1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

dasteph braucht hilfe

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von dassteph, 22. April 2012.

  1. dassteph

    dassteph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    huhu
    ich habe aktuell einen dringenden rheumaverdacht, warte auf den term,in.

    ansonsten biete ich folgende diagnosen:
    Intercostalneuralgie
    Fibromyalgie
    Fehlstatik der Wirbelsäule
    Zervicobrachialsyndrom
    Rez. Synkopen
    Chronisches Schmerzsyndrom (linker Thorax/ Arm)
    Rez. Spo2 Abfälle bis 75%
    Zervikalneuralgie
    Polyneuropathie
    Chr. Sinusitis
    Fußheberschwäche
    Restless Legs
    - Nicht allergisches Asthma(lCD-10: J45.1)
    - sonstige chronische obstruktive Bronchitis(ICD-10: J44.-)
    - Chronische respiratorische Insuffizienz (ICD-10: J96.19)
    - Gelenksteife; hier: Schulter- Arm- Hüfte (ICD-10: M25.60)
    - Mononeuropathie der unteren Extremität, rechts (ICD-10: G57,-)
    - Paroxysmale Tachykardie (ICD-10: I47)
    - Synkopen (ICD-10: R55)
    - Extrapyramidale Bewegungsstörung 8ICD-10: G25.9)
    -neurogene Überlaufblase/ Inkontinenz (ICD-10: R32)
    v.a. Fehlbildung der Wirbelsäule, Hüfte, HWS, BWS
    v.a. bisher unbekanntes genetisches Syndrom
    Spannungskopfschmerz
    Bewegungsstr. Rechts
    Enthesiopathie hüftregion rechts
    rez. Nabelphlegmone

    Rez. Bauchfellentzündungen

    bekomme die medis:
    [TABLE="width: 122"]
    [TR]
    [TD="class: xl63, width: 162, bgcolor: transparent"]Tilidin retard 100mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Tilidin retard 50 mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Ibuprofen retard 800mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Pantozol 40mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Cilest (Pille)[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Mirtazapin 15mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Ariclaim 60mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Dopadura 100/25mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Tilidin Tropfen[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Novalgin Trpf./ Tabl.[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Macrogol Beutel[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Oxygesic 20mg retard[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Oxygesic 10mg Schmelz[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Domperidon 10mg[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Symbicort 160/4,5[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Salbutamol[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Berodual[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Tamsulosin 0,4mg retard[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Tensgerät[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Pulsoximeter[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Hilfsmittel:[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Unterarmgehstützen[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Rollator[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Windeln[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Pereneusorthese[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]Pflegestufe:[/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: xl63, bgcolor: transparent"]1 beantragt

    und hab wie man merktz probleme zu tippen u zu lesen....

    wünsche mir sehnlichst eure einschätzung bezgl rheuma, tipps zum 1. termin sowaie austausch über hilfsmuittel pflegedienst etc
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo dasteph,

    Uuuuuffff.........das ist ne Menge........

    Aber erstmal herzlich willkommen bei R-O.

    Gebe ehrlich zu, bin mit dieser Liste etwas überfordert. Es wird bestimmt den einen oder Anderen geben, der Dir Deine Fragen beantworten kann.

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo dasteph,
    zuerst auf von mir ein herzliches Hallo.
    Du hast ein ganz schönes Arsenal an Erkrankungen und den dazugehörigen Medikamenten.
    Gerne hättest du eine Einschätzung bezüglich einer rheumatischen Erkrankung. Leider müsste man hierzu auch diverse Laborwerte haben. Möglichkeiten würden bestehen, da Probleme an der Wirbelsäule vorhanden sind. Dazu dann noch die Fibromyalgie, die oft am Anfang steht einer solchen Erkrankung.
    Auch wenn es dir schwer fällt, zu schreiben und zu lesen. Vieleicht könnte dir auch jemand dabei helfen noch verschiedene Dinge hier zu posten. So wie Blutwerte und Beschwerden, die zum Verdacht geführt haben. OK? Allein mit den Medikamenten und den bereits erstellten Diagnosen kommt man nicht weiter!

    Liebe Grüße!
    Waldi
     
  4. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    Hallo dasteph,

    ich kann gut nachvollziehen, dass du große Probleme hast.
    Bei einer solch komplexen und offenbar noch völlig unklaren Situation würde ich an deiner Stelle eine ordentliche Abklärung ärztlicherseits vor Alles Andere stellen; Ratschläge von Laien dürften hier ebenso vielfältig wie spekulativ ausfallen.
    Sicher wolltest du erst einmal deine große Zahl von Diagnosen hier vorstellen.

    Deine Medikamentenübersicht ist beeindruckend; ist sie denn aktuell?
    Es ist an und für sich nicht üblich oder sinnvoll, retardiertes Tilidin mit Oxycodon (Oxygesic) zu kombinieren.

    Berichte doch mal von deinem Termin ;)

    Gruß, Frau Meier
     
  5. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Dasteph,

    ich kann mich den "Vorschreibern" nur anschließen.
    Vermutlich hast du alle Medikamente aufgelistet, die du phasenweise bekommst.
    Eine unmittelbare Kombination der Mittel (täglich) wäre wirklich nicht gut - da sollte ein Schmerzmediziner drübersehen...

    Mein intensives Bauchgefühl: ein niedergelassener Rheumatologe wird mit der Fülle an Erkrankungen evtl. überfordert sein.
    Ich würde dir empfehlen, in eine Klinik zu gehen - mit einer rheumatologischen, neurologischen und internistischen Abteilung - am besten mit angeschlossener Schmerztherapie...

    Alles Gute und beste Grüße von anurju :)
     
  6. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich noch mal

    Ja da hat Frau Meier recht, Tilidin sollte man mit gar keinem anderen Opiat einnehmen. Und @anurju ist da voll korrekt - ein Schmerzarzt sollte sich die Liste ansehen. Auch die Idee wegen der Klinik sollte mal durchdacht werden. Der niedergelassene Arzt hat oft nicht die Zeit sich in das komplexe Bild reinzudenken. In einer rheumat. Klinik wären einige Ärzte zum denken und tun da. Auch ist es von Vorteil wenn die genannten Fachgebiete hier gemeinsam über deine Krankengeschichte werkeln. Am Ende kommt dann wenigstens eine pesönliche Maßanfertigung deiner Therapie heraus.:top:

    LG
    Waldi
     
  7. dassteph

    dassteph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    hi
    also die medis sind alle aktuell, einige gibts aber nur als bedarf, zb oxygesic.
    entzündungszeichen im blut gibts keine ausser bei infekten halt.
    beim orthopäden kann mir nich weiter geholfen werden.
    rheumatologen hab ich durch das forum hier bei der rheumampraxis mainz angerufen, schon ca. 199 mal, erreich da keinen, auch nicht per mail. meine hausärtzin meint es kann kein rheuma seuin wg fehlendem crp etc.
    lohnt es sich in der richtung weiter zu denekn? morgensteifigkweit seit 1 jahr, über 4 std. handgelenks-daumenschmerzen, schulter, arm, throrax, hws, lws, ischialgie schmerzen. selten irgendwas geschwollen.
    noch nie cortison probiert.
    lg
    achso, die schmerzmedis setz ein schmerzarzt an bei mir.
     
  8. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    also, wenn es nach dem fehlendem CRP gehen soll, dann hab ich auch kein Rheuma.......:rolleyes: Mein CRP ist nämlich <3,8 und normalerweise ist der Mindestwert 5.

    Es kann durchauch sein, dass gar keine Anzeichen im Blut vorhanden sind, dann bist Du halt seronegativ. Ich halte die Aussage Deiner HÄ für nicht korrekt..........

    Gibt es denn keine anderen Rheumatologen in Deiner Nähe?

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  9. Waldmensch

    Waldmensch Sozialkämpfer

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Kann mich Louise1203 nur anschliessen. Auch ohne veränderte Laborwerte kann eine rheumatische Erkrankung vorliegen. Du kannst ja hier mal nach "seronegativ" suchen und feststellen das hier einige Leute unterwegs sind.

    Bei den Schmerzmedis sollte der Doc vieleicht lieber bei einem Wirkstoff bleiben. Das Oxycodon ist ein, wie ich meine gutes Mittel. Ich habe es einige Jahre als Targin genommen. Für Schmerzspitzen hatte ich Oxygesic akut. Kannst ja mal mit dem Doc sprechen. Lieber das Oxygesic niedrig dosiert als Tilidin hochgeschraubt, so vermindert man Nebenwirkungen.

    Suche mal nach einem anderen Rheumadoc. Eigentlich sollte deine HÄ dich dabei unterstützen:cool:.

    LG
    Waldi