1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Wort zum Sonntag

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mni, 6. Juli 2003.

  1. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    "Jede Wüste ist endlich.
    Man muss nur die Kraft finden,
    sie zu durchqueren."
    von M. Buerschaper


    Diesen Satz fand ich heute auf meinem Kalender für die kommende Woche und dachte mir: wie wahr, wie wahr..."
    Nur manche Wüsten sind sooo riiiesengroß und man läuft und läuft im Kreis....und die vermeintliche Oase ist eine Fata Morgana...
    So kommt mir mein Weg momentan vor- aber immerhin finde ich diesen Satz auch ein wenig tröstlich- findet ihr nicht auch?

    Eine gute Woche mit wenig/ohne Schmerzen wünscht Euch Eure Mni/Monique
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Monique,

    ausgerechnet die Wüste - wo ich sie sooooooo liebe! *schwelg*

    Erinnerst Du Dich an jenes Wüstenbild bei uns zu Hause? Dazu hatte ich einst ein Gedicht geschrieben, Titel "Der gute Ort". Dumm, dass ich grad net weiß, wo ich es verbuddelt hab. Wenn ich es finde, kriegst Du es von mir.

    Bussal von Deiner Monsti
     

    Anhänge:

  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo

    Hallo, liebe Mni,

    manchmal findet man ja auch aus der Wüste wieder heraus, wenn man schon gar keine Hoffnung mehr hatte.

    Ich wünsche Dir, daß Du bald alle Schwierigkeiten überwunden hast und auch etwas mehr Zeit für Dich und Deinen Flummi hast.
     

    Anhänge:

  4. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    @Mni

    Guten Morge liebe Mni,
    ja, manche Wüsten sind groß und scheinbar unendlich, andere heiß und unerträglich, aber einige enden so plötzlich hinter einem kleinen Hügel, daß Du dort keine Fata Morgana siehst, sondern eine wunderbare Oase, mit Getränken und schattigen Ruheplätzen. Und einige werden hinter dem Hügel nicht von einer Oase unterbrochen, sondern enden dort.
    Ich wünsche Dir die letzten beiden Möglichkeiten *knuddel*

    Herzliche Grüsse
    Sabinerin
     
  5. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Wüste

    Liebe Monique,
    ja....manchmal findet man aus so einer Wüste erst mal nicht heraus.
    Dir wünsche ich gute Besserung und dass du schnell den richtigen Weg findest.

    cher