenn ich mit
    ihr rausgehen soll.
    Ich habe einen Eimer Wasser auf dem Balkon stehen -da
    kann ich dann mal die Beine reinstecken.
    Nasse Tücher hängen auch hier - ein Zimmerbrunnen und dahinter
    ein Venti -mehr habe ich nicht zu bieten -
    aber alles das ist nutzlos wenn die Sturzbäche trotzdem fließen
    weil das Wasser von innen kommt. Salbei tee -schmeckt bahhh und hormone möcht ich nicht nehmen. Wer sonst noch einen Tipp hat -der kann ihn mir ja mal schreiben -netterweise.
    liebe Grüsse
    phoebe
     

    Anhänge:

  20. Birte

    Birte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Leipzig
    Abkühlung....

    Um den Körper runterzukühlen, lauwarm duschen, nicht abtrocknen, sondern in ein Bettlaken wickeln und eine Weile hinsetzen oder -legen.

    Die Fenster nur öffnen, wenn es draußen kühler ist als drinnen und auf der Sonnenseite die Vorhänge zuziehen (Meine Wohnung hat nur ca 21°).

    Viele kühle, aber nicht eiskalte Getränke, und ab und zu ein Eis essen

    körperlich anstrengende Arbeiten vermeiden

    im Büro: wenn's geht, ab und zu mal die Schuhe ausziehen und wenn möglich die Füße kühlen.