1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dauerschub??

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von claudiiah, 17. Februar 2005.

  1. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    Hallo!

    weiß wer, ob bei psoriasis-arthritis auch kopfweh dabei ist?? hab seit 6 wochen kopfweh, einmal mehr, einmal weniger. hab ich zwar zur zeit mit medis halbwegs im griff - nehm saroten 10 mg 1x am abend (bei 2 stk. könnt ich tag und nacht schlafen), aber wenn ich sie mal einen tag nicht nehm, ist es wieder voll da.
    seit fast 3 wochen hab ich auch einen neuen schub. knie, ellbogen, schulter, handgelenke, teilw. finger. mit tun schon die hände weh, wenn ich eine scheibe brot runter schneide. hab vor 2 wo. urbason bekommen. hab mit 60 mg angefangen, war dann auf 8 mg runter und hab heute wieder erhöht auf 10 mg. schmerztabletten nehm ich keine, weil sie nix wirken bei mir. nächste woche muß ich nochmal zum rheumadoc. bin gespannt, was er dann macht mit mir.

    wünsch euch noch einen schönen tag!
    claudia :p
     
  2. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Claudiiah

    Hallöchen Claudiiah,

    die Kopfschmerzen könnten durch das wechselnde Wetter verursacht werden, aber natürlich auch durch den Schub kommen. Es wäre gut, wenn Du das Deinem Arzt beim nächsten Termin sagst.

    Nimmst Du irgendwelche Basismedikamente?

    Liebe Grüße
    Sabinerin
     
  3. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    basismed. hab ich noch keine, werd ich event. nächste woche bekommen (mtx).
    mit dem wetter bin ich bis jetzt noch nicht schlau geworden, wie das zusammen hängt. streß hab i meiner meinung nach auch keinen. viell. wirds ja einen weile schön wetter, dann seh ich eh, obs das ist.

    lg
    claudia
     
  4. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Claudiiah

    Hallöchen Claudiiah,

    wieso sollst Du nur evt. eine Basistherapie bekommen?

    Du hast soviele Gelenkprobleme, da ist meines Erachtens eine ausreichende Therapie notwendig.

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  5. claudiiah

    claudiiah :-)

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    pillerseetal
    ich hoff auch, daß ich jetzt mal eine therapie bekomm, die was hilft. aber da werd ich noch viel geduld haben müssen...
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Claudiiah

    Hallo Claudiiah,

    nun, das sehe ich etwas anders. Du musst nicht warten und auch keine Geduld haben. Es geht Dir offensichtlich schlecht und das solltest Du auch Deinem Arzt ganz offen sagen.

    Manchmal muß man auch mal den Ärzten "auf die Füße treten", um zu seinem Recht zu kommen ;)

    Eigentlich stellt sich in solchen Fällen nur die Frage:
    "Geht es mir so schlecht, daß sich endlich etwas ändern muß?"
    Wenn Du dies mit "Ja" beantworten kannst, dann versuche dies dem Arzt klarzumachen.

    Viele Grüße
    Sabinerin
     
  7. steffi65

    steffi65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Krs.Pinneberg
    Hallo Claudia,

    ich habe mal fiese Kopfschmerzen bekommen ( 1 Woche lang )
    als ich versucht habe das Cortison langsam abzusetzen.
    Gute Besserung!

    Liebe Grüße Steffi