1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dauerrezept

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von eineichhorn, 2. Mai 2010.

  1. eineichhorn

    eineichhorn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Bin vor kurzem aus OÖ nach Wien gezogen, in OÖ hatte ich eine Verfügernummer für mein Enbrelrezept und musste somit nicht immer zum Chefarzt. Nun hab ich erfahren dass es in Wien sowas nicht gibt, sondern nur ein Dauerrezept.

    Wie funktioniert ein Dauerrezept? Bekomm ich damit mein Enbrel über einen gewissen Zeitraum oder wie? Und muss ich trotzdem immer zum Hausarzt ausstellen lassen?

    Danke für eure Antworten
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    hallo

    hallo.bin auch aus NÖ.bekomme zwar nicht embrel,aber humira.bei mir funktioniert es so.mein rheumatologe stellte das erste rezept aus und telefonierte mit der krankenkasse.die hatten es bewilligt.die weiteren rezepte hole ich mir alle vier wochen beim hausartz.lg.moni
     
  3. eineichhorn

    eineichhorn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort! :)
     
  4. tina26

    tina26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hallo

    Meine Rheumaärztin stellt mir das Rezept aus,holt über Internet Bewilligung von der Kasse(für ein halbes Jahr),dann kann ich die weiteren immer vom Hausarzt bekommen(ist auf der E-Card gespeichert).Also 2x im Jahr von der Rheumaärztin Rezept ausstellen lassen(wird bei mir von der Kasse für ein halbes Jahr bewilligt),dann kann man es auch wieder vom Hausarzt holen.LG
    tina26