1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Delle am Schienbein

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Süpi, 24. Juli 2011.

  1. Süpi

    Süpi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallöchen ihr Lieben,

    muss euch mal wieder um Rat fragen. und Bitte nicht lachen, es beunruhigt mich doch ein wenig.

    Mein Körper schlägt ja in letzter Zeit mal wieder einige Kapriolen. Beine ständig voller blauer Flecken, werd schon von Kolleginnen drauf angesprochen. Pickeliger Ausschlag am Körper, besonders am Dekolletee (war ja klar, genau da wo man es schön sehen kann) und Rücken.
    Seit heute morgen bin ich irgendwie ein wenig leicht fleckig im Gesicht (Wangen/Stirn, Nase, mal gucken ob das blaue Flecken werden). Hab stärkere Muskelschmerzen als sonst, sogar im Hintern, und fühl mich auch sonst wie vom Bus überrollt.

    Nun das eigentliche: habe eben bei meiner abendlichen Körperpflege bemerkt, dass am Bein eine Stelle nicht richtig rasiert war. Beim näheren hinsehen hat sich dies als eine Delle entpuppt, genau neben dem Schienbein. Etwa so groß wie ne Streichholzschachtel und auch nicht gleichmäßig rund.
    Cellulite kann ich an der Stelle auschließen, zuwenig Bindegewebe, wie gesagt genau am/neben dem Knochen. es sieht auch nicht so aus , als käme es von einer Schwellung drumrum.

    Kennt das jemand von euch?
    Also ne Schwellung oder Rötung hätte mich nicht beunruhigt, is ja normal, aber ne Delle??? Hallooo?:eek:
     
  2. Süpi

    Süpi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    nya oke, dellen hat wohl keiner weiter :D.

    heute hat sich unter die delle ein schmerzhafter blauer knubbel gesellt. mache mir ein wenig sorgen das da was mit der gerinnung nicht stimmt (die vielen blauen flecken), da ich in kürze ins KH zur entfernung der gebärmutter soll. ist sicher besser, wenn ich mal zum doc geh deswegen.

    danke trotzdem fürs lesen

    liebe grüße
     
  3. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo süpi,
    das sind aber spezielle Fragen.......

    Im Zweifel immer zum HA damit.
    Das Du soviel blaue Flecke und Verhärtungen (?) bekommst
    ist schon zeigenswert.

    Und das Scheinbein würde ich auf alle Fälle zeigen.
    Sicher werden sich noch andere zu Wort melden,
    bisschen Geduld.
    LG von Juliane.
    PS: kannst Du das fotografieren?
     
  4. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hast du vielleicht das bein irgendwo gegen gedrückt??? bei mir reicht schon wenn ich mich bescheuert in den sessel setze und das bein gegen die lehne drückt das ich dann auch so dellen für ne zeit habe. liegt aber wahrscheinlich an wassereinlagerungen... nur so ne idee so von eisenach nach erfurt:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    hoffe geht dir sonst einigermaßen...
    lg
     
  5. Mummi

    Mummi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Süpi,

    ich weiß nicht was für ne Erkrankung du hast, aber hast du schon mal an eine Vaskulitisart gedacht? Bei der Delle würde mir auch noch de Pannikulitis einfallen.

    Geh jetzt zum Arzt und warte nicht mehr lange, wenns geht zum Rheumadoc.
    Ich denke es wäre ziemlich wichtig!

    Liebe Grüße

    Mummi
     
  6. Irmi

    Irmi Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hey Süpi!

    Ich hatte das auch mal. An beiden Schienbeinen und parallel.
    Tat auch total weh, wurde rot und war eben ne bissel "eingedellt".
    Bei mir haben die damals nach einer Gewebeprobe die Diagnose auf Pfeifer Weber Christian Syn. gestellt. Ist total selten. - Mit einem stärkeren Immunsuppres. als vorher hat sich das dann eingestellt, sprich, nix mehr akutes.

    Habe jetzt noch, als Andenken sozusagen, die "Dellen" an beiden Beinen und wenn ich drüber fühle fühlt sich das so an wie "Fuchsbauhöhlen".

    Geh zum Doc. bevor sich das weiter ausbreitet.
    LG 1986
     
  7. Süpi

    Süpi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    danke euch für die antworten und entschuldigung für die späte antwort.
    bin ein bissl fix und alle, das mit dem op termin geht nun doch arg schnell ( am 3. ausschabung und am 8. gebärmutter entfernen).

    @norchen, leider hat es sich nicht fotographieren lassen, i wie konnte man es nicht richtig auf den bildern sehen.
    aus dem knubbel ist ein schöner blauer fleck geworden. die delle scheint mir heut ein wenig weniger eingedellt zu sein :D.

    ich habe beim rheumatologen mal die genaueren gerinnungswerte machen lassen und bekomme die diese woche zugemailt, wegen der op.
    die anas waren letztes mal wieder erhöht, aber die enas weiter unauffällig. also weiter undiff. kollagenose.

    kann es bezügl. der kollagenose probleme bei der op geben?

    liebe grüße